Neuer Beitrag

Verlagsgruppe_Styria

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe lovelybooks-User!

Unser neuester Krimi mit Lokalkolorit, den wir euch mithilfe einer Leserunde vorstellen möchten, spielt in WIEN. Er stammt aus der Feder von Erika Urban und präsentiert uns in Gestalt von Emma Roth, einer Frau mit Ecken und Kanten, eine neue Kommissarin mit Kultpotenzial

Zum Inhalt von Emma Roth und die fremde Hand:

Die Lokalpolitikerin Carla Wolf ist mit ihrer Tochter am Wiener Brunnenmarkt unterwegs – und plötzlich hat sie im Gedränge ein fremdes Kind an der Hand. Die kleine Marie aber ist spurlos verschwunden.

Die Wiener Kommissarin Emma Roth und ihr Team fahnden unter Hochdruck nach dem Mädchen. Querverbindungen zu früheren Kindesentführungen in Südfrankreich lassen das Schlimmste befürchten. Und als im Narrenturm eine abgetrennte Hand gefunden wird, scheint es plötzlich eine Verbindung zu dem Entführungsfall zu geben. In der sommerlichen Hitze der Stadt beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit ...

Eine spannende Lektüre für einen heißen Sommer!

Hier gehts zur Leseprobe

Über die Autorin:
ERIKA URBAN verdiente sich ihr Geld zunächst als Texterin. Nach Reisen durch die ganze Welt schlug sie mit einem geisteswissenschaftlichen Studium einen bürgerlichen Lebensweg ein. Heute arbeitet sie im Bildungswesen, hat sich aber ihre Abenteuerlust erhalten.
Erika Urban wird die Leserunde gerne begleiten und Fragen, die ihr habt, beantworten!

Wie kommt ihr zu einem der 15 Rezensionsexemplare?
Bewerbt euch bis einschließlich 21.6. hier und schreibt uns, warum ihr euch für Emma Roth und die fremde Hand interessiert und was euch an der Leseprobe gefallen hat bzw. was ihr euch von dem Buch erwartet! Zu gewinnen gibt es Printexemplare oder ebooks (epub oder mobi-Format). Bitte gebt bei eurer Bewerbung an, was ihr lieber hättet. Nach Ende der Bewerbungsfrist werden die Gewinner hier veröffentlicht und erhalten außerdem eine private Gewinnverständigung!

Im Gewinnfall
erwarten wir von euch:
- aktive und zeitnahe Teilnahme an der Leserunde
- eine Rezension in mindestens einem der gängigen Kanäle (amazon, lovelybooks, wasliestdu etc.)


Viel Erfolg wünscht euch
euer Styriabooks Team


Autor: Erika Urban
Buch: Emma Roth und die fremde Hand

katze-kitty

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde sehr gerne mitlesen ! Ab und zu lese ich sehr gerne Krimis und da dieser hier in Wien spielt, bin ich neugierig geworden. Ich möchte schon seit einigen Jahren so gerne mal mit meiner Freundin eine Städtetour dahin machen, leider hat es bis jetzt aus unterschiedlichen Gründen nicht geklappt.
Ich möchte auch im Buch näheres über Wien kennenlernen und ausserdem hoffe ich auf eine Kommissarin, die so ihre eigene Art hat zu ermitteln. Ich hoffe , das wir ein bisschen aus ihrem privaten Umfeld erfahren.
Auch lese ich gerne den Start einer neuen Serie mit ganz neuen Ermittlern. Im Gewinnfall hätte ich gerne ein Print und
jetzt schnell in den Lostopf!!

Athene100776

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hier würde ich auch gerne mitlesen.
Zu den Gründen, zum einen möchte ich natürlich wissen, ob unsere Nachbarn genauso gut ermitteln, wie ich es von hiesigen Regionalkrimis kenne, zumal ich nahe der österreichischen Grenze wohne. Zum anderen hat mich die Leseprobe angesprochen, ich bin selbst Mutter und diese gestressten Situationen kenne ich nur zu gut , ein fürchterlicher Gedanke, plötzlich eine "falsche" Hand zu führen.
Wenn ich mitlesen darf, so würde ich mich über eine Printausgabe freuen.

Beiträge danach
290 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Verlagsgruppe_Styria

vor 2 Jahren

@Antek

Es gibt also noch Zeichen und Wunder ;-)
Am 23.06. hat unsere Auslieferung das Buch aus Fernwald verschickt. Also dauerte die Reise fast ein Monat.

Antek

vor 2 Jahren

@Verlagsgruppe_Styria

Ein Monat, okay. Aber ich bin echt positiv überrascht, dass es überhaupt noch angekommen ist. Ich hatte irgendwie befürchtet, dass durch den Streik mehr verschütt geht. Längst abgeschickte Postkarten von mir, kommen jetzt auch alle so nach und nach an.

mimimaus01

vor 2 Jahren

Hallo, habe das Buch im KH gelesen, und ich bin wirklich sehr dankbar, dass der Verlag es mir ermöglicht hat, und mir ein ebook hat zukommen lassen. Es war einfach nur KLASSE! Mein Buch ist übrigens immer noch nicht da. Ich gehe mal davon aus, dass sich das jemand in die eigene Tasche gesteckt hat.
Meine Beiträge erfolgen erfolgen im Laufe der Woche, da mein rechter Arm in Vollgips liegt, und alles ein wenig länger dauert.

Verlagsgruppe_Styria

vor 2 Jahren

@mimimaus01

Freut uns, dass du im Krankenhaus eine gute Beschäftigung hattest.
Danke, dass du dich trotz deiner momentanen Behinderung bemühst, auch Beiträge zu schreiben.
Liebe Grüße & gute Besserung
dein Styriabooks Team

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

@mimimaus01

Ich wünsche dir gute Besserung und freu mich, dass dir meine Emma gefallen hat. Ich bin schon sehr gespannt auf deine Beiträge.
Alles Liebe,
Erika Urban

mimimaus01

vor 2 Jahren

Hallo Erika, nach dem ganzen langen Hin und Her hatte es ja mit meinem e-book noch geklappt. Hatte es dann ins KH mitgenommen zum Lesen. Und morgen stelle ich dann die Beiträge ein.

Neuer Beitrag