Erin Hunter

 4.4 Sterne bei 8.667 Bewertungen
Autorenbild von Erin Hunter (© Gemma Day)

Lebenslauf von Erin Hunter

Ein starkes Team in Serie: Hinter Erin Hunter steckt geballte Frauenpower. Das Pseudonym steht für mehrere Autorinnen zugleich, die unter diesem Namen ihre Geschichten veröffentlichen.

Das Autorinnenteam setzt sich aus den Britinnen Kate Cary, Cherith Baldry, Victoria Holmes und Tui Sutherland zusammen. Seit 2012 schreibt auch die Schottin Gillian Philip und seit 2013 die in Israel geborene Schriftstellerin Inbali Iserles mit unter dem Pseudonym Erin Hunter. Anfänglich beauftragte der Verlag Harper Collins nur Victoria Holmes damit, eine Fantasyroman-Reihe über wildlebende Katzen zu schreiben. 

Holmes entwarf die Handlung und holte sich durch Kate Cary Unterstützung im Schreiben ein. Noch heute ist Holmes hauptsächlich verantwortlich für die Handlung und Editierung der Romane. Die besagte Reihe erschien erstmals im Jahr 2003 unter dem Titel „Warrior Cats“ mit dem ersten Band „In die Wildnis“. 

Bei der Entstehung des dritten Bandes der Reihe unter dem Titel „Geheimnis des Waldes“ stießen dann auch Cherith Baldry und schließlich Tui Sutherland zum Autorinnenteam hinter Erin Hunter dazu. 

Neben der erfolgreichen Warrior-Cats-Reihe entspringen auch die Serien „Seekers“ und „Survivor Dogs“ der Feder des Fantasy-Autorinnenteams Erin Hunter und finden international großen Anklang.

Neue Bücher

Warrior Cats - Das gebrochene Gesetz - Eisiges Schweigen

Neu erschienen am 22.07.2020 als Hardcover bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Warrior Cats - Vision von Schatten. Die Mission des Schülers

Neu erschienen am 22.07.2020 als Taschenbuch bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Bravelands - Das Gesetz der Savanne

 (1)
Erscheint am 19.08.2020 als Taschenbuch bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Warrior Cats - Vision von Schatten. Donner und Schatten

Erscheint am 19.08.2020 als Taschenbuch bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Alle Bücher von Erin Hunter

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Warrior Cats - In die Wildnis (ISBN: 9783407823656)

Warrior Cats - In die Wildnis

 (1.089)
Erschienen am 27.02.2018
Cover des Buches Warrior Cats - Feuer und Eis (ISBN: 9783407823663)

Warrior Cats - Feuer und Eis

 (647)
Erschienen am 27.02.2018
Cover des Buches Warrior Cats - Geheimnis des Waldes (ISBN: 9783407823670)

Warrior Cats - Geheimnis des Waldes

 (513)
Erschienen am 07.05.2018
Cover des Buches Warrior Cats - Gefährliche Spuren (ISBN: 9783407823694)

Warrior Cats - Gefährliche Spuren

 (433)
Erschienen am 15.08.2018
Cover des Buches Warrior Cats - Vor dem Sturm (ISBN: 9783407823687)

Warrior Cats - Vor dem Sturm

 (438)
Erschienen am 10.07.2018
Cover des Buches Warrior Cats - Stunde der Finsternis (ISBN: 9783407823700)

Warrior Cats - Stunde der Finsternis

 (426)
Erschienen am 02.10.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Erin Hunter

Neu

Rezension zu "Warrior Cats - Short Adventure - Tigerkralles Zorn" von Erin Hunter

Potenzial für ein Special Adventure
_books_lara_vor 6 Stunden

Die Gestaltung

Obwohl ich „Tigerclaw’s Fury“ in der Gesamtausgabe „Tales from the Clans“ habe, werde ich hier mal das Cover des E-Books bewerten. Ich finde tatsächlich, die deutschen Warrior Cats Ausgaben sind schöner als die englischen. Denn mal ganz ehrlich: Wen spricht dieses Cover bitte an? 

Mir ist das Cover insgesamt einfach zu nichtssagend. Das Grün hat keinen Bezug zur Geschichte, aber wenigstens ist das Gesicht von Tigerkralle abgebildet. Was auch schon das einzige Interessante am ganzen Cover ist.

Im Inneren ist die Gestaltung in Ordnung. Die Hierarchie ist natürlich wie immer ein Highlight in den Warriors-Büchern für mich. Keine Ahnung, aber irgendwie faszinieren mich die Hierarchien immer. Die Seiten sind leider sehr dünn und reißen schnell und man sieht den Text auf der anderen Seite durchscheinen. 


Der Erzählstil

Vielleicht kennt einer von euch ja noch meinen alten Blog, auf dem ich mehrere Warrior Cats Bücher rezensiert habe. Dieser existiert zwar nicht mehr, aber ich versuche mal ungefähr, erneut in Worte zu fassen, was ich an dem Schreibstil von den Erins so großartig finde.

Zum einen finde ich es sehr altersgerecht geschrieben. Klar, es gibt einige schon sehr brutale Szenen, aber trotzdem würde ich nicht zögern, das Buch ab 10 Jahren zu empfehlen. Es kommt aber natürlich auch immer auf die Person an, wie zartbesaited sie ist. Dennoch bin ich der Meinung, dass die Bücher nicht nur etwas für Kinder und Jugendliche sind, denn es macht einfach Spaß, gemeinsam mit den Clans Abenteuer zu erleben.

Der Schreibstil ist auch im Englischen sehr einfach zu lesen. Die Geschehnisse und Gefühle der Katzen werden sehr bildlich beschrieben und an das Leben bei den Clans angepasst. So gibt es zum Beispiel ganz andere Redewendungen als bei uns Menschen. 


Die Handlung

Ich war sehr gespannt auf das Buch, weil es ja aus der Sicht DES Bösewichts schlechthin geschrieben wird und ganz ehrlich gesagt? Ich will mehr davon! Die Geschichte von Tigerkralle hat so viel Potenzial, und in dieser Novelle wurde noch lange nicht alles ausgeschöpft. Das ganze Leben von Tigerkralle hätte sehr gut zu einem Special Adventure gepasst. 

Das Buch beginnt direkt bei Tigerkralles Verbannung aus dem DonnerClan. Ab dann erlebt man als Leser mit, wie er es innerhalb eines Mondes geschafft hat, zum Anführer des gefürchteten SchattenClans zu werden. Die kleinen Details, die eingebaut wurden, haben mir gut gefallen, beispielsweise einige Anspielungen und Gedanken von Tigerkralle. Wenn er nur damals schon gewusst hätte, wie richtig er teilweise mit ihnen lag …

Leider gab es aber auch ein paar Logikfehler, die hätten vermieden werden können. So gab Erin Hunter bekannt, dass die SchattenClan-Katzen Rankenklette, Narbengesicht und Rehfuß im Wald der Finsternis landen, obwohl in dieser Novelle ganz klar deutlich wurde, dass all diese Katzen ihrem Clan treu ergeben waren. Der einzige, der treuer an Tigerkralles Seite war, war Schwarzfuß, aber der landet hinterher im SternenClan. Da stellt sich mir die Frage, weshalb? Denn besonders Rehfuß hatte nie etwas mit Tigerkralle zu tun, zumindest nicht in der Novelle, und er war einer seiner größten Gegner. Diese Kleinigkeiten hätten in einem Special Adventure noch besser erklärt werden können, genauso wie Tigerkralles späteres Verbündnis mit dem FlussClan.


Die Charaktere

Ich finde es toll, wie die Erins es geschafft haben, Tigerkralle einerseits wie den größten Bösewicht aller Zeiten aussehen zu lassen, andererseits aber auch wie eine Katze, die dem DonnerClan und dem SternenClan eigentlich treu ergeben war, letztendlich aber den ausschlaggebenden Schritt in die falsche Richtung gemacht hat. 

Außerdem fand ich es toll, dass man auch mal ein bisschen mehr über die SchattenClan-Katzen aus der ersten Staffel erfahren hat. Rankenklette und Narbengesicht sind für mich jetzt nicht mehr die bösen, die an Braunsterns Seite gekämpft haben, sondern auch nur treue Krieger, die einen Fehler begangen haben, den sie bereuen. 


Fazit

„Tigerclaw’s Fury“ oder im Deutschen „Tigerkralles Zorn“ ist ein tolles Short Adventure, das sehr viel Potenzial für ein Special Adventure gehabt hätte. So hat man als Leser nur einen kleinen Eindruck bekommen, wie es hinter den bösen Taten von Tigerkralle aussieht.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Warrior Cats - In die Wildnis" von Erin Hunter

Bequemlichkeit oder Freiheit?
rebellvor 2 Tagen

Inhaltsangabe: Jenseits der Menschen, tief verborgen im Wald, leben die Katzen der Clans wild und ungezähmt. Feuerpfote, der seine Zweibeiner verließ, um sich dem DonnerClan anzuschließen, genießt das stürmische Leben des Waldes in vollen Zügen. Seite an Seite mit den wilden Katzen lernt er zu jagen, seine Instinkte zu gebrauchen, er lernt den Wald zu hören und seine Feinde zu riechen. Doch das Leben stellt ihn auch immer wieder auf die Probe, denn der Platz ist eng, das Futter knapp. Blaustern, die Königin des DonnerClans, hat Zweifel, ob es der Clan schaffen wird, bis zur Blattfrische zu überleben.


Cover: Das Cover der Neuauflage ist wirklich toll gemacht. So ähnlich habe ich mir Feuerpfote vorgestellt und die grünen Augen fesseln einen einfach.


Sichtweise/Erzählstil: Die Geschichte wird zwar von Außen erzählt, aber aus Feuerpfote's Sicht. Es hat viel Spaß gemacht zu sehen wie sehr er seine Freiheit genießt und wie er Freunde findet.  

Locker und Leicht geschrieben, für Kinder sehr gut zu verstehen und für Erwachsene schnell zu lesen.


Spannung/Story: Von Anfang an, merkt man, das dieses Buch eher dem Aufbau und der ersten Erklärungen dient. Mit den ganzen Bräuchen, Fellfarben und Namen muss man sich erstmal auseinander setzten. Die Geschichte entwickelt sich erst langsam und dann kommt sie immer mehr in Fahrt. Sowohl Action als auch Spannung steigen rasant an und man ist komlplett in der Geschichte gefangen. Man begleitet Feuerpfote auf seinem Weg vom Hauskater zum Krieger. Eine kurze, aber sehr interessante Geschichte und auch emotional.

Das Buch ist nicht nur eine tolle Fantasiegeschichte sondern handelt auch von Freundschaft, Zusammenhalt innerhalb einer Gemeinschaft und der Umgang mit dem Tod. Bestimmte Werte, die besonders Kindern im frühen Alter nahe gebracht werden sollten.

Was Erin Hunter besonders schön gelungen ist, das man einfach komplett im dem beschriebenem Clan-Leben aufgeht. Nach kurzer Eingewöhnung der Rangordnung kommt man ganz gut Zurecht und kann die verschiedenen Katzen auseinander halten. 


Fazit:  Für Erwachsene zwar ein kurzes Buch, aber spannend und einfach schön geschrieben. Macht Lust auf mehr!

Kommentieren0
0
Teilen

Ich stelle euch heute den 5. Teil "Gefährliche Spuren" von der 1. Staffel der Fantasy-Romanreihe Warrior Cats vor. Ich empfehle euch die Bücher nicht durcheinander zu lesen sondern der Reihe nach.

Zuerst einmal muss ich sagen, dass das Cover mir bis jetzt am besten gefällt. Es ist einfach wunderschön und die goldene Schrift passt sehr gut dazu.

Im 5. Band der ersten Staffel bekommen es die Katzen des DonnerClans mit einem unbekannten Eindringling zu tun, der ihnen zum Teil die Beute stiehlt. Die Katzen müssen sich auf den Weg machen um herauszufinden wer im Wald sein Unwesen treibt. Bald darauf beginnt ein Wettkampf um Leben und Tod. Können die Katzen ihr Territorium verteidigen und welche Rolle spielt ein altbekannter Feind in der Geschichte?


Der Schreibstil ist einfach super. Es ist sehr gut zu lesen, die Kapitel sind sehr gut eingeteilt und ich war sofort in der Geschichte drin. Das Buch wurde in keinster Weise langweilig. Manchmal hielt ich es vor lauter Spannung gar nicht aus 😅

Ich möchte eigentlich gar nicht so viel über das Buch erzählen, da ich nicht spoilern will. Denn ich persönlich hasse Spoiler wie die Pest. 


Ich kann euch nur so viel verraten, dass ich dieses Buch sehr emotional und auch teilweise schockierend fand. Auch hatte ich Gänsehaut und an manchen Stellen wurde ich traurig und wütend. Ich konnte es manchmal gar nicht aus der Hand legen. Mit dem Ende hätte ich so auch nicht gerechnet. 

Von mir gibt es ganz klar eine Leseempfehlung!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Warrior Cats - Special Adventure. Tigerherz' Schatten

Gemeinsam öffnen wir das zehnte Türchen unseres Adventskalenders! Heute kannst du 5 Exemplare von "Warrior Cats - Special Adventure. Tigerherz' Schatten"von Erin Hunter gewinnen. Egal, ob du die Warrior Cats bereits kennst oder neu für dich entdecken willst – die Abenteuer dieser ganz besonderen Katzen sorgen für aufregende Lesestunden!

Hast du schon die weiteren Buchverlosungen des heutigen Tages entdeckt? In unserem Stöberbereich findest du außerdem weitere Inspiration für tolle Buchgeschenke.

Der LovelyBooks Adventskalender beschert dir eine buchige Adventszeit und verkürzt die Tage bis Weihnachten! Denn vom 01.12. bis 24.12. öffnen wir jeden Tag unser Bücherregal für dich und verlosen großartige Literatur zum Weiterschenken oder selber Lesen!

Heute kannst du eines von 5 Exemplaren von "Warrior Cats - Special Adventure. Tigerherz' Schatten"von Erin Hunter gewinnen!


Unser LovelyBooks Adventskalender ist randvoll mit Buchgeschenken für die ganze Familie. Hast du schon die weiteren Buchverlosungen des heutigen Tages entdeckt? Und wer noch auf der Suche nach Inspiration ist, findet im Stöberbereich ganz wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten!

Aufgepasst! Unser Lesefuchs ist neugierig, was sich alles im LovelyBooks Adventskalender verbirgt und besucht ihn deswegen immer wieder. Findest du ihn? Dann klick auf den Fuchs und sichere dir so die Chance auf eines von 5 Buchpaketen. Wenn du den frechen Lesefuchs vier Mal entdeckst, landest du im Lostopf für unser riesengroßes Weihnachtspaket mit allen (!!!) 69 Büchern aus dem Adventskalender! Augen offen halten lohnt sich!

473 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Warrior Cats. Staffel I, Band 1-6 plus exklusives Short Adventure »Wolkensterns Reise«X
Warrior Cats - Vier Clans und ein Wald..
Vor vielen Monden hat sich der schlaue Kater Sammy in den Wald getraut, dort traf er sofort auf Graupfote, mit dem er einen unerbittlichen Kampf hat. Nachdem sie fertig waren, verstanden sie sich doch. Als Blaustern, die Anführerin des Donnerclans die beiden fand, fragte sie Sammy ob er dem Donnerclan beitreten will..


Spannendes Buch.. Ein Böser Kater namens Tigerkralle (Tigerstern) der Sammy, der Feuerpfote, und schließlich Feuerherz heißt, vernichten will..
1 BeiträgeInvalid date
Cover des Buches LovelyBooks Spezial
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks