Copy/Culture

Copy/Culture
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Copy/Culture"

In der heutigen Designkultur herrscht ein Authentizitätskult. Die Aneignung undteilweise Verwendung fremder Ideen werden als Zeichen kreativer Verarmunggedeutet. Aber ist dem wirklich so? Was ist falsch daran, die Kreation eines anderenzu interpretieren? Musiker verwenden in ihren Kompositionen seit JahrhundertenAnspielungen auf andere Werke, warum sollte dies in anderen kreativen Disziplinennicht möglich sein? Wo hört Zitieren auf, wo fängt Kopieren an, und wie originell istletztlich ein Original? Ist der Schutz geistigen Eigentums im digitalen Zeitalter, in demder Autor, Hersteller oder Erfinder eines Produkts nicht mehr klar identifiziert werdenkann, überhaupt noch angemessen? Sollen in einer Kultur, in der Zitat und Kopiestets zur Bereicherung und Innovation beigetragen haben, diese kreativen Prozessewirklich verboten werden? Dieses Buch enthält Beiträge von Denkern aus denBereichen Design, Architektur, Kunst, Wirtschaft und Copyright-Recht, die sich mitder Zukunft des Copyrights und dem Recht aufs Kopieren auseinandersetzen. Mit Beiträgen von Erik Spiekermann, Aric Chen, Henk Oosterling, Paul Gardien,Bert de Muynck, Ronald Tau, Jiang Jun, Frans Vogelaar, Elizabeth Sikiaridi, Fei Wangund anderen. In Zusammenarbeit mit Premsela Press, the Netherlands Institute for Designand Fashion

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783037783238
Sprache:Englisch
Ausgabe:Buch
Umfang:160 Seiten
Verlag:Prestel Pub
Erscheinungsdatum:01.10.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks