Erika Noll Vier Tage am Fluss

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vier Tage am Fluss“ von Erika Noll

Conrad lebt mit seinem Enkel Jonas in einer sehr engen Beziehung. Aber es gibt ungeklärte und in ihrer Konsequenz belastende Ereignisse aus der Vergangenheit, die die Beziehung überschatten. Verlust und Schuld, die aus den Folgen des 2. Weltkriegs und der Diktatur des Nationalsozialismus erwachsen sind, engen nicht nur das Leben von Conrad und Jonas ein, sondern auch das von Helen, Conrads Tochter. Conrads Lebenstage sind gezählt und sein Wunsch ist, Jonas nicht in diesem Nebel zurückzulassen, doch es liegt nur begrenzt in seiner Hand, ob das gelingen kann.

Stöbern in Romane

Vom Ende an

Wow. Dieses Buch ist ungewöhnlich aber wirklich ein unglaublich gutes Buch. So wenig Worte vermögen eine solche Atmosphäre zu schaffen.Mega!

LadyIceTea

Underground Railroad

Der Wunsch nach Freiheit

Jonas1704

Heimkehren

Eine schmerzhafte Geschichte, feinfühlig erzählt, die manchen die Augen öffnen wird.

Lovely_Lila

Als wir unbesiegbar waren

Die Freundschaft als Sinn im Leben

Jonas1704

Die Tänzerin von Paris

Wahre Geschichte, Cover thematisch irreführend

nicekingandqueen

Das Ministerium des äußersten Glücks

Kein einfacher Lesestoff, aber das lesen lohnt sich!!

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen