Erin Lenaris

 4.3 Sterne bei 61 Bewertungen
Erin Lenaris

Lebenslauf von Erin Lenaris

Erin Lenaris steht mit einem Bein in der Wissenschaft und mit dem anderen in fantastischen Welten. Sie verarbeitet aktuelle Debatten in Fachartikeln und Jugendbüchern. Ihre Studenten und Romanfiguren begleitet sie durch alle Höhen und Tiefen in der Hoffnung auf ein Happy End für alle.

Alle Bücher von Erin Lenaris

Die Ring-Chroniken - Begabt

Die Ring-Chroniken - Begabt

 (61)
Erschienen am 03.09.2018

Neue Rezensionen zu Erin Lenaris

Neu
JonaGellerts avatar

Rezension zu "Die Ring-Chroniken - Begabt" von Erin Lenaris

Spannend, faszinierend, fesselnd!
JonaGellertvor 11 Tagen

Der Klappentext der Ring-Chroniken hat mich sofort neugierig gemacht, da ich meine Mitmenschen sehr schnell und fast immer sehr richtig einschätzen kann, und ich war gespannt, wie Emony mit ihrer Gabe, Lügen zu erkennen, umgeht und lebt. Dazu noch die Umgebung, diese Vorstellung davon, wie die Welt wäre, gäbe es kein oder kaum mehr Wasser, das musste ich einfach lesen.
Erin Lenaris beschreibt ihre Charaktere so feinfühlig, ich habe sie alle ins Herz geschlossen, selbst die Handlungen von Tarmo, dem Gemeinen, sind nachvollziehbar. Felix, Mila und natürlich Kohen… Kohen, der Ausbilder, der diesen Hauch von Tragik um sich trägt, doch ich möchte nicht spoilern, sie alle möchte man gerne beschützen, ihnen helfen und sie vor ihrem Schicksal bewahren, doch sie müssen ihren spannenden und aufregenden Weg alleine gehen und bei ihrer Ausbildung und später im Kampf gegen das Böse ihre Entscheidungen selbst fällen.
Ich habe sie alle wirklich gerne begleitet und nur schwer wieder losgelassen, ich habe mich mit ihnen gefreut und geärgert, hatte Angst und war aufgeregt, und das Buch war viel zu schnell zu Ende!

Mein Fazit: Absolut lesenswert, faszinierende Charaktere in einer spannenden Geschichte! 

Kommentieren0
1
Teilen
M

Rezension zu "Die Ring-Chroniken - Begabt" von Erin Lenaris

Eine besondere Gabe braucht Mut ihr zu vertrauen!
Myriam_Mesenholvor 16 Tagen

„Die Ring Chroniken – Begabt“ ist ein Young-Adult Roman über Liebe und Lügen, Vertrauen und Freundschaft. Dieses romantisch-dystopische Buch von Erin Lenaris ist als Taschenbuch, ebenso wie als E-Book, am 03. September 2018 im HarperCollins Verlag erschienen und umfasst 352 Seiten.


 
Das Cover passt hervorragend zum Buch und zeigt im Vordergrund einen metallischen Ring. In der Mitte steht das Wort „BEGABT". Welche Bedeutung es verbirgt, kann man lediglich vermuten. Im Hintergrund lässt sich von Rissen durchzogener, trockener Erdboden erkennen, der an Wüstenboden erinnert.

Klappentext:

Die 16-jährige Emony verfügt über eine Gabe: Sie kann Lügen erkennen. Doch diese Fähigkeit bringt sie in Gefahr, als sie ihre Heimat, die lebensfeindliche Rauring-Wüste, verlässt. Denn es gibt nur eine Möglichkeit, der mörderischen Hitze und dem quälenden Durst zu entkommen - Emony muss eine Ausbildung bei dem Unternehmen beginnen, das die weltweite Wasserversorgung kontrolliert. Rasch kommt sie dahinter, dass ihr Arbeitgeber die Wüstenbewohner betrügt. Der einzig ehrliche Mensch scheint ihr Ausbilder Kohen zu sein, für den sie bald mehr empfindet. Kann sie ihm im Kampf gegen den übermächtigen Gegner vertrauen? Und sind die Lügen noch viel größer als vermutet?
Quelle: Erin Lenaris, HarperCollins Verlag

Entgegen aller üblichen Rezensionen schreibe ich diese als eine Art Gemeinschaftsprojekt. Ich habe mir die Zeit genommen und das Buch gemeinsam mit meiner 12-jährigen Tochter gelesen. Meine anfängliche Skepsis gegenüber einer Dystopie, konnte ich bereits nach wenigen Seiten ad acta legen. Die Protagonistin Emony Keller hat mich sofort gepackt und in ihre Welt entführt. Nachdem wir ihre Freunde Felix Omen und Mila Kern kennen lernen durften, wurde meine Tochter allerdings zum Mila-Fan. Im weiteren Verlauf entwickelt sich zwischen Emony und Kohnen Sander eine besondere Verbindung, die ich persönlich sehr schön zu lesen fand. Meine Sympathie für Team-Kohnen stößte jedoch nicht auf Verständnis. Ladina, meine Tochter, fühlte sich eher von Team-Felix angesprochen, was Emony auch ab und an einige Schimpfwörter einbrachte.

Der Spannungsaufbau ist einmalig und wurde von Kapitel zu Kapitel gesteigert. Nicht nur der unglaubliche Mut von Emony, Felix und Mila auf der Suche nach der Wahrheit hat uns beide beeindruckt, sondern auch die daraus resultierende Gefahr mit all ihren Konsequenzen.
Der Schreibstil von Erin Lenaris, aus der Sicht von Emony, ist absolut fesselnd und unglaublich emotional. Die Entwicklung der drei Freunde ist ihr wirklich gut gelungen und die zum Teil kindliche Naivität wurde gut herausgearbeitet.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir uns sehr auf die Fortsetzung freuen und wir eine klare Leseempfehlung aussprechen können. Ich hingegen bin dankbar für diese tolle Erfahrung und werde das gemeinschaftliche Lesen zukünftig beibehalten.

Kommentieren0
1
Teilen
CoffeeToGos avatar

Rezension zu "Die Ring-Chroniken - Begabt" von Erin Lenaris

das wird keine Reihe, die in meinem Regal landet
CoffeeToGovor 18 Tagen

Inhalt
Emony hat nur eine Chance aus dem Armenviertel in der Wüste herauszukommen und ihr und ihrer Mutter ein besseres Leben zu ermöglichen. Sie muss Adoptin werden und für WERT arbeiten. Überrschenderweise bekommt sie sogar zusammen mit ihrem besten Freund einen Platz für die Ausbildung, doch was sie da erfährt, erschüttert alles, woran sie gedacht hat. 

E igene Meinung
Vorweg: An diesem Auftakt war nicht alles schlecht. So gefiel mir die Grundgeschichte eigentlich richtig gut, leider hat Erin Lenaris zu wenig draus gemacht bzw. mir alles mit den Figuren und deren Handlung kaputt gemacht.

Es ist total vorhersehbar. Als Leser ist einem sofort klar, wer hier wen liebt, noch lange bevor es die Betreffenden selbst merken. Das führt leider dazu, dass ich deren Handlung und Gedanken eher lächerlich und total erzwungen fand. Die Geschichte an sich ist gar nicht so vorhersehbar, eher wie in jedem durchschnittlichen Roman, also völlig okay.
Aber teilweise waren die Protagonisten für das erfolgreiche Abschließen einer Mission auf die Hilfe anderer angewiesen, bei denen eigentlich nicht sicher war, ob sie ihnen helfen würden. Auch hier wusste man von vorneherein wer sich anschließen würde und wer nicht. Die Umsetzung bzw. die Überzeugung dieser Figuren war unglaublich konstruiert und somit auch nicht spannend.

Die Liebesgeschichte der Protagonisten war ebenfalls zum Haareraufen. Wie das ganze Buch war diese Romanze ebenfalls voller Klischees. Ganz von den schlechten Dialogen abgesehen. Die Geschichte mutet an ein Baukastenprinzip eines Fantasy-Romanes an. Den bösen Buben brauchen wir, den verliebten besten Freund, die schlaue Freundin, blablabla... laaaangweilig.

Noch eine Sache zu ihem besten Freund Felix: Eine nervigere Figur habe ich lange nicht in einem Buch gehabt. Er springt rum wie ein hyperaktiver Flummi und explodiert bei jeder Kleinigkeit. Was dem Leser sofort klar ist, hat Felix bis zum Ende nicht begriffen, nämlich dass Emonys Herz einem anderen gehört. Katastrophal nervig der Typ.

Jetzt hätte ich fast Emonys tolle Gabe vergessen... absolut schlecht umgesetzt. Für mich war das einfach nur ein einfaches Mittel, damit die Protagonisten ohne große Schwierigkeiten weiter kommen. So konnten sie richtig schnell Lügner entlarven... spannend oder interessant war das nicht. Wo bleibt denn da die Überraschung? Wenn man unbedingt etwas übernatürliches oder unwirkliches reinbringen will, sollte man sich schon etwas mehr Mühe geben und nicht so eine halbherzige Sache daraus machen.

Fazit
Leider ist nach dem Auftakt auch wieder Schluss für mich. Die Geschichte hatte Potential, ging aber bei den klischeehaften Figuren und der absurden Handlung komplett unter.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Good Luck Chuck"  von Peter Pastuszek (Bewerbung bis 4. Dezember)
- Leserunde zu "Eine außergewöhnliche Lady" von Helena Heart (Bewerbung bis 6. Dezember)
- Leserunde zu "Drinnen ist Krieg" von Dana Friede (Bewerbung bis 6. Dezember)
- Leserunde zu "Can Am Story" von Oliver Rill (Bewerbung bis 17. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
Zur Leserunde
HarperCollinsGermanys avatar

„Der erste Teil der atemberaubenden, fesselnden Dystopie-Serie über eine erschreckend realistische Zukunft“

 

Wir von HarperCollins Germany ya! laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

 

"Die Ring-Chroniken - Begabt“ von Erin Lenaris


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 19.08.2018 für eines von 30 Leseexemplaren (Klappenbroschur) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension der Romans.


Über den Inhalt:

Die 16-jährige Emony verfügt über eine Gabe: Sie kann Lügen erkennen. Doch diese Fähigkeit bringt sie in Gefahr, als sie ihre Heimat, die lebensfeindliche Rauring-Wüste, verlässt. Denn es gibt nur eine Möglichkeit, der mörderischen Hitze und dem quälenden Durst zu entkommen – Emony muss eine Ausbildung bei dem Unternehmen beginnen, das die weltweite Wasserversorgung kontrolliert. Rasch kommt sie dahinter, dass ihr Arbeitgeber die Wüstenbewohner betrügt. Der einzig ehrliche Mensch scheint ihr Ausbilder Kohen zu sein, für den sie bald mehr empfindet. Kann sie ihm im Kampf gegen den übermächtigen Gegner vertrauen? Und sind die Lügen noch viel größer als vermutet?

Du möchtest "Die Ring-Chroniken - Begabt“ von Erin Lenaris lesen?


Dann bewirb dich jetzt bis zum 19.08.2018 um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon
& Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Erin Lenaris im Netz:

Community-Statistik

in 98 Bibliotheken

auf 24 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks