Die Reemtsmas

von Erik Lindner 
4,0 Sterne bei2 Bewertungen
Die Reemtsmas
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Reemtsmas"

Die Familie Reemtsma machte ihren Namen zu einem Markenzeichen im Zigaretten-geschäft. Bis in den Krieg hinein behauptete sich Reemtsma als Marktführer in Deutschland, die Zigaretten aus diesem Haus waren in aller Munde. Was trieb die drei Firmengründer, die Brüder Hermann, Philipp und Alwin Reemtsma, an? Wie setzten sie sich durch? Und was machen die Reemtsmas heute? Erik Lindner erzählt in seiner Biografie einer der wichtigsten deutschen Unternehmerfamilien zugleich deutsche Geschichte.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783492252355
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:589 Seiten
Verlag:Piper
Erscheinungsdatum:20.08.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    MoMos avatar
    MoMovor 9 Jahren
    Rezension zu "Die Reemtsmas" von Erik Lindner

    Die Biographie von Erik Lindner über die Unternehmerfamilie Reemtsmas behandelt 3 Generationen, wobei der Haupteil von Philipp Karl Reemtsma handelt. Es wird der Aufstieg des Zigarettenunternehmens beschrieben, bis zum Verkauf und dem Wirken von Jan Philipp Reemtsma. Besonders hervorzuheben ist die sachliche Darstellung der Ereignisse. Es wird nichts beschönigt, vor allen Dingen die Rolle der Familie im Dritten Reich - aufgrund der sachlichen Darstellung kann sich der Leser selbst ein Bild über Schuld und Mitläufertum machen und man wird nicht in eine bestimmte Richtung gedrängt. Besonders interessant fand ich die Darstellung wie das Unternehmen zu einem der grössten Zigarettenhersteller wachsen konnte und dies nur in einer Generation. Auch die Passagen über das Dritte Reich, die Verstrickung der Familie mit Nazigrössen und das Aufarbeiten nach dem zweiten Weltkrieg wird im Kontext zur Familien- und Firmengeschichte höchst interessant erzählt. Der Leser erfährt somit auch viel über die geschichtlichen Vorgänge ab 1919 bis in die 80 Jahre

    Kommentieren0
    62
    Teilen
    Larischens avatar
    Larischenvor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks