Erin McCarthy Blurred - Lebe Für Mich

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blurred - Lebe Für Mich“ von Erin McCarthy

Der Trost, den sie suchte … In ihrem ganzen bisherigen Leben, das sie in verschiedenen Pflegeunterbringungen verbracht hatte, hatte es für Tiffany Ennis nie genug Raum oder Privatsphäre gegeben. So ist es die reinste Wonne, als sie auf eine Villa an der Küste Maines aufpassen darf, mit niemandem als dem Hund des abwesenden reichen Besitzers als Gesellschaft. Aber dieser Frieden wird getrübt, als der Besitzer unerwartet zu seiner Anlage zurückkehrt. Devin Gold, in der Musikbranche bekannt als Gold Daddy, hält sich normalerweise in New York City auf, besucht Drop-Partys und genießt es, dass sich ihm reihenweise Frauen an den Hals werfen, und Tiffany wünschte sich, er würde dort bleiben. Ihrer Meinung nach gibt es keinen Grund für einen Top-Produzenten, sich mitten im Winter mitten im Nirgendwo zu verkriechen, trotzdem findet sie den sexy Bad-Boy sehr faszinierend. Obwohl sie weiß, dass er ein Jahrzehnt älter ist, stinkreich und sie für ihn nur ein vorübergehendes Vergnügen sein könnte, genießt Tiffany ihre intellektuellen Unterhaltungen und klugen Wortgefechte. Zu ihrem Schreck erwidert Devin das Interesse auf eine ganz besondere Art, dunkel und grüblerisch, jedoch zutiefst fesselnd. … wird zu einer Affäre, die sie nie erwartet hatte … Auch wenn er wunderschöne Models und berühmte Rockstars aus der Stadt in seiner Villa zu Gast hat, scheint er dennoch ihre Gesellschaft zu bevorzugen. Und als sie anonym bedroht wird, zeigt er gar seine beschützerische Seite. Aber wie weit ist Tiffany bereit mit einem Mann zu gehen, der Geheimnisse birgt, für eine Liebe, an der sie vielleicht nicht festhalten kann? Und all die Grenzen zwischen Vergangenheit und Gegenwart und richtig und falsch sind verschwommen …

Kann bei weitem nicht mit dem ersten Teil mithalten und erschien mir etwas lieblos hingeklatscht.

— DrunkenCherry
DrunkenCherry

~ Egal , wie hoch der Altersunterschied ist , die Liebe macht vor niemandem halt ~

— NinaGrey
NinaGrey
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hier fehlte leider das Gefühl...

    Blurred - Lebe Für Mich
    DrunkenCherry

    DrunkenCherry

    28. June 2017 um 23:04

    Über ein Jahr habe ich auf die Fortsetzung der Blurred-Serie gewartet, denn der erste Teil, der eine Adaption von "Sturmhöhe" war, hat mich damals einfach umgehauen. Dementsprechend groß waren meine Erwartungen also an "blurred - Lebe für mich". Diesmal handelt es sich um eine (sehr entfernte) Adaption von Jane Eyre.Leider stellte sich bereits auf den ersten Seiten heraus, dass ich es mal wieder mit einem schwächeren Erin McCarthy Werk zu tun habe. Bei dieser Autorin ist es absolut unvorhersehbar, denn sie kann sowohl mit ganz viel Kreativität und Emotion aufwarten als auch so wirken, als hätte sie die Story mal eben in einer Nacht und Nebel Aktion hingeklatscht. Die Protagonistin Tiffany gefiel mir eigentlich ganz gut. Sie hatte einen starken Charakter, war etwas störrisch, aber nicht auf den Kopf gefallen.Loveinterest Devin hingegen wirkte etwas blass und ich finde, dem Buch hätte ein Perspektivwechsel gut getan, um ihn besser zu verstehen.Das Buch spielt wieder an der Küste von Maine, schafft es jedoch nicht, wie im Vorgänger die Stimmung des Küstenortes einzufangen, was wirklich schade war, denn der Handlungsort ist durchaus mal etwas anderes.Das BUch spielt viel mit sozialen Unterschieden, Intrigen, Geheimnissen....doch nichts davon kam bei mir als Leser auch tatsächlich an. Ich kam mir nie vor, als wäre ich mitten in der Geschichte, sondern blieb stets außen vor. So fand ich auch keinen Zugang zur aufkeimenden Liebe. Der Showdown war dann wirklich lieblos und mir fielen spontan fünf andere Möglichkeiten ein, wie die Autorin es hätte besser gestalten können, um mehr Spannung aufzubauen. Denn gerade das Ende empfand ich als ziemlich plump.Insgesamt hatte ich mir also wesentlich mehr von dem Buch versprochen, auf das ich so lange gewartet hatte. Was mir auch aufgefallen ist, sind viele Grammatikfehler, die teilweise wirklich gruselig waren (z.B. "spitzige" Fingernägel) und schlicht auf ein schlechtes Deutsch der Übersetzung und auf schlechte Korrektur zurückzuführen sind.Und genau wie beim ersten Teil ist das Cover wieder sehr irrefühend. Man erwartet rein vom Bild her eine leichte Sommergeschichte - dabei spielt die Story größtenteils kurz vor Weihnachten...Klar, das ist jetzt Jammern auf hohem Niveau, aber es sind auch Kleinigkeiten, die ein gutes Buch ausmachen und dazu führen, dass ich von der Fortsetzung der blurred-Serie enttäuscht bin.

    Mehr
  • ~ Egal , wie hoch der Altersunterschied ist , die Liebe macht vor niemandem halt ~

    Blurred - Lebe Für Mich
    NinaGrey

    NinaGrey

    19. March 2017 um 16:58

    Blurred - Lebe für mich . hat mich optisch und vom Klappentext her angesprochen und ich muss sagen . es hat mir besser gefallen als Band 1 !Der Schreibstil ist flüssig und modern , die Seiten flogen nur so an mir vorbei . Leider ist das Buch nur aus Tiffany´s Sicht geschrieben , ich hätte es mir aus beiden Sichten gewünscht , weil ich auch gerne in Devin´s Gefühlswelt eingetaucht wäre :cTiffany und Devin kamen sympathisch rüber , ich wurde warm mit ihnen, auch wenn man nicht zuviel über die beiden erfahren hat .Die Geschichte war super süß , mit tiefsinnigen und zugleich locker gehaltenen Gefühlen . Es war nicht zum weinen schön , sondern zum schmunzeln schön ;) Von mir gibt es eine Empfehlung und ich bin auf die anderen Teile der Blurred Reihe gespannt .

    Mehr