Erin Hunter Warrior Cats - Der verlorene Krieger

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(7)
(5)
(5)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Warrior Cats - Der verlorene Krieger“ von Erin Hunter

Basierend auf der erfolgreichen Romanserie von Erin Hunter feiern die Warrior Cats endlich ihr Manga-Debüt. In actionreichen, emotionalen Erzählungen gibt der Manga Antworten auf bislang unbeantwortete Fragen aus den Romanen. In der ersten von 3 Trilogien (bestehend aus je 3 Bänden) erfahren wir, was der edle Krieger Graustreif während seines Exils im Revier der Zweibeiner getrieben hat.

Ein fantastisches Buch, dass das Abenteuer von Graustreif erzählt, der seinen Clan wiederfinden will.

— LyPaint

Stöbern in Comic

Sherlock 1

Die Serie "Sherlock" in Manga form. Ein muss für jeden Fan.

Mica

Die Stadt der Träumenden Bücher - Die Katakomben

Brilliant gemacht und wie bereits beim ersten Graphic Novel phantastisch visuell umgesetzt. Eine rundum gelungene Fortsetzung.

DrWarthrop

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Toll gemachte Graphic Nove mit viel Liebe zum Detaill ... ich würde aber für die komplette Story jedem auch den Roman empfehlen

Inge78

Stephen King – Der Dunkle Turm. Band 15

4,5 ☆ und absolut lesens-/sehenswert. Für Fans des Dunklen Turm und für alle, die gern Graphic Novels lesen.

chuma

It’s the journey not the destination 02

Wundervolle Fortsetzung des ersten Bandes. Die Charakere sind mir in der kurzen Zeit, alle sehr ans Herz gewachsen.

Liasanya

It’s the journey not the destination 01

Ich habe bisher noch keinen Boys Love Manga gelesen der so viel tiefe besitzt, sei es in der Story als auch in den Protagonisten.

Liasanya

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Warrior Cats 01" von Erin Hunter

    Warrior Cats - Der verlorene Krieger

    Sweet_Mouse

    25. February 2011 um 19:57

    Ich habe nie eines der Bücher gesehen, konnte die Geschichte aber gut verstehen. es wird schon gezeigt, dass es nicht der Anfang ist, sondern irgendwo in eingestiegen wird. Man versteht sofort die Charakter. Die Zeichnungen sind einfache spitze. Es steht zwar überall Manga drauf, aber es ist ein ganz normaler Comic. Bände 1-3 handeln alle von Grausteif und Millie, danach kommen weitere drei mit Tigerstern und Sasha. Dann folgen noch die letzten drei Bände. Jede drei kann man auch einzeln lesen. Wichtig: Für einen Band braucht man nicht mehr als eine halbe Stunde.

    Mehr
  • Rezension zu "Warrior Cats 01" von Erin Hunter

    Warrior Cats - Der verlorene Krieger

    Zebrafink

    02. April 2009 um 09:29

    Die Geschichte (Band 1 bis 3) greift ein wenig vor. Hier dreht es sich um Graustreif, der seinen Clan verloren hat. Wenn man nicht zuviel vorgreifen möchte sollte man die drei Mangas erst nach erscheinen der gesamten Warrior Cats Reihe lesen. Ich kenne mich ansonsten nicht mit Mangas aus, aber mir gefielen die Zeichungen und die Story

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks