Erika Butzmann Elternkompetenzen stärken

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Elternkompetenzen stärken“ von Erika Butzmann

Stöbern in Sachbuch

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Elternkompetenzen stärken" von Erika Butzmann

    Elternkompetenzen stärken
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    15. May 2012 um 15:22

    Das vorliegende Buch bietet Bausteine für Elternkurse, wie sie etwa in Kindergärten, Kirchengemeinden, Volkshochschulen etc. angeboten werden. Es verfolgt die Absicht, Elternkompetenzen zu stärken, indem diese sich bewusster werden über ihre eigene Familie, mehr erfahren über die Entwicklung ihrer Kinder in den ersten sechs Jahren, das Streitverhalten mit dem Ehepartner reflektieren und in ihre eigene Herkunftsfamilie zurückgehen, um ihre jetzige besser zu verstehen. Damit sind auch schon kurz die vier Module beschrieben, in die das Buch aufgeteilt ist: • Männer und Frauen nehmen den Familienalltag mit Kleinkindern unterschiedlich wahr • Erziehungsprobleme in der frühen Familienphase – die sozial-kognitive Entwicklung des ein-bis sechsjährigen Kindes • Streitverhalten der Eltern und die Auswirkungen auf die Entwicklung des Kindes • Einfluss der erlebten Erziehung in der Herkunftsfamilie auf das eigene Erziehungsverhalten Abschließende Bemerkungen über „das Konzept von verschiedenen Formen von Elternbildungsveranstaltungen und bei speziellen Problemlagen“ ergänzen ein empfehlenswertes Buch, das man, wenn kein Kurs in erreichbarer Nähe kompetent angeboten wird, durchaus gewinnbringend auch allein oder zusammen mit seinem Partner durcharbeiten kann. Die Kenntnis und das Bewusstsein über den Inhalt der vier Module sind leider auch bei sehr bildungsorientierten Eltern noch viel zu wenig vorhanden. Jede Form der Reflexion und Veränderung in diesen Bereichen verbessert die Lebensqualität der Eltern und der Kinder gleichermaßen.

    Mehr