Erik Eriksson

 3,6 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Herbst der Vergeltung, Bleierne Schatten und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Erik Eriksson

Cover des Buches Herbst der Vergeltung (ISBN: 9783941895546)

Herbst der Vergeltung

 (2)
Erschienen am 12.07.2012
Cover des Buches Rattenwinter (ISBN: 9783906739526)

Rattenwinter

 (1)
Erschienen am 29.12.2009
Cover des Buches Bleierne Schatten (ISBN: 9783941895522)

Bleierne Schatten

 (1)
Erschienen am 12.07.2012
Cover des Buches Die Nacht der Wölflinge (ISBN: 9783551373625)

Die Nacht der Wölflinge

 (1)
Erschienen am 01.08.2005
Cover des Buches Der blaue Strand (ISBN: 9783941895355)

Der blaue Strand

 (0)
Erschienen am 02.12.2013
Cover des Buches Marias Rache (ISBN: 9783906739540)

Marias Rache

 (0)
Erschienen am 09.04.2010
Cover des Buches Das brennende Meer (ISBN: 9783946938149)

Das brennende Meer

 (0)
Erschienen am 08.01.2018
Cover des Buches Am Roten Fluss (ISBN: 9783906739533)

Am Roten Fluss

 (0)
Erschienen am 31.08.2010

Neue Rezensionen zu Erik Eriksson

Neu
Cover des Buches Rattenwinter (ISBN: 9783906739526)E

Rezension zu "Rattenwinter" von Erik Eriksson

Ein kaum bekanntes Meisterwerk
EdAlPovor einem Jahr

Dies ist sicher der beste von Erik Erikssons Kriminalromanen. Ich bin sonst kein Fan von Schwedenkrimis, weil die eigentlichen Probleme, die das Land hat, von ihren Autoren doch nie berührt werden. Als dieses Buch geschrieben wurde, bestanden diese Probleme aber noch gar nicht. Eriksson schreibt eine Prosa, die auch literarischen Ansprüchen genügt. Sein Held, ein angeschlagener IV-Rentner, ist wirklich ein Held. Indem er sich eines minderjährigen Mädchens annimmt, das sexuell ausgebeutet wird, legt er sich mit einem Gegner an, gegen den er keine Chance zu haben scheint. Trotzdem nimmt er es mit ihm auf, auch wenn er dabei ums Leben kommt. Da er alle(s) im Alleingang erledigt, wird der Leser für einmal nicht mit langwieriger Polizeiarbeit gelangweilt. 


Besonders interessant an der Geschichte ist ihr Schauplatz: Stockholm im Winter, und zwar meistens von unten gesehen. Bei dieser Lektüre wird einem erst bewusst, dass es eine ganze Stadt unter der Stadt gibt, eine Parallelwelt, die einem normalerweise entgeht, weil sie eher ein Reich von Ratten als von Menschen ist.



Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

auf 3 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks