Erika Krausse Ernst Haeckel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ernst Haeckel“ von Erika Krausse

Sehr gute Haeckel-Biographie, vor allem für Haeckel-Neulinge

— Orisha

Stöbern in Sachbuch

Wandern. Radeln. Paddeln.

Ein sehr inspirierendes Buch mit netten Anekdoten, das Lust auf Reisen macht.

beyond_redemption

Vom Anfang bis heute

Weltgeschichte kurz und knackig erzählt, für jung und alt geeignet.

BirPet

Der letzte Herr des Waldes

Wirklich tief beeindruckendes Buch. - Was machen wir nur mit unserem Planeten?!

WJ050

Lass uns über Style reden

Ein sehr gelungenes Buch über sehr viele Arten von Stil, mit biographischen Anteil

Nikki-Naddy

Mit anderen Augen

Ungewöhnlicher Mix aus Reiseberichten, Lebensratgeber, Erfahrungsberichten. Insg. ein gutes, vielfältiges, bereicherndes Leseerlebnis.

Wedma

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der große Ernst Haeckel in einer brillanten, kurzen Darstellung

    Ernst Haeckel

    Orisha

    16. June 2014 um 18:29

    Der große Ernst Haeckel, der Darwins Evolutionstheorie aufgriff und sie zu einer Entwicklungs- und Abstammungslehre weiterentwickelte, ist Gegenstand dieser kleinen Biographie. Am 16. Februar 1834 als Sohn eines Beamten in Potsdam geboren, besuchte er die Schule in Merseburg und studierte später Medizin in Berlin und Würzburg. In seinem Lehrer Rudolf Virchow findet er einen Vertrauten und Unterstützer. Während seines Studiums beginnt Haeckel sich zunehmend mit der Meeresbiologie zu befassen, die später für seine Theorien und Ableitungen perfekte Vorlagen bietet. Nach seiner Habilitation 1861 wird Haeckel auf den Lehrstuhl für Zoologie berufen. Zwei Jahre zuvor hatte Darwin seine "Origns" veröffentlicht und Haeckel griff das Thema gleich ein Jahr nach seiner Berufung in seiner berühmten Monographie über die Radolarien auf. Was folgte, war eine anhaltende wissenschaftliche Tätigkeit, die sich immer wieder um Darwins Theorien und die Abstammung des Menschen drehte. Nebenher arbeitete Haeckel über verschiedenste Meerestiere, wie Schwämme und Medusen und begann seine monistische Philosophie weiter auszubauen. Krauße, die von 1971 bis 2000 Kustodin des Ernst-Haeckel Archivs war, hat eine spannende, gut ausgearbeitete Biographie geschrieben, die vor allem Haeckels Wirken und seine Kontroversen in den Fokus stellt. Einfach geschrieben, vermittelt sie dem Leser die wichtigsten Errungenschaften Haeckels und stellt dabei immer wieder Querverbindungen zu anderen Zeitgenossen Haeckels her. Auch seine polemische Ader und die Kontroversen, die seine Publikationen auslösten, werden immer wieder in den Mittelpunkt gestellt. Fazit: Eine gelungene Biographie, die es lohnt zu lesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.