Erin Hart

 3,4 Sterne bei 34 Bewertungen
Autor*in von Die Frau im Moor, Kalte Umarmung und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Erin Hart

Cover des Buches Die Frau im Moor (ISBN: 9783453722583)

Die Frau im Moor

 (22)
Erschienen am 01.07.2009
Cover des Buches Kalte Umarmung (ISBN: 9783453432222)

Kalte Umarmung

 (11)
Erschienen am 02.10.2006
Cover des Buches Die Frau im Moor : Roman ; (ISBN: B00G5JPBR2)

Die Frau im Moor : Roman ;

 (1)
Erschienen am 01.01.2007

Neue Rezensionen zu Erin Hart

Cover des Buches Die Frau im Moor (ISBN: 9783453722583)
S

Rezension zu "Die Frau im Moor" von Erin Hart

zu viel in einen Roman verpackt
Smimo_Dovor 2 Monaten

In West Irland wird beim Torfstechen ein Kopf einer Moorleiche gefunden. Der Archäologe Cormac Maguire und seine Kollegin Nora Gavin werden zum Fundort gerufen. Die Moorleiche wirft einige Fragen auf, die Nora unbedingt lösen möchte. In ihrer Familie gibt es einen ungelösten Mordfall, der ihr auf der Seele lastet. Deshalb gibt sie alles, um wenigstens in diesem Fall Klarheit schaffen zu können. 


Detectiv Garrett Devarney ist auch bei dem Fundort der Moorleiche zu gegen, da er den Fall einer verschwundenen Frau und ihren Sohn untersucht, obwohl es eigentlich nicht mehr unter seine Zuständigkeit fällt. Aber ihn lässt das Rätsel um die verschwundene Mutter und ihren Sohn keine Ruhe. Der Verdächtige muss unbedingt überführt werden.




Hugh Osborne, der Mann der vermissten Frau, möchte ein Bauprojekt starten, doch erst muss das Grundstück archäologisch untersucht werden. Cormac und Nora werden die Grabungen übernehmen. Nicht alle Anwohner sind glücklich über dieses Brauprojekt, es gibt Proteste. Außerdem wird getuschelt, dass Hugh Osborne seine Frau und seinen Sohn verschwinden haben lassen soll.




So gut wie alle Protagonisten hatten Sorgen, Nöte oder eine Vergangenheit mit der sie zu kämpfen hatten. Die Autorin hatte ungläubig viele Ideen, die sie anscheinend unbedingt in einem Buch zusammen tragen wollte. Mir war das zu viel aufeinmal. Ich konnte mit keiner Person wirklich mitfühlen, denn kaum wäre es interessanter geworden, ging das nächste Kapitel los, die die Probleme der vorherigen Person überlagerten. 


Über so manchen Protagonisten hätte man sicherlich ein eigenes Buch verfassen können. 




Der Roman verbreitet durchgehend eine bedrübte Stimmung, doch durch die verschiedenen Handlungsstränge bleibt die Spannung leider auf der Strecke.


Durch den trüben Schleier schleicht sich allerdings die Leidenschaft zu Irland und ihrer Volksmusik. 




Als seichter Urlaubskrimi sicher nicht verkehrt, ansonsten eher unspektakulär.

Cover des Buches Die Frau im Moor (ISBN: 9783453722583)
kassandra1010s avatar

Rezension zu "Die Frau im Moor" von Erin Hart

Das Moor ruft!
kassandra1010vor 7 Jahren

Nora Gavin bekommt einen mumifizierten Kopf auf den Leichentisch und ist damit ein wenig überfordert. Sie ruft den Archäologen Maguire hinzu und beide sind sich einig, dass der Tot nicht unter natürlichen Umständen eintrat.

Die Untersuchungsergebnisse deuten darauf hin, dass diese Leiche schon sehr lange im dunklen Moor lag, was nunmehr die umliegenden Dorfbewohner ein wenig beunruhigt...

Ein spannender Krimi, der einem einen guten Einblick in die allzuschöne irische Welt bietet!

Cover des Buches Kalte Umarmung (ISBN: 9783453432222)
simonfuns avatar

Rezension zu "Kalte Umarmung" von Erin Hart

Rezension zu "Kalte Umarmung" von Erin Hart
simonfunvor 13 Jahren

Die Autorin suggeriert mit dem Rückentext einen geheimnisvollen Ritualthriller, den es letztendlich kaum gibt. Die Moorleichen entpuppen sich als Zufall und spielen kaum ein Rolle. Da hat sich die Autorin lieber seitenweise um die Protagonisten gekümmert und sie ausgelutscht bis sie wohl selbst keine Lust mehr hatte bestimmte offene Fragen aufzuklären. Der Mörder ist dermaßen offensichtlich, sodass der Leser lieber wissen will, warum die Heldin ihren Held verlässt. Das Buch sollte wie die Moorleichen in demselben verschwinden. Wie auch immer - äußerst riskant!

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 66 Bibliotheken

auf 1 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks