Erik Reger Union der festen Hand

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Union der festen Hand“ von Erik Reger

Am Beispiel der Krupp-Werke umreißt Erik Reger die Geschichte der Arbeiterbewegung und ihrer großindustriellen Gegenspieler von den Frq/4hjahrsstreiks 1918 bis zum Beginn der großen Krise 1929. Der Industrieroman enthq/4llt Konspirationen von Schwerindustrie und NSDAP und analysiert als politischer Zeit- und Schlq/4sselroman kenntnisreich die sozialen und politischen Strukturen des Ruhrgebiets. Der Schriftsteller Erik Reger war von 1919 bis 1927 Pressereferent bei Krupp in Essen.

Stöbern in Romane

Zeit der Schwalben

Einer toller, berührender Roman ... ein Ereignis, das man keinem Mädchen wünscht!

engineerwife

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Aufgrund des Schreibstil und der komplexen Geschichten Angolas nicht mein Buch.

Hortensia13

Damals

Jahrzehntelanges Über-die-Schulter-Schauen. Trotz des gekonnten Stils empfand ich dieses Buch als überaus anstrengend.

TochterAlice

Töte mich

Ein leichtes und doch doppelbödiges Kabinettstück, unterhaltsam und grazil-heftig.

Trishen77

Drei Tage und ein Leben

Mitreisend und grausam

dartmaus

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Ein Roman wie eine Ratatouille

Schwaetzchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen