Erin Hunter

 4.4 Sterne bei 7,808 Bewertungen
Erin Hunter

Lebenslauf von Erin Hunter

Ein starkes Team in Serie: Hinter Erin Hunter steckt geballte Frauenpower. Das Pseudonym steht für mehrere Autorinnen zugleich, die unter diesem Namen ihre Geschichten veröffentlichen. Das Autorinnenteam setzt sich aus den Britinnen Kate Cary, Cherith Baldry, Victoria Holmes und Tui Sutherland zusammen. Seit 2012 schreibt auch die Schottin Gillian Philip und seit 2013 die in Israel geborene Schriftstellerin Inbali Iserles mit unter dem Pseudonym Erin Hunter. Anfänglich beauftragte der Verlag Harper Collins nur Victoria Holmes damit, eine Fantasyroman-Reihe über wildlebende Katzen zu schreiben. Holmes entwarf die Handlung und holte sich durch Kate Cary Unterstützung im Schreiben ein. Noch heute ist Holmes hauptsächlich verantwortlich für die Handlung und Editierung der Romane. Die besagte Reihe erschien erstmals im Jahr 2003 unter dem Titel „Warrior Cats“ mit dem ersten Band „In die Wildnis“. Bei der Entstehung des dritten Bandes der Reihe unter dem Titel „Geheimnis des Waldes“ stießen dann auch Cherith Baldry und schließlich Tui Sutherland zum Autorinnenteam hinter Erin Hunter dazu. Neben der erfolgreichen Warrior-Cats-Reihe entspringen auch die Serien „Seekers“ und „Survivor Dogs“ der Feder des Fantasy-Autorinnenteams Erin Hunter und finden international großen Anklang.

Neue Bücher

Warrior Cats - Der Ursprung der Clans: Der geteilte Wald

 (18)
Neu erschienen am 09.11.2018 als Hardcover bei Julius Beltz GmbH & Co. KG. Es ist der 5. Band der Reihe "Warrior Cats - Der Ursprung der Clans - 5. Staffel".

Warrior Cats - Die neue Prophezeiung. Dämmerung

 (201)
Neu erschienen am 10.10.2018 als Taschenbuch bei Julius Beltz GmbH & Co. KG. Es ist der 5. Band der Reihe "Warrior Cats - Die neue Prophezeiung - 2. Staffel".

Warrior Cats - Stunde der Finsternis

 (396)
Neu erschienen am 02.10.2018 als Hardcover bei Julius Beltz GmbH & Co. KG. Es ist der 6. Band der Reihe "Warrior Cats - 1. Staffel".

Warrior Cats - Short Adventure - Taubenflugs Schicksal

 (1)
Neu erschienen am 02.10.2018 als Taschenbuch bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Alle Bücher von Erin Hunter

Sortieren:
Buchformat:
Warrior Cats - In die Wildnis

Warrior Cats - In die Wildnis

 (1,004)
Erschienen am 27.02.2018
Warrior Cats - Feuer und Eis

Warrior Cats - Feuer und Eis

 (603)
Erschienen am 27.02.2018
Warrior Cats - Geheimnis des Waldes

Warrior Cats - Geheimnis des Waldes

 (474)
Erschienen am 07.05.2018
Warrior Cats - Stunde der Finsternis

Warrior Cats - Stunde der Finsternis

 (396)
Erschienen am 02.10.2018
Warrior Cats - Gefährliche Spuren

Warrior Cats - Gefährliche Spuren

 (399)
Erschienen am 15.08.2018
Warrior Cats - Vor dem Sturm

Warrior Cats - Vor dem Sturm

 (403)
Erschienen am 10.07.2018

Neue Rezensionen zu Erin Hunter

Neu
Maritahenriettes avatar

Rezension zu "Warrior Cats - In die Wildnis" von Erin Hunter

Gelungener Auftakt
Maritahenriettevor 2 Tagen

Warrior Cats  - In die Wildnis von Erin Hunter 

Im Wald leben vier wilde Katzen Clans. Sammy,  eine Hauskatze,  verlässt seine Zweibeiner und schließt sich dem Donner Clan an. Doch  sind nicht alle Katzen begeistert und beäugen ihn am Anfang sehr skeptisch.  Sammy bekommt den Namen Feuerpfote und soll zu einem Krieger ausgebildet werden. 
Der Schattenclan dringt in die Jagdgebiete des Donner Clans ein und diese lassen es sich natürlich nicht gefallen. 

MEINE MEINUNG:

Dieses ist mein erstes Buch dieser Autorin und der Beginn einer mehrteiligen Fantasiereihe mit mehrere Staffeln ab zehn Jahren. 

Durch die ersten ca 70 Seiten musste ich mich etwas durchquälen. Das lag nicht am Schreibstil. Dieser ist flüssig,  spannend und detailreiche. Ich kam mit den vielen Namen wie zum Beispiel Feuerpfote,  Tüpfelblatt oder Blaustern nicht sofort klar.  Hier gibt es im Buch am Anfang eine Aufstellung aller Namen,  deren Aufgabe und Zugehörigkeit.  Ich mag es nicht so gerne ständig zurück blättern zu müssen.  Nachdem ich mich diesbezüglich eingelesen hatte,  konnte ich mich besser auf die Handlung einlassen und das Buch kaum aus der Hand legen. 

Die Handlung ist interessant und authentisch. Die Katzen kämpfen mit ihrem alltäglichen Leben , untereinander und mit den anderen Clans. 
Situationen,  Handlungen,  die einzelnen Protagonisten und Schauplätze konnte ich mir anschaulich und plastisch vorstellen. Neben den Kriegerkatzen gibt es weitere Aufgaben wie zum Beispiel eine Heilerin.  Die Autorin spielt hier mit Gefühlen und Emotionen. Am Ende des Buches gibt es eine Landkarte mit den einzelnen  Orten. Dort  kann man sich gut orientieren. 

Auch wenn man kein Katzenliebhaber ist,  ist diese Geschichte fesselnd und gut zu lesen. Ich werde auf alle Fälle diese Reihe weiter lesen. 

FAZIT:

"Warrior Cats - In die Wildnis " von Erin Hunter wird durch Beltz  & Gelberg veröffentlicht. 
Der Auftakt einer Reihe in mehreren Staffeln ist fesselnd geschrieben.  Die Altersangabe ab 10 Jahre finde ich passend,  diese Fantasiegeschichte kann man auch  als Erwachsene lesen  und bekommt vergnügliche Lesestunden.  
Ich vergebe eine eindeutige Leseempfehlung.

Kommentieren0
14
Teilen
FrauPfeffertopfs avatar

Rezension zu "Warrior Cats - In die Wildnis" von Erin Hunter

Ein schöner Auftakt, der einen neugierig und gespannt zurücklässt
FrauPfeffertopfvor 14 Tagen

Katzen, die sich langweilen treiben so allerlei. Clans gründen und Krieger ausbilden zum Beispiel. Auch Sammy, ein verwöhntes Hauskätzchen, träumt von Abenteuern außerhalb der vier Wände. Der Ruf der Wildnis führt ihn schließlich in den Wald, wo er sich dem Donnerclan anschließt. Zusammen mit anderen Schülern, später Freunden, wie Graupfote und Rabenpfote soll er zu einem Krieger ausgebildet werden und erhält den Namen Feuerpfote. Das Vertrauen des Clans muss er sich als Neuling jedoch erst einmal verdienen. Die Anführerin des Clans, Blaupfote, sieht nahende Gefahr durch Zwist innerhalb des Clans, aber auch durch den mehr Jagdgründe beanspruchenden Schattenclan, welcher schließlich den Krieg erklärt. Für Feuerpfote beginnt ein großes Abenteuer und er lernt auf diesem Weg Freunde, aber auch Feinde kennen.

 

Die Figuren sind abwechslungsreich und zeichnen sich durch bestimmte Merkmale aus. Gewiss findet jeder bestimmt sofort einen Lieblingscharakter. Graupfote ist ein wenig trottelig, aber ein herzensguter und mutiger Freund, weshalb ich ihn besonders mochte. Bis der Hauptteil beginnt, vergeht einige Zeit. Dies störte mich jedoch nicht, da man so besser in die Welt eintauchen konnte, über die es zuvor einiges zu lernen gibt, wie Gesetze und Strukturen unter den Katzen. Im Verlaufe der Geschichte lernt Feuerpfote, dass der Wald in vier verschiedene Teile eingeteilt ist und fünf Clans (Donner-, Wind-, Fluss-, Schatten- und Sterneclan) existieren. Eine Karte sowie ein nach Clans geordnetes Namensregister inklusive Hierarchie helfen dabei sich besser in die Geschichte einzufinden und diese vor sich entstehen zu lassen. Der Schreibstil weist viele Dialoge auf und ist ausführlich gehalten, sodass wirklich jede Szene bildhaft entsteht. So gibt es neben den ziemlich blutigen Kämpfen, auch traurige Momente, wenn lieb gewonnene Charaktere sterben und in Gedenken an sie Zeremonien abgehalten werden

Zwar ist die Heldenstory ebenso vorhersehbar wie auch der Gut-Böse-Plot, doch die Geschichte hatte viele spannende Elemente, die gerade zum Ende hin dazu beitragen, dass man das Buch nicht mehr aus den Händen legen kann. Themen, wie Freundschaft, Vertrauen, Loyalität und Verrat spielen eine wesentliche Rolle, womit "menschliche" Gesichtspunkte eingestreut werden.

 

Fazit: Ein schöner Auftakt einer seeehr langen Reihe. Spannung entwickelt sich erst langsam, was mir aber nichts ausgemacht hat. Zum zweiten Band muss man einfach greifen, da die Geschichte mit einem Cliffhanger aufhört und man gespannt ist, welche Entwicklungen sich noch zutragen werden. Für Tierfantasy- und Katzenfreunde ein schöner Lesespaß.

Kommentieren0
28
Teilen
merle88s avatar

Rezension zu "Bravelands - Das Gesetz der Savanne" von Erin Hunter

Noch spannender, noch packender, noch grausamer
merle88vor 2 Monaten

Inhalt:
Das Gesetz der Savanne wurde gebrochen: die Elefantendame Große Mutter, die weise Anführerin der Tiere, wurde ermordet. In Bravelands droht Chaos auszubrechen, die Natur spielt verrückt: erst regnet es ununterbrochen, dann wird das Land von einem trockenen Sturm heimgesucht, während das Wasser immer knapper wird. Die Tiere verdursten und bräuchten gerade jetzt einen Anführer!  Nun liegt es an dem Löwen Heldenmut, dem Pavian Dorn und dem Elefantenmädchen Aurora die Wahrheit ans Licht zu bringen.
Wird es ihnen gelingen, die fragile Balance ihrer Welt zu erhalten?
 
Meinung:
Die Tiere in der Savanne sind untröstlich. So wurde doch die Große Mutter kaltblütig ermordet. Wer ist der Mörder und wer wird der neue Große Vater oder die neue Große Mutter? Denn eines ist klar, seitdem Große Mutter tot ist, spielt die Natur verrückt. Regen, Sturm und Trockenheit wechseln sich in rasanter Folge ab. Nun ist es am Löwen Heldenmut, dem Pavian Dorn und der Elefantin Aurora die Bravelands zu retten.

Nachdem mir der Auftaktband zu der neuen Reihe von Erin Hunter sehr gut gefallen hat, habe ich mich sehr auf diesen zweiten Band gefreut und ich muss sagen, dass mir dieser sogar noch besser gefallen hat als der Erste. Dies liegt sicherlich mit daran, dass wir nun die drei Protagonisten schon aus dem ersten Band kennen und keine Einleitung mehr benötigt wird.
So schmeißt uns das Autorenteam auch direkt in die Geschehnisse kurz nach dem Ende von Band 1.
Daher kann ich nur empfehlen die Reihe mit Band 1 zu beginnen.

Im Vergleich zu den anderen Reihen von Erin Hunter fällt mir bei Bravelands auf, dass die Brutalität und die gesponnenen Intrigen deutlich höher sind. Und dies ist mit ein Grund, warum ich auch diesen zweiten Band von Bravelands so wahnsinnig gerne gelesen habe. Als Leser kann man nur tatenlos zusehen wie sich der Strick um Dorn, Heldenmut und Aurora immer enger zusammenzieht. So ist es nicht verwunderlich, dass auch das Ende mit einem richtigen Knaller als Cliffhanger endet. Ich hoffe sehr, dass Band 3 so schnell wie möglich übersetzt wird.

Spannend finde ich die Idee, die das Autorenteam mit dem Tod von Großer Mutter verfolgt. Denn dadurch passiert es, dass ein funktionierendes System in totalem Chaos versinkt. Die Vergleiche zwischen Mensch und Tier liegen hier sehr nah.

 Ein weiterer Pluspunkt sind die Beschreibungen der Savanne als Lebensraum sowie die Darstellung der vielen verschiedenen Tiere die in ihr Leben.
Ich bin ein großer Fan von Tiergeschichten, muss aber sagen, dass mich die Savanne als Lebensraum schon immer sehr fasziniert hat und ich daher die Bravelands Reihe sehr gerne mag.

 Heldenmut, der Löwe, lebt nun im Titanrudel und wird täglich mit den grausamen Taten von Titan konfrontiert. So kommt es, dass Heldenmut immer mehr in die Zwickmühle gerät und entscheiden muss, was das Richtige ist. Ich konnte seine Taten und auch seine Beweggründe zu jeder Zeit nachvollziehen.
Im letzten Band fand ich die Geschichte rund um das Elefantenmädchen Aurora als die schwächste der drei Tiere. Dies ändert sich in diesem zweiten Band. Denn nun gibt es Veränderungen in Auroras Leben die für Spannung sorgen.
Mein liebster Part der Geschichte ist immer noch der vom Pavian Dorn. Gerade bei ihm geschehen viele grausame und herzergreifende Dinge.
Allgemein muss ich sagen, dass mir zwei Szenen im Buch sehr ans Herz gegangen sind.

Fazit:
Dieser zweite Band der neuen Reihe des Autorenteams Erin Hunter ist noch besser als der erste Band. Packender, grausamer und spannender ist "Das Gesetz der Savanne". Ich bin wirklich sehr begeistert und muss sagen, dass die Reihe bisher neben den Warrior Cats zu meinen liebsten des Teams zählt. Wer Tiergeschichten liebt, kann an dieser Reihe einfach nicht dran vorbeigehen.
5 von 5 Hörnchen.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Hanna" von Sandra Jungen (Bewerbung bis 12. November)
- Leserunde zu "Das Schutzengelprogramm" von AR Walla (ebook, Bewerbung bis 15. November)
- Leserunde zu "Augenschön - Das Ende der Zeit (Band 1)" von Judith Kilnar (Bewerbung bis 15. November)
- Leserunde zu "Ich im Sternenmeer" von Lomason (Bewerbung bis 15. November)
- Leserunde und Buchverlosung zu "Seelenfall" von Michaela Weiß (Bewerbung bis 15. November bzw. bis 17. November)
- Leserunde zu "Kira: Bedrohung oder Rettung?" von Ive Marshall (ebook, Bewerbung bis 16. November) 
- Leserunde zu "Das Schicksal der Banshee" von Alina Schüttler (Bewerbung bis 18. November)
- Buchverlosung zu "Eva" von Lilian Adams (Bewerbung bis 19. November)
- Buchverlosung zu "Passiert. Notiert. Bedacht. Gelacht." von Rainer Neumann (Bewerbung bis 20. November)

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
Zur Leserunde
JohannaLuisas avatar

Crime Club

Die "Warrior Cats" im Jubiläumsschuber

Seit im Herbst 2008 Band I der ersten Staffel der "Warrior Cats" in Deutschland erschienen ist, haben sich die vierbeinigen Helden zu einer der beliebtesten Fantasy-Reihen entwickelt. Überall auf der Welt verfolgen Fans gebannt ihre Abenteuer – und das seit inzwischen sechs Staffeln.

Nach weltweit mehr als 30 Millionen verkauften Exemplaren und Übersetzungen in 36 Sprachen, gibt es die "Warrior Cats" in Deutschland nun im Jubiläumsschuber. Dieser wurde exklusiv von Illustratorin Kat Menschik entworfen.
In unserer Aktion zu  "Warrior Cats" verlosen wir gemeinsam mit der Verlagsgruppe Beltz 5x die komplette erste Staffel der "Warrior Cats" in diesem Jubiläumsschuber mit allen 6 Bänden. 

Was ihr dafür tun müsst? Klickt bis einschließlich 17.10.2018 auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button und löst folgende Aufgabe:

Zeigt uns eure Warrior Cats – welche Bände habt ihr bereits zu Hause? Postet ein Foto in eurer Bewerbung!
Alternativ könnt ihr uns sagen, warum ihr unbedingt die erste Staffel gewinnen möchtet. 

Ich bin gespannt auf eure Antworten und drücke euch die Daumen! Mehr Infos zu den "Warrior Cats" findet ihr auf unserer Aktionsseite, www.warriorcats.de und der Facebookseite zu warriorcats.de


   
Zur Buchverlosung
JohannaLuisas avatar

Willkommen in der Welt der "Warrior Cats"

Seit langer Zeit leben tief im Wald, versteckt vor uns Menschen, die Katzen des DonnerClans, die dort zurück zu ihren Instinkten finden. Feuerpfote hat sich ihnen angeschlossen und steht im harten Kampf der Clans vielen Herausforderungen gegenüber. Eine mysteriöse Prophezeiung kündigt die Rettung an...

Hast du Lust auf dieses spannende Katzenabenteuer, das den Auftakt zu Erin Hunters grandioser Reihe rund um die Katzenclans bildet? Gemeinsam mit der Verlagsgruppe Beltz verlosen wir 10 Exemplare der Jubiläumsausgabe von Band I der ersten Staffel   "Warrior Cats – In die Wildnis"

Mehr zum Buch
Ein Wald. Vier Clans. Und alle wollen überleben.
Jenseits der Menschen, tief verborgen im Wald, leben die Katzen der Clans wild und ungezähmt. Feuerpfote, der seine Zweibeiner verließ, um sich dem DonnerClan anzuschließen, genießt das stürmische Leben des Waldes in vollen Zügen. Seite an Seite mit den wilden Katzen lernt er zu jagen, seine Instinkte zu gebrauchen, er lernt den Wald zu hören und seine Feinde zu riechen. Doch das Leben stellt ihn auch immer wieder auf die Probe, denn der Platz ist eng, das Futter knapp. Blaustern, die Königin des DonnerClans, hat Zweifel, ob es der Clan schaffen wird, bis zur Blattfrische zu überleben. Da erfährt Feuerpfote von der Prophezeiung: „Nur Feuer kann den Clan retten!“ Was hat diese Prophezeiung zu bedeuten?


Mehr zum Autor
Ein starkes Team in Serie:
Hinter Erin Hunter steckt geballte Frauenpower. Das Pseudonym steht für mehrere Autorinnen zugleich, die unter diesem Namen ihre Geschichten veröffentlichen. Das Autorinnenteam setzt sich aus den Britinnen Cherith Baldry, Kate Cary, Victoria Holmes und Tui Sutherland zusammen. Aktuell ist Cherith Baldry die federführende Autorin hinter Erin Hunter und erweckt so die Warrior Cats zum Leben.


Wir verlosen 10 Exemplare von Band I der ersten Staffel der "Warrior Cats"-Reihe. Was ihr dafür tun müsst? Bewerbt euch bis einschließlich 17.10.2018 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: 

Auf unserer Aktionsseite findet ihr alle Bände der "Warrior Cats" mit Bild und Beschreibung der jeweiligen Katze. Welche der Katzen findet ihr am interessantesten? 

Ich bin gespannt auf eure Antworten und drücke euch die Daumen! 

Ihr wollt noch mehr zu "Warrior Cats" erfahren? Schaut auf unserer Aktionsseite vorbei! Dort verlosen wir auch jeweils 5x den Jubiläumsschuber mit allen 6 Bänden der ersten Staffel in der neuen Jubiläumsausgabe.
Außerdem gibt es viele weitere Informationen unter www.warriorcats.de und auf der Facebookseite zu warriorcats.de.



Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 2,177 Bibliotheken

auf 901 Wunschlisten

von 146 Lesern aktuell gelesen

von 108 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks