Erik Lorenz Streifzug durch Laos

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(7)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Streifzug durch Laos“ von Erik Lorenz

Laos ist ein Land, das seine Besucher immer wieder verzaubert: Erik Lorenz ist einer von ihnen. Er dringt tief in die bergigen Wälder des laotischen Nordens vor und besucht die traditionellen Dörfer der Akha. In der alten Königsstadt Luang Prabang steht er Zeugen längst vergangener Zeiten gegenüber, die die Geschichte eines ganzen Landes atmen. Auf dem mächtigen Mekong kostet er den Geschmack der Grenzenlosigkeit. Er erkundet Laos von Norden bis Süden und lernt ein armes Land kennen, das reich an Menschen ist, die oft ein Lächeln auf den Lippen tragen. Entdeckungsdrang, Abenteuerlust und eine gesunde Portion Humor: 'Streifzug durch Laos' bietet alles, was einen unterhaltsamen und informativen Reisebericht ausmacht.

Das war eine tolle und interessante Reise :)

— Tatsu
Tatsu

Erik Lorenz schafft es immer wieder mich mit auf seine Reisen zu nehmen.

— WenkeBerlin
WenkeBerlin

Den sehr persönlichen Streifzug von Erik Lorenz durch Laos sollte man als Südostasien-Freund keinesfalls verpassen.

— TochterAlice
TochterAlice

Ein atemberaubender Reisebericht!

— Katha76
Katha76

Ein umfassender Reisebericht mit Licht und Schatten!

— mabuerele
mabuerele

Ein wunderschöner Reisebericht, nach dem man am liebsten sofort seine Koffer packen und nach Laos fliegen möchte!

— Stelze74
Stelze74

Absolut gelungener,frischer und intensiver Reisebericht in ein Land,das ich sehr faszinierend und wunderbar finde - danke für die Leserunde!

— LadyOfTheBooks
LadyOfTheBooks
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Spring in eine Pfütze" von Viktoria Sarina

    Spring in eine Pfütze
    Knorke

    Knorke

    Diese Leserunde ist für die Mitglieder der Challenge "Zukunft vs. Vergangenheit".  Monatsgenre "Biografie und Sachbuch" Zu Beginn soll das hier einfach ein kleiner Test sein und wir schauen mal, wie es uns gefällt oder was uns noch fehlt. Auf jeden Fall hoffe ich, dass wir ins Gespräch kommen über unsere Bücher, aber gerne auch über andere Dinge. Und falls sich eine Leserunde bildet, ist das natürlich auch sehr schön :)(Und da ich das hier nicht am Handy erstelle, verzichte ich auf schöne Emoticons und Symbole :D)

    Mehr
    • 100
  • Leserunde zu "Die Piratenschiffgäng - Der Schatz des Tschupa Tschupa" von Irmgard Kramer

    Die Piratenschiffgäng - Der Schatz des Tschupa Tschupa
    stebec

    stebec

    ~~ Hier gibt es KEINE Bücher zu gewinnen~~~Dies ist der Lesemarathon unserer „Zukunft vs Vergangenheits“-Gruppe und unserer Werwolfrunde ~~ Ahoi, ihr Landratten! Wie man hört, soll ein grandioser Schatz versteckt sein. Um ihn zu finden, müssen viele Teile der Schatzkarte gefunden werden. Natürlich machen sich die mutigsten und gefährlichsten Seeräuber auf die Suche nach dem Schatz. Nur alleine ist es etwas schwierig - Ein Käpt'n braucht immer eine Crew! Bewerbt euch jetzt und geht mit einem der vier Käpt'ns auf die große Reise und sucht den größten aller Schätze! *********************************************** Um dabei zu sein, braucht ihr keine Piratenkenner zu sein oder Piraten zu mögen (auch wenn das natürlich einen kleinen Vorteil bringt ;) ). Zu unseren Werwolfrunden hier auf Lovleybooks veranstalten wir immer einen thematisch passenden Lesemarathon. Um dieser Tradition treu zu bleiben, findet auch dieses Mal wieder so ein Marathon statt. Größtenteils wird es sich thematisch um Piraten gehen, weil dies das Thema unserer kommenden Werwolfrunde ist. Welche Bücher ihr euch dazu aussucht und lest ist aber vollkommen egal. Unser Ziel ist es, einen spannenden und abwechslungsreichen Marathon zu gestalten, zusammen zu lesen und gemütliche Stunden zusammen zu verbringen. 💀ZIELE :💀 Wenn ihr wollt, könnt ihr euch gerne Ziele setzen und diese festhalten. 💀DIE REGELN 💀 Damit die Lesemarathons immer spannend und abwechslungsreich bleiben, gibt es diesmal wieder eine Neuerung: Dieses Mal kämpfen wir in Teams gegeneinander. Die vier Käpt'ns brauchen eine Crew und natürlich will jeder selbst den großen Schatz finden. Dazu müsst ihr euch für ein Team entscheiden. Ihr könnt eine Preferänz angeben oder ihr sagt einfach, dass es euch egal ist, wo ihr landet. Bitte beachtet, dass wir vielleicht nicht jedem seinen Wunsch erfüllen können. Für eure gelesenen Seiten und erfüllte Aufgaben bekommt ihr Goldmünzen, mit denen ihr im Shop Schatztruhen kaufen könnt, die euch eventuell bei eurer Reise nützlich sind. Einige der Aufgaben sollten von jedem Crewmitglied eigenständig gelöst werden, andere hingegen erfordern Teamwork. 💀DAS ENDE💀 Es gewinnt die Crew, die am Ende des Maratons die meisten Schatzkarten-Teile gesammelt hat - Denn sie wissen dann auch wo sie suchen müssen! 💀DER SHOP💀 Im Shop wird es eine große Auswahl als Schatztruhen geben, die ihr mit eurem gesammelten Gold kaufen könnt. Doch Achtung, der Shop ist nur zu bestimmten Zeiten geöffnet und somit nicht rund um die Uhr verfügbar! 💀MITMACHEN💀 Schreibt bitte einfach kurz einen kleinen Beitrag in "Wer heuert an?" sag, bei welchem Käpt'n ihr gerne anheuern würdet und euer Ziel für den Marathon. Bitte erstellt zunächst KEINEN Sammelbeitrag, da dies erst nach der Einteilung der Crews geschehen soll. In den nächsten Tagen werden sich die Käpt'ns zudem genauer vorstellen. Wichtig ist, dass ihr bis Donnerstag, 21:00 Uhr eure Präferenz genannt habt, falls ihr eine habt. Gebt ihr euer voraussichtliches Seitenziel für das Wochenende an, helft ihr uns dabei ausgewogene Crews zu bilden. WICHTIG: Unser Marathon ist dieses Mal etwas interaktiver und bedient das Thema "Piraten". Dies muss nicht für eure ausgewählten Bücher gelten. Es darf gelesen werden, was Spaß macht. Zudem sind zu diesem Marathon nicht nur Teilnehmer unser " Zukunft vs. Vergangenheitschallenge" und " Werwolfrunde" eingeladen. Jeder Leser ist willkommen. WANN STARTEN WIR? Der Marathon startet am Freitag, den 31.3.2017 um 15 Uhr und endet am 2.4.2017 um Mitternacht. Der Spaß bei unserem Lesemarathon ist natürlich an erster Stelle. Und frei nach dem Motto "Alles kann, nichts muss" könnt ihr euch eure Zeit einteilen, wir ihr mögt. Wir streuen in regelmäßigen Abständen Aufgaben und Rätsel ein und setzten uns gerne Ziele, um den Spaßfaktor ein wenig zu erhöhen, beides ist aber nicht verpflichtend. Habt ihr Fragen oder Anregung? Gerne könnt ihr einen von uns dafür anschreiben. Stebec #4 - 4 Crewmitglieder papaverorosso #2 - 3 Crewmitglied Mitchel06 #1 - 3 Crewmitglieder BlueSunset #3 - 3 Crewmitglieder 🎎Teilnehmerliste: Mysticcat (#2) Vucha (#1) Katha_strophe (#3) Knorke (#2) MissSnorki (#1) Henny176 (#3) histeriker (#2) Pippo (#1) sternchennagel (#4) rainbowly (#2) mareike91 (#4) vanessa-v8 (#4) LadySamira (#1) samea (#3) Unzertrennlich (#4), Tatsu (#3) Annika Vergangene Runden: Märchenland (03.03-05.03) Vampire Diaries (03.02-05.02) Wunderschöne Winterzeit (27.12-30.12.) Supernatural (11.11.-13.11) Games of Thrones (14.10-16.10) Asterix - Der Gallier (09.09-11.09) Alice im Wunderland (Mitte Juni)

    Mehr
    • 1776
  • Leserunde zu "Wünsch dich ins Märchen-Wunderland" von Mahandra Uwe Schmitt (Hrsg.)

    Wünsch dich ins Märchen-Wunderland
    stebec

    stebec

    ~~~~~~~~ Hier gibt es KEINE Bücher zu gewinnen~~~~~~~~~~~~~~~Dies ist der Lesemarathon unserer „Zukunft vs Vergangenheits“-Gruppe und unserer Werwolfrunde ~~~~~~~~ Lesemarathon zum Thema „Märchen“ - 03.3.-05.03.2017 Um dabei zu sein, braucht ihr keine Märchenkenner zu sein oder Märchen zu mögen. Zu unserer Werwolfrunde hier auf Lovleybooks veranstalten wir immer einen Lesemarathon. Um dieser Tradition treu zu bleiben, findet auch dieses Mal wieder so ein Marathon statt. Größtenteils wird es sich thematisch um "Märchen" gehen, weil dies das Thema unserer aktuellen Werwolfrunde ist. Welche Bücher ihr euch dazu aussucht ist vollkommen egal.  Wir wollen zusammen lesen und gemütliche Stunden zusammen verbringen. ♦ZIELE:♦ Setzt euch welche! Wie viele Seiten wollt ihr an diesen drei Tagen schaffen? ♦DIE REGELN:♦ Und auch diesmal gibt es wieder eine kleine Neuerung, die euch zum lesen motivieren soll. Und zwar: Durch einen ganz blöden Zufall habt ihr die Märchengeschichten durcheinander gebracht. Nun müsst ihr versuchen alles wieder in Ordnung zu bringen. Hierzu stellen wir euch in regelmäßigen Abständen Fragen und Aufgaben, die ihr erfüllen könnt, um den Märchenfiguren zu helfen. Um die Aufgaben zu bestehen, müsst ihr euren Charakter entwickeln, damit dieser immer besser wird, solltet ihr regelmäßig in unserem Shop vorbeischauen und euch mit allerlei nützlichen Items eindecken. Hierzu könnt eure bereits gelesenen Seiten in Knöpfe umtauschen. Die offizelle Währung des Märchenlandes. Natürlich bekomtm ihr für die erfüllten Aufgaben auch Knöpfe als Belohnung. ♦DAS ENDE♦ Um ein Märchen-Happy End zu erreichen, müsst ihr eure Ziele schaffen. Je mehr Seiten ihr schafft, desto besser wird das Ende für euch. ♦DER SHOP:♦ Im Shop könnt ihr wieder fleißig zuschlagen und eure Knöpfe ausgeben. Aber wartet nicht zu lange! Einige Items sind nur in geringer Stückzahl auf Lager. ♦MITMACHEN:♦ Schreibt bitte einfach kurz einen kleinen Beitrag mit "Hallo ich bin dabei und ich nehme mir vor..." und erstellt einen Sammelbeitrag. Wir bitten euch zudem Sammelbeiträge zu erstellen, in denen Ihr eure gelesenen Seiten, eure Knopfanzahl und eure Sammelaufgaben postet. Damit alles etwas übersichtlicher ist für die Auswertung. ******************************************** WICHTIG: Unsere gestellten Fragen werden so weit wie möglich einen Bezug zu Märchen haben. Dies muss nicht für eure ausgewählten Bücher gelten. Es darf gelesen werden, was Spaß macht. Zudem sind zu diesem Marathon nicht nur Teilnehmer unser " Zukunft vs. Vergangenheitschallenge" und " Werwolfrunde" eingeladen. Jeder Leser ist willkommen. WANN STARTEN WIR? Der Marathon startet am Freitag, den 03.0.2017 um 15 Uhr und endet am 05.03.2017 um Mitternacht. Der Spaß bei unserem Lesemarathon ist natürlich an erster Stelle. Und frei nach dem Motto "Alles kann, nichts muss" könnt ihr euch eure Zeit einteilen, wir ihr mögt. Wir streuen in regelmäßigen Abständen Aufgaben und Rätsel ein und setzten uns gerne Ziele, um den Spaßfaktor ein wenig zu erhöhen, beides ist aber nicht verpflichtend. ******************************************************** Habt ihr Fragen, Anregung oder Rätsel, die ihr uns für den Marathon zukommen lassen mögt? Gerne nehmen wir jede Hilfe an. Schreibt einfach eine kurze PN an: gut:AnnikaLeu => Der eiserne HeinrichMitchel06  => Peter Panböse:stebec => Die MeerhexeBlueSunset => Die Schneekönigin ******************************************************* 👫Teilnehmerliste:  ✽ Nelebooks  ✽ katha_strophe ✽ Henny ✽ mysticcat ✽ Jezebelle ✽ papaverorosso ✽ pinucchia ✽ MissSnorkfraeulein ✽ Pippo ✽ Sanjewel ✽ Vucha✽ Tatsu✽ kattii✽ KnorkeVergangene Runden: Vampire Diaries (03.02-05.02 Wunderschöne Winterzeit (27.12-30.12.) Supernatural (11.11.-13.11) Games of Thrones (14.10-16.10) Asterix - Der Gallier (09.09-11.09) Alice im Wunderland (Mitte Juni)

    Mehr
    • 803
  • Gefühlt war ich mit dabei

    Streifzug durch Laos
    WenkeBerlin

    WenkeBerlin

    18. January 2017 um 12:01

    Erik Lorenz schafft es immer wieder mir das Gefühl zu geben als wäre ich bei seinen Reisen dabei.Auch diese Buch hat mich wieder sehr begeistert.Er schreibt traumhaft schön. Der Stil des schreibens ist locker und flüssig.In diesem Buch erfährt man eine menge über Laos, so wie die Geschicht von Laos und der Landschaft.Da es kein Reiseführer in dem Sinne ist, kommen auch persönliche Erlebnisse vor, die Erik immer wiedersehr lustig beschreibt.Ich kann dieses Buch nur jedem ans Herz legen der nach Laos reist und jedem der Fernweh verspürt.Schnappt euch das Buch und geht gemeinsam mit Erik und seinen Freund Falk auf Reisen, ihr werdet es nicht bereuen

    Mehr
  • Ein Reisebericht der besonderen Art

    Streifzug durch Laos
    TochterAlice

    TochterAlice

    11. January 2017 um 07:27

    Wer Reiseberichte in ihrer eigentlichen Bedeutung, also als persönliche Erlebniserzählungen gewürzt mit viel Wissenswertem in der Tradition bspw. von Fontanes Wanderungen durch die Mark Brandenburg liebt - der sollte zu Erik Lorenz' Streifzug durch Laos greifen! Eine so liebevoll geschriebene und aufgemachte Studie über ein sehr besonderes Land, das ich selbst schon bereist habe und sehr gern mag, habe ich noch nie gelesen, zumindest nicht von aktuellen Reisereportern! Das im Drachenmond Verlag erschienene Buch enthält nicht nur zahlreiche detaillierte Kapitel, die dem Lesenden die Möglichkeit geben, sich Laos quasi flächendeckend zu erschließen, nein, sie enthalten auch Zeichnungen - jedes Kapitel eine eigene, die auf jeder Seite abgebildet ist und es gibt noch einen Mittelteil mit Fotos. Für Leser, denen die Optik sehr wichtig ist, also genau das Richtige.Was mir sehr gut gefällt: Erik Lorenz erzählt von seinen Reiseerlebnissen so, dass man das Gefühl hat, dabei zu sein, es ist lustig, unterhaltsam und er beschreibt nicht nur die Gegenden, sondern auch die Menschen - Einheimische ebenso wie zufällige oder auch ständige Reisegefährten auf eine witzige und treffende Art und Weise, so dass man sie quasi vor Augen hat.Laos mit seinem ganzen Reichtum an Flora und Fauna erschließt sich uns in diesem Buch - aber auch seine Geschichte, seine Kultur erzählt der Autor quasi nebenher. Ein sehr besonderes Land mit einer reichen Kultur und einer schwierigen Geschichte - nach diesem Buch werden alle, die noch nicht in dem Land waren, Lust darauf bekommen, es wieder zu bereisen - und ich träume davon, irgendwann einmal ein zweites Mal hinzufahren und mir noch viel mehr anzuschauen!

    Mehr
  • Als ob man mittendrin ist...

    Streifzug durch Laos
    Katha76

    Katha76

    04. January 2017 um 07:39

    Ich habe schon einige Bücher von Erik Lorenz lesen dürfen und habe es auch sehr gerne gemacht! Der Schreibstil ist grandios, ich hatte in fast jedem Kapitel das Gefühl dabei gewesen zu sein. Erik schreibt so lebensecht und mitreißend, da macht es einfach nur Spaß zu lesen. Im ersten Moment dachte ich über das 500 Seiten dicke Buch, ob das vielleicht doch sehr langatmig wird? Aber es ist jede Seite wert. Die Beschreibungen der Umgebung, der Geschichte und der Lebensumstände der Bewohner von Laos, gepaart mit dem Humor und der Abenteuer der Reisenden, ergänzt sich perfekt und regt dabei zum Nachdenken an. In der Mitte befinden sich mehrere Seiten mit Bildern von Eriks Reise, schön ausgewählt und fangen die Schönheit des Landes ein. Ich hätte gerne noch mehr Bilder gehabt ;-) Ich kann dieses Buch nur empfehlen und gebe dafür 5 Sterne.

    Mehr
  • Ausführlicher und interessanter Reisebericht

    Streifzug durch Laos
    mabuerele

    mabuerele

    27. December 2016 um 20:57

    „...Es sind diese raren Momente im Leben, in denen man spürt, dass irgendeine Art von Höhepunkt erreicht ist...“ In 10 Kapiteln darf ich den Autor auf seiner Reise durch Laos begleiten. Die Reise beginnt an der chinesischen Grenze in Oudomxai, führt in den laotischen Norden, geht weiter durch Luang Namtha und Houay Xai nach Bokeo. Die Fahrt auf dem Mekong führt die Reisenden nach Luang Prabang, Richtung Vang Vieng setzen sie ihre Reise fort und erreichen das Bolaven-Plateau. Letzte Station sind die Inseln. Das Buch lässt sich gut lesen trotz der relativ kleinen Schrift. Der Schriftstil ist abwechslungsreich. Der Autor versteht es, interessant zu erzählen. Neben humorvollen Teilen lässt er mich als Leser auch an Frust und Niederlagen teilnehmen. Nicht alles geht glatt, nicht jede Planung klappt. Das Wetter ist für manche Überraschung gut. Die besuchten Orte und Landschaften werden genau beschrieben. Die Mentalität der einheimischen Bevölkerung wird gut wiedergegeben. Neben Tagen voller Unternehmungen gibt es ruhige Phasen. In vielfältiger Weise werde ich mit der Geschichte des Landes bekannt gemacht. Falk Wernsdorf ist der ständigen Reisebegleiter. Ansonsten trifft der Autor Menschen aus vielen Ländern. Sie erzählen ihr Leben, ihre Sorgen und ihre Motivation für die Reise. Es ist nicht immer einfach, mit den unterschiedlichen Charakteren zurecht zu kommen. Es gibt sympathische Mitreisende und andere, die nerven und sich nicht einfügen können. Auch die Vertreter verschiedener Volksstämme lernen sie auf ihrer Tour durch das Land kennen. Doch der Autor gestattet mir ebenfalls einen Einblick in seiner ganz persönliche Gedankenwelt. Obiges Zitat fällt während der Abenddämmerung in den Baumhäusern. Hast und Langsamkeit, Genügsamkeit und innerer Frieden sind Dinge, die während der Reise thematisiert werden. Gleichzeitig wird deutlich, wie der Tourismus Laos verändert. Die Balance zwischen der Öffnung für Besucher und der Bewahrung der eigenen Tradition gelingt nicht überall. Andererseits lernt der Autor auf seiner Reise Projekte kennen, die der Verbesserung der Lebensverhältnisse dienen. Interessant fand ich das Projekt der Buchparty, mit dem das Lesen gefördert werden soll. Auch das Bemühen, das Überleben der Elefanten zu sichern, wird hervorgehoben. Im Nachwort bezieht sich der Autor auf eine spätere Reise und beschreibt die in der zurückliegenden Zeit entstandenen Veränderungen. Die Aufmachung des Taschenbuches ist hochwertig. Dafür sorgen die Vielzahl der farbigen Fotos, die sich in der Mitte des Buches befinden und die Eindrücke des Reiseberichts veranschaulichen, und die Schwarz-weiß-Illustrationen. Schon auf der ersten Seite fällt die Zeichnung einer Pagode auf. Jedes Kapitel beginnt mit einer ganzseitigen Zeichnung. Eines der darin enthaltenen Elemente begleitet den Text jeweils am rechten unteren Rand als Skizze. Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen. Der Autor versteht es, mir die Schönheit des Landes nahezubringen, ohne aktuelle Probleme zu verschweigen.

    Mehr
    • 5
  • Ein Reisebericht über Laos

    Streifzug durch Laos
    Mrs. Dalloway

    Mrs. Dalloway

    26. November 2016 um 15:54

    Vom Autor Erik Lorenz habe ich nun schon einiges gelesen und ich würde es immer wieder tun. In diesem Buch nimmt er uns Leser mit nach Laos und bringt uns das Land, die Leute, die Kultur und die Geschichte etwas näher.Es ist aufgeteilt in 10 Kapitel sowie einen abschließenden Epilog und ein Nachwort. Das ganze verteilt sich auf knapp 500 Seiten. Mittig im Buch gibt es allerhand Farbfotos, die die Reise anschaulich illustrieren. Ich bin sehr gerne mit Erik und seinem Kumpel Falk durch Laos gestreift. Durch den ausführlichen und detaillierten Erzählstil konnte ich mir alle Orte, Menschen und lokale kulinarische Spezialität sehr gut vorstellen. Es war beinahe als säße ich neben den beiden im Bus. Sie erleben allerhand Abenteuerliches, entspannen aber auch regelmäßig, vor allem vermutlich während der langen Busfahrten. Es ist eine schöne Mischung aus Action, Land & Leute und laotische Kultur.Das Beste aber ist, dass der Humor hier auf keinen Fall zu kurz kommt, denn Falk sorgt für so einige Lacher.Fazit: ein herausragender Reisebericht, dem hoffentlich noch viele weitere folgen werden! Wer Laos kennenlernen möchte, dem lege ich dieses Buch ans Herz.

    Mehr
  • Leserunde zu "Streifzug durch Laos" von Erik Lorenz

    Streifzug durch Laos
    Erik_Lorenz

    Erik_Lorenz

    Liebe Leser,ich lade euch herzlich zu meiner Leserunde zu "Streifzug durch Laos - Abenteuer im Land der tausend Elefanten" ein, erschienen im Drachenmond Verlag. Dabei handelt es sich um eine ausführliche Reiseerzählung über eines der spannendsten und vielseitigsten Länder Asiens:Laos .Mit Unterstützung des Verlags verlose ich 5 gedruckte Bücher, die neben Illustrationen auch einen umfangreichen Farbfototeil beinhalten. Zusätzlich verlosen wir 10 eBooks im ePub-Format. Gebt also bitte für eine erhöhte Gewinnchance unbedingt mit an, dass ihr auch an diesem Format interessiert seid.Natürlich könnt ihr auch sehr gern mit einem eigenen Exemplar mitlesen! Ich werde an der Leserunde teilnehmen und eure Fragen beantworten.Hier der Klappentext:Laos ist ein Land, das seine Besucher immer wieder verzaubert: Erik Lorenz ist einer von ihnen. Er dringt tief in die bergigen Wälder des laotischen Nordens vor und besucht die traditionellen Dörfer der Akha. In der alten Königsstadt Luang Prabang steht er Zeugen längst vergangener Zeiten gegenüber, die die Geschichte eines ganzen Landes atmen. Auf dem mächtigen Mekong kostet er den Geschmack der Grenzenlosigkeit. Er erkundet Laos von Norden bis Süden und lernt ein armes Land kennen, das reich an Menschen ist, die oft ein Lächeln auf den Lippen tragen. Entdeckungsdrang, Abenteuerlust und eine gesunde Portion Humor: »Streifzug durch Laos« bietet alles, was einen unterhaltsamen und informativen Reisebericht ausmacht.Wenn du teilnehmen möchtest, freue ich mich, wenn du dich bis zum 13.10. mit der Antwort auf folgende Frage bewirbst:Warum bist du neugierig auf Laos?Ich freue mich auf euch!

    Mehr
    • 166
  • Wunderschön!

    Streifzug durch Laos
    Stelze74

    Stelze74

    09. November 2016 um 21:02

    Was für ein Reisebericht!Es wird nicht einfach nur erzählt, nein, Erik Lorenz nimmt den Leser mit nach Laos!Alles wird so toll beschrieben, dass man es bildlich vor sich sieht.Gespickt mit Laos's Geschichte, bekommt man einen ganz neuen Blick für dieses schöne Land.An keiner Stelle des Buches hat man das Gefühl, der Autor holt zu weit aus. Es passt einfach alles.Der Schreibstil ist locker, es kann an vielen Stellen geschmunzelt werden, an anderen ist man tief bewegt und hat einen Kloß im Hals.Man hat Mitleid mit den Laoten, spürt aber auf der nächsten Seite ihre Lebensfreude. Man wird demütig weil man merkt, welch einfache Sachen sie glücklich machen. Das Zusammenspiel von Erik und seinem Reisebegleiter Falk macht Spaß. Sie sind ein eingespieltes Team, nerven sich zwischenzeitlich auch mal auf für den Leser sehr amüsante Weise und freuen sich auf die gemeinsame Weiterreise."Streifzug durch Laos" bekommt klare 5 Sterne weil dieses Buch nicht nur Fernweh, sondern auch Lust auf weitere Erik Lorenz Bücher macht! Vielen Dank für diesen Lesegenuss!

    Mehr