Erin Davis Beautiful

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Beautiful“ von Erin Davis

Zu dick, zu klein, zu unförmig, zu unbeliebt oder nicht gut genug - fühlst du dich auch oft so? Die Medien, die Werbung und andere Leute versuchen uns ständig einzureden, wie wir zu sein haben. Wir sollen mithalten, so sein wie die anderen - und fühlen uns meist unsicher und unglücklich. Die Autorin Erin Davis weiß aus erster Hand, wie es sich anfühlt, sich selbst und seinen Körper nicht besonders zu mögen. Aber in all ihren Kämpfen hat sie verstanden: Ich bin etwas ganz Besonderes. Wertvoll. Und Gott sehnt sich danach, dass auch du das entdeckst. Den Reiseführer dazu hältst du gerade in der Hand!

Dieses Buch geht an Teenager Mädels von 11-14 Jahren.

— Seelensplitter
Seelensplitter

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ESSEN Essen essen - Gott ist größer

    Beautiful
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    05. August 2014 um 19:33

    Inhalt laut GerthMedien Verlag: Zu dick, zu klein, zu unförmig, zu unbeliebt oder nicht gut genug – fühlst du dich auch oft so? Die Medien, die Werbung und andere Leute versuchen uns ständig einzureden, wie wir zu sein haben. Wir sollen mithalten, so sein wie die anderen – und fühlen uns meist unsicher und unglücklich.  Die Autorin Erin Davis weiß aus erster Hand, wie es sich anfühlt, sich selbst und seinen Körper nicht besonders zu mögen. Aber in all ihren Kämpfen hat sie verstanden: Ich bin etwas ganz Besonderes. Wertvoll. Und Gott sehnt sich danach, dass auch du das entdeckst. Den Reiseführer dazu hältst du gerade in der Hand! Meine Meinung: Das Cover: mich hat das Cover total angesprochen, erstens wegen der wunderschönen Farbe, zweitens wegen den Schmetterlingen, denn Schmetterlinge sind mir sehr wichtig. Ich fand es einfach wunderschön das Cover. Die Story/der Inhalt: Hat mich hier eher etwas frustriert. Ich erfahre erst einmal von Erin´s Krankheit. Bulimie (nicht wirklich gut) Und wie sie selbst aus der Spirale ausbrechen konnte. Auch hat sie viele verschiedene Beispiele gebracht, wo ich mehr über Schönheit erfahren konnte. Wer schon länger auf dem Weg der Heilung mit dem Selbstwert ist, hat alles was in diesem Buch geschrieben ist, hier und da gehört.  Gut fand ich das die Bibelstellen so gut ausgeschrieben wurden, und das die Autorin bewusst noch mal die Bibelstellen ausgelegt hat. Für wen empfehle ich das Buch: Für Teenager zwischen 11-14 Jahren. Was mich jedoch am meisten traf, war das es eigentlich, so fasste ich das Buch auf, um junge Teenager geht, die eher denken sie seien zu dick, aber eigentlich dünn sind. Sie ist nicht wirklich auf "dicke" eingegangen, das mag daran liegen, das sie selbst ja nicht das Problem mit Übergewicht hat/te. Was jedoch im vorletzten Kapitel gekommen ist, das sie ihre Freundinnen ausgelegt hat und welche Typen diese sind. Also vom Essverhalten her und was gut und was weniger gut ist. Hier kam es dann doch einmal zu dem Gespräch mit dem Übergewicht. Ich gebe dem Buch 3 Sterne, weil ich mir selbst mehr erwünscht hatte. Dennoch empfehle ich das Buch gerade jungen Menschen, die auf ihrem Weg mit Gott und sich selbst sind. Es kann eine wirkliche Hilfe für die jüngeren sein.

    Mehr
  • Leserunde zu "Vertauschte Leben" von Birgit Gassmann

    Vertauschte Leben
    Arwen10

    Arwen10

    In diesem Monat darf ich euch nochmal zu einer größeren Leserunde einladen, die in Begleitung der Autorin stattfinden wird. Vertauschte Leben von Birgit Gassmann Zum Inhalt: Gabi und Gerd Bender sind stolz auf ihren 17-jährigen Sohn Tim: Er ist ein brillanter Schüler und ein begabter Pianist. Doch ihr wohlgeordnetes Leben gerät ins Wanken, als herauskommt, dass Tim gar nicht ihr leiblicher Sohn ist, sondern bei der Geburt mit David Liegers vertauscht wurde. David ist nach einer Hirnhautentzündung behindert. Seine Eltern Mona und Rolf lieben ihn dennoch bedingungslos. Beide Familien müssen nun einen Weg finden, mit dieser kaum fassbaren Situation umzugehen ... Ein bewegender Roman über die Suche nach Identität und Zugehörigkeit. Hier findet ihr eine Leseprobe: http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=816749 Infos zur Autorin: Birgit Gassmann Birgit Gassmann Jahrgang 1958, Studium der Sonderpädagogik an der Universität Hannover. Seit 1988 lebt sie in Jordanien und leitet dort das von ihr gegründete "Center of Hope", ein Trainingszentrum für junge Erwachsene mit geistiger Behinderung. Am 17. Juni gibt es einen Fragetag mit der Autorin, in der 4 Bücher verlost werden für die Teilnahme an der Leserunde. Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmer ! Wer verhindert ist, darf seine Frage gerne auch vorher stellen. Von den Bewerbern möchte ich wissen, welche Bücher euch von Gerth Medien noch interessieren ? Hier geht es zur Homepage des Verlages: http://www.gerth.de/index.php?id=start Vorraussetzung für ein Freiexemplar ist wie immer, eine zeitnahe Beteiligung an der Leserunde und das Schreiben einer Rezension. Ein großes Dankeschön an den Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde ! Bitte bewerbt euch bis zum 27.06.2013. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 28.06. im Laufe des Tages.

    Mehr
    • 409