Erik Von Grawert-May Himmlischer Glanz

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Himmlischer Glanz“ von Erik Von Grawert-May

Eine Verwechslung mit dem Schriftsteller Martin Mosebach lässt Erik von Senftenberg die Rolle des Doppelgängers einnehmen. Er wird vom Licht beschienen, sieht die Welt neugierig und gewitzt durch die Brille des Originals. Das geborgte Leben darf sich hoch fühlen, emporgehoben in jene glänzenden Sphären, in die er von seinem Zwilling entführt wird: Als Flaneur sucht er den Einstieg ins Paradies und entdeckt eine Welt, die es als Versprechen wach hält: geheimnisvolle Bibliotheken, weibliche Waghalsigkeiten, Preußens Arkadien, Goethe in Italien, höfische Träume, das Duzen Gottes, rudernde Revolutionen, Fortuna, Pinien und Platanen. Der hohe Blick beim Wandeln auf dünnem Eis.

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Ein sehr mitreißender Roman abends mit Tee und Kerzen

Anja_Si

Der Junge auf dem Berg

Eine Geschichte, die wach rüttelt und wieder und wieder an das appelliert, was wichtig ist. Wer bestimmt deine Gedanken?

Maren_Zurek

Palast der Finsternis

Zu viel, was man schon gelesen hat.

momkki

Zartbitter ist das Glück

Tiefgründig, exotisch und emotionsgeladene Geschichte von fünf Freundinnen die ihren lebensabend gemeinsam auf den Fidschis erleben möchten

isabellepf

Der Vater, der vom Himmel fiel

Britischer und schwarzer Humor bis hin zu brüllender Komik

Hennie

Liebe zwischen den Zeilen

Eine liebevolle Geschichte, wie Bücher unterschiedlichste Menschen verbinden und ihre Leben verändern können.

MotteEnna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen