Buchreihe: Taken von Erin Bowman

 4 Sterne bei 127 Bewertungen
Die Reihe „Taken“ von Erin Bowman entführt den Leser in eine düstere Welt, in der die Menschen einem grausamen Diktator unterworfen sind. Im ersten Band „Das Laicos-Projekt 1“ riskiert der junge Gray viel, um sich vor dem sicheren Tod zu retten. Im Dorf Claysoot, in dem er aufwächst werden junge Männer in der Nacht ihres 18. Geburtstages geraubt. Um diesem Schicksal zu entgehen flüchtet Gray über die Mauer, die das Dorf vom Rest der Welt abschneidet. Der zweite Band „Das erfrorene Land – Das Laicos-Projekt 2“ erschien im Mai 2014.

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

2 Bücher
  1. Band 1: Taken

     (93)
    Ersterscheinung: 01.01.1882
    Aktuelle Ausgabe: 16.04.2013
    Wenn um Mitternacht die Erde bebt, der Wind aufheult und ein leuchtender Blitz im Dorf einschlägt, wissen die Bewohner von Claysoot: Erneut wurde jemand von ihnen geraubt. Doch rätselhafterweise trifft dieses Schicksal ausschließlich die Männer in der Nacht ihres 18. Geburtstags. Gray ist 17 und weigert sich, dieses Todesurteil zu akzeptieren. Deshalb wählt er die einzige Alternative, die ihn vor dem 'Raub' rettet – er besitzt den Mut, jene unheimliche Mauer zu überwinden, die Claysoot vom Rest der Welt trennt. Doch noch kein Dorfbewohner vor ihm hat das überlebt.
  2. Band 2: Taken - Das erfrorene Land

     (34)
    Ersterscheinung: 12.05.2014
    Aktuelle Ausgabe: 12.05.2014
    Gray ist auf der Suche nach der verschollenen 'Gruppe A', einst ein Dorf wie Claysoot und Saltwater. Von den Überlebenden erhoffen sich die Rebellen Unterstützung im Kampf gegen den Diktator Frank. Doch hinter der Mauer, die die Gruppe A umgibt, wartet neuer Schrecken auf Gray: Die entmenschlichten Überlebenden verstecken sich in einer unterirdischen Burg und beanspruchen alle Frauen unter den Rebellen für sich - auch Emma und Bree. Als auch noch der frankonische Orden seine menschlichen Kopien in die Gruppe einschleust, kann niemand mehr unterscheiden, wer Freund und wer Feind ist. Schließlich steht Gray seiner eigenen Kopie gegenüber, und ein Kampf um Leben und Tod beginnt.
Über Erin Bowman
Die US-amerikanische Schriftstellerin Erin Bowman behauptet von sich selbst, dass ihre ersten Worte nicht klassisch "Mama" oder "Papa" lauteten, sondern bereits "Es war einmal". Schließlich hat sie als Kind ihre Sommerferien lieber in Schreibwerkstätten verbracht als in Schwimmbädern und Sommercamps. ...
Weitere Informationen zur Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks