Erin Hart Die Frau im Moor

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(9)
(6)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Frau im Moor“ von Erin Hart

In einem Torfmoor im Westen Irlands wird der mumifizierte Kopf einer jungen Frau gefunden. Der Archäologe Cormac Maguire und die Pathologin Nora Gavin wollen herausfinden, was vor Jahrhunderten geschah. Doch mit ihrer Spurensuche schüren sie Unruhe in dem kleinen Ort. Ein Mörder gerät in Bedrängnis.

Irland, diesesmal Schauplatz eines Mordes. Man übersieht das Grüne und Beschauliche bei all dem Grusel!

— kassandra1010
kassandra1010

Stöbern in Krimi & Thriller

Du sollst nicht leben

Nicht eines der Besten

HexeLilli

Die Fährte des Wolfes

Es ist "nur" ein solider Krimi ohne WOW-Effekt

Lesewunder

Geständnisse

Ein sehr spannendes Buch, das mit einem Knall endet, den ich nicht erwartet habe.

sabzz

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Gut geeignet für den Sommer aber ohne das gewisse Etwas

buchernarr

Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.

Vorher von vielen negativen Kritiken beeinflusst, hat mich das Buch dann doch positiv überrascht!

_hellomybook_

Die Bestimmung des Bösen

Gelungenes Thrillerdebut der Biologin Julia Corbin. Die Kommissarin Alexis Hall erlebt bei ihrem ersten Fall, den sie leitet einen Albtraum.

makama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Moor ruft!

    Die Frau im Moor
    kassandra1010

    kassandra1010

    10. December 2016 um 18:53

    Nora Gavin bekommt einen mumifizierten Kopf auf den Leichentisch und ist damit ein wenig überfordert. Sie ruft den Archäologen Maguire hinzu und beide sind sich einig, dass der Tot nicht unter natürlichen Umständen eintrat. Die Untersuchungsergebnisse deuten darauf hin, dass diese Leiche schon sehr lange im dunklen Moor lag, was nunmehr die umliegenden Dorfbewohner ein wenig beunruhigt...Ein spannender Krimi, der einem einen guten Einblick in die allzuschöne irische Welt bietet!

    Mehr