Erik van Slooten Der klassische Tierkreis und seine Bewohner

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der klassische Tierkreis und seine Bewohner“ von Erik van Slooten

Erik van Slooten beschreibt die Wechselbeziehungen der Planeten in den verschiedenen Tierkreiszeichen auf sehr anschauliche Weise und entwirft dadurch ein lebendiges Bild, das auch dem Anfänger die klassische Astrologie mit Leichtigkeit näher bringen wird.

-Das kosmische Netzwerk von Sonne, Mond und den Planeten-

— Krokodilgott
Krokodilgott

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Planetendarstellungen in allen Sternzeichen und Elementen

    Der klassische Tierkreis und seine Bewohner
    Krokodilgott

    Krokodilgott

    09. June 2016 um 21:54

    Erik van Slooten, niederländischer Astrologe und Autor lebt seit Jahren in München. Der erfahrene Astrologe bescheibt in diesem Buch nicht nur die klassischen Planeten, sondern auch aus der Mythologie die Götter der Planeten. Wie fühlen sich die einzelnen Planeten in den 12 Häusern des Tierkreises, wo haben sie ihr Domizil und in welchen Häusern fühlen sie sich unwohl, stehen im Exil, im Fall. Ausführlich wird die Struktur und Bedeutung des Tierkreises dargestellt. Feuer-, Erd-, Luft-, Wasserzeichen. Feuerzeichen möchten Freiheit von Handeln und Fühlen - Erdzeichen möchten materielle Sicherheit - Luftzeichen, Freiheit von Bewegung und Kommunikation - Wasserzeichen möchten emotionale Sicherheit. Dazu die Qualitäten und Temperamente. Wie sind die Umlaufzeiten der einzelnen Planeten um die Sonne. Humorig beschreibt van Slooten wie die Planeten sich in einzelnen Sternzeichen wohl oder unwohl fühlen. Z.B. im Stier fühlen sich Sonne, Merkur und Jupiter unwohl, es ist ihnen hier zu langweilig und materialistisch. Auf knapp 100 Seiten leicht und flüssig zu lesen, beschreibt der Autor die wesentlichsten astrologischen Merkmale des Tierkreises. Der Autor kommt mit seinen Erklärungen wunderbar zurecht, ohne Horoskopbeispiele einzufügen. Es wurde nie langweilig. Fortgeschrittenen wird wieder vieles Erlernte in Erinnerung gerufen und Anfängern ist dieses Buch ein leichter, guter Einstieg in die Astrologie und als Nachschlagwerk zu empfehlen. In gebundener Ausgabe mit zahlreichen, netten Illustrationen. Helga Sobek, Düsseldorf - 10. Mai 2016

    Mehr