Erik Fosnes Hansen Falkenturm

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Falkenturm“ von Erik Fosnes Hansen

Roman. 244 S. (Quelle:'Fester Einband/01.01.1997')

Stöbern in Romane

Töte mich

Nicht zu empfehlen.

verruecktnachbuechern

Hotel Laguna

Eine literarische Familienreise in das schöne Mallorca. Gewürzt mit Kritik am Massentourismus

rallus

Und jetzt auch noch Liebe

Emma ist arbeitslos, schwanger und von Vater getrennt. Als sie Joe kennenlernt.Dieser steht vor der Hochzeit.Eine amüsante Zeit beginnt.

Nina_Sollorz-Wagner

Der Brief

Starker Anfang, lasches Ende

baroki

Was man von hier aus sehen kann

Wortgewandt, bildhaft, berührend und voller Humor. Ein Buch über die Liebe, das Leben und den Tod und eine außergewöhnliche Gemeinschaft.

Seehase1977

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die einem atemlos zurückläßt, grandios erzählt.

dicketilla

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Falkenturm" von Erik Fosnes Hansen

    Falkenturm
    buerginc

    buerginc

    16. March 2007 um 16:31

    "Falkenturm" ist das gute Erstlingswerk eines Autoren, der sich von Buch zu Buch gesteigert und wesentlich verbessert hat. Hansens zarter, klarer Stil, seine Fähigkeit mittels Worte große und starke Bilder zu zeichnen, deutet sich in "Falkenturm" bereits an. Auch die Klarheit in der Beschreibung von Natur sowie der Charaktere ist in dieser Geschichte schon vorhanden. Für Hansen-Fans, die bis dato "Choral am Ende der Reise" und "Momente der Geborgenheit" gelesen haben, ist "Falkenturm" eine gute Möglichkeit, die Wartezeit bis zum Erscheinen des nächsten Buches zu überbrücken. "Hansen-Einsteigern" würde ich dennoch empfehlen, zuerst "Choral am Ende der Reise" oder "Momente der Geborgenheit" zu lesen. Das Buch ist leider seit geraumer Zeit vergriffen - wer es noch irgendwo kaufen kann: nicht zögern, jeden Preis zahlen !

    Mehr