Erik Tarloff Der Mann, der das schmutzige Buch schrieb

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Mann, der das schmutzige Buch schrieb“ von Erik Tarloff

"Die Natur ist fertig mit Ihnen." Dieser eher lässig dahingesagte Satz seiner Ärztin geht dem 35-jährigen Professor Gordon nicht mehr aus dem Kopf. Auch sonst scheint man ihn eigentlich nicht mehr zu brauchen. Seine Ernennung zum Professor auf Lebenszeit jedenfalls lässt auf sich warten. Die Universitätsverwaltung legt ihm stattdessen die Kündigung nahe, seine Kreditkarte ist eingezogen worden und seine Freundin gibt ihm den Laufpass.§Nach einer Flasche Wodka ruft Gordon einen Freund aus Schulzeiten an - und der zögert nicht lange. "Komm her", sagt er. "Besuch mich. Hast du dich sehr verändert?" Nein, der schüchterne Ezra hat sich gar nicht verändert. Als ihn im Auftrag seines Gastgebers die vollbusige Tessa empfängt, ist er absolut überwältigt. Aber wie es dazu kommen konnte, dass er plötzlich einen Sex-Roman schreibt, kann er sich selbst nicht erklären. Vielleicht ist die Natur ja doch noch nicht fertig mit ihm?

Schräg, witzig, kurzweilig, sexy

— knacks1965
knacks1965

Stöbern in Romane

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen