Erika Pluhar Am Ende des Gartens

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Am Ende des Gartens“ von Erika Pluhar

Erika Pluhar, 1939 in Wien geboren, blickt zurück auf ihre Kindheit und Jugend. Sie läßt uns teilhaben an ihren Empfindungen, Phantasien, Träumen, Ängsten und Demütigungen; sie schreibt über Krieg und Nachkriegszeit, über idyllische Natur und zerbombte Metropolen, über erste schauspielerische Erfolge, über ihre Beziehungen zu Eltern, Freunden, Lehrern und illustren Schauspielerkollegen. (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Unglaubliche Geschichte

brauneye29

Die goldene Stadt

Insgesamt fand ich diesen Abenteurer Roman nicht gelungen und er könnte noch um einiges ausgebessert werden.

fenscor

Liebe zwischen den Zeilen

Leise Töne, bewegende Schicksale, eine wundervolle Atmosphäre und viel Herz. Dramatische Geschehnisse, welche dem Leser zu Herzen gehen.

hasirasi2

Und jetzt auch noch Liebe

eine tolle Urlaubslektüre

Bibilotta

Das Licht zwischen den Wolken

Sehr schöne und emotionale Familiengeschichte

momomaus3

Heimkehren

Eine wunderschöne Geschichte über Generationen hinweg!

Lealein1906

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen