Erin McCarthy Ein Biss mit Folgen

(31)

Lovelybooks Bewertung

  • 48 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(13)
(10)
(7)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Biss mit Folgen“ von Erin McCarthy

Ein Kind von einem Vampir? Wie zur Hölle konnte das denn passieren? Brittany Baldizzi hat ein großes Problem: Sie ist schwanger – von einem Vampir. Einem verdammt sexy Vampir, Corbin, den sie seit dieser einen Nacht nie wieder gesehen hat. Denn wer hätte schon gedacht, dass Vampire zeugungsfähig sein könnten, immerhin sind sie ja eigentlich tot! Als sie sich auf die Suche nach Corbin macht, um dem Vater in spe die freudige Nachricht zu verkünden, wird den beiden Hitzköpfen schnell klar: Der eigentliche Schlamassel hat gerade erst angefangen …

Tolles Buch mit vielen lustigen Stellen :)

— ShellyArgeneau

Spritzig und witzig, flüssiger und leichter schreibstil für das lesevergnügen zwischendurch.

— MarissaONeal

Stöbern in Fantasy

Opfermond - Ein Fantasy-Thriller

Allen die gerne düstere Fantasy lesen, und kein Problem mit blutigen und brutalen Szenen haben, kann ich das Buch empfehlen.

Nenatie

Bitterfrost

Grandioser Reihenauftakt mit 100%tigem Akademie-Feeling

Lielan

Das Erwachen des Feuers

Ein gesunder Mix aus Fantasy, Steampunk und Abenteurroman

Ally91

Rosen & Knochen

Ein Buch, dass mich vom ersten Moment an sofort in seinen Bann gezogen hat. Ich bin mehr als überrascht wie gut es ist.

Lucy-die-Buecherhexe

Kill Baxter. Showdown in Cape Town

Geiler und besser hätte die Reihe nicht enden können.

MaryKate

Der Schwarze Thron - Die Königin

Eine bildgewaltige Fortsetzung, die ein großes Lesevergnügen mit tollen Charakteren und einer einzigartigen Handlung verspricht!

FireheartBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erin McCarthy - Ein Biss mit Folgen

    Ein Biss mit Folgen

    ShellyArgeneau

    31. January 2016 um 12:19

    Inhalt: Ein Kind von einem Vampir? Wie zur Hölle konnte das denn passieren? Brittany Baldizzi hat ein großes Problem: Sie ist schwanger von einem Vampir. Einem verdammt sexy Vampir, Corbin, den sie seit dieser einen Nacht nie wieder gesehen hat. Denn wer hätte schon gedacht, dass Vampire zeugungsfähig sein könnten, immerhin sind sie ja eigentlich tot! Als sie sich auf die Suche nach Corbin macht, um dem Vater in spe die freudige Nachricht zu verkünden, wird den beiden Hitzköpfen schnell klar: Der eigentliche Schlamassel hat gerade erst angefangen Meine Meinung: Man hat ja schon in den vorherigen Teilen von Brittany gelesen und ich war sehr gespannt ob das was mit ihr und Corbin wird. Ich muss ehrlich zugeben ich mochte Corbin am Anfang genauso wenig wie es ihre Schwester getan hat. Ich fand sein Experiment zwar oke aber ich finde er hätte das alles mit den anderen besprechen sollen weil nicht jeder wieder ein Mensch werden möchte. Und ich konnte in dem Punkt auch die anderen verstehen. Er könnte einfach mal nur weil er jemanden nicht mag in einen Mensch zurückverwandeln. Dann kommt noch dazu wie er Brittany am Anfang behandelt hat. Klar er hat sich auch ab und zu um sie gekümmert aber hallo?? Er war 8 Wochen spurlos verschwunden nachdem er wieder mit ihr Sex hatte und er weiß das sie sein Kind erwartet. Das war Mistkerl verhalten meiner Meinung nach. Und sein ganzes Getue wer Brittany ihr Vater ist und so ging mir auch auf die Nerven weil sie es eigentlich gar nicht wissen wollte. Also manchmal hätte ich Corbin den Kopf abreißen können. Es gab aber so gegen Schluss Momente da hätte ich ihn küssen können. Er hat sich später wirklich um Brittany gekümmert: hat an einen Babykurs teilgenommen, ist mit ihr Shoppen gegangen und hat mit ihr Baby Sachen ausgesucht. Und das beste ist.... Er hat ihr seine Liebe gestanden  Absolut zum verlieben  Das Buch hat mich sauer, glücklich und zum lachen gebracht. Es ist alles sehr lustig geschrieben und man kann sich in das Buch richtig hineinversetzen was mir richtig toll gefallen hat. Auch wenn Corbin mich manchmal genervt hat fand ich das auch irgendwo gut weil man hier lesen kann das nicht jeder Kerl perfekt ist und er auch Fehler macht nicht wie bei manch anderen Büchern  Super tolle Reihe.

    Mehr
  • ♥ Vegas Vampire Bd. 3 - Corbin und Brittany ♥

    Ein Biss mit Folgen

    Rieke93

    02. January 2015 um 18:42

    Das ist schon der dritte Band der Vegas Vampire und ich bin nach wie vor begeistert. Inhalt: Ein Kind von einem Vampir? Wie zur Hölle konnte das denn passieren? Brittany Baldizzi hat ein großes Problem: Sie ist schwanger - von einem Vampir. Einem verdammt sexy Vampir, Corbin, den sie seit dieser einen Nacht nie wieder gesehen hat. Denn wer hätte schon gedacht, dass Vampire zeugungsfähig sein könnten, immerhin sind sie ja eigentlich tot! Als sie sich auf die Suche nach Corbin macht, um dem Vater in spe die freudige Nachricht zu verkünden, wird den beiden Hitzköpfen schnell klar: Der eigentliche Schlamassel hat gerade erst angefangen ... Meine Meinung: Tja, wie das mit der Schwangerschaft passieren konnte, wussten wir ja bereits aus den ersten Bänden der Reihe. Außerdem sollte es ja allgemein bekannt sein wie das funktioniert. Und der Schlamassel hat wirklich grade erst angefangen und macht das Buch zu einer witzigen, spannenden Unterhaltung für einen erholsamen Tag in der Sonne. Es wird gelacht, mitgefiebert und vor allem: Mitgeträumt! Denn wer möchte nicht einen Mann haben, der mit seinem französischen Akzent so süß ist, dann noch nett ist und mit einem Babysachen shoppen geht. Noch dazu: Wer geht gerne zu einem Geburtsvorbereitungskurs? Tja, Corbin macht dies alles und ich muss sagen, dass er mir nach und nach ans Herz gewachsen ist. In den vorherigen Bänden konnte ich ihn irgendwie gar nicht leiden. Damals hatte ich das Gefühl, dass er zu versessen auf seine Arbeit ist und vor nichts und niemanden halt macht. Außerdem kam er mir nicht wie der Mann vor, der eifersüchtig auf jeden anderen Mann ist, der seiner Frau hinerherguckt und so gut mit dem Degen umgehen kann. Aber davon war hier nicht wirklich was zu spüren. Er ist ein kleiner französischer Macho, der doch zärtlich und zuvorkommend sein kann - zumindest seiner Frau gegenüber. Zu Brittany kann ich nur sagen, dass sie mir nicht ganz so naiv vorkam wie ihre Schwester Alexis sie teilweise sieht. Noch dazu reift sie heran und setzt sich durch. Sie gewinnt an Selbstbewusstsein, was ich an eigenständigen Frauen bewundere. In der Hinsicht bin ich voll auf meine Kosten gekommen. Zum restlichen Geschehen kann ich nicht viel sagen ohne ein riesengroßes Geheimnis zu verraten. Auf jeden Fall hat es mit dem Baby zu tun und mit Corbins Forschung über ein gewisses Vampirgen. Aber mehr sag ich nicht. Ansonsten bietet die Geschichte viel Spaß und Spannung. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen ohne gleich wieder daran zu denken. Wie gehts weiter? Was ist mit dem Geheimnis von Corbin gegenüber Brittany? Mannomann, diese Fragen müssen unbedingt beantwortet werden. Dazu kamen die Streiterein, die für den Leser sehr angenehm und amüsant dargestellt sind. Wenn die zwei sich kabbeln... unglaublich! Und wenn Ethan und Alexis mit im Spiel sind, kann man einfach nicht mehr und liegt mit Lachkrämpfen auf dem Boden. Fazit: Ein Buch, was sich erfolgreich in die großen Favoritenfußstapfen der Vorgänger einreiht. Humor, Spannung, Romantik. Alles vorhanden und ein absolutes Muss im Regal eines Vampirfans! Viel Spaß beim Lesen! Reihenfolge: 1. Beim nächsten Biss wird alles anders 2. Ein Vampir zum Anbeißen 3. Ein Biss mit Folgen 4. Was sich liebt, das beißt sich

    Mehr
  • Der teil auf dem ich gewartet habe

    Ein Biss mit Folgen

    BlueTulip

    28. June 2013 um 18:53

    Ein Kind von einem Vampir? Wie zur Hölle konnte das denn passieren? Brittany Baldizzi hat ein großes Problem: Sie ist schwanger – von einem Vampir. Einem verdammt sexy Vampir, Corbin, den sie seit dieser einen Nacht nie wieder gesehen hat. Denn wer hätte schon gedacht, dass Vampire zeugungsfähig sein könnten, immerhin sind sie ja eigentlich tot! Als sie sich auf die Suche nach Corbin macht, um dem Vater in spe die freudige Nachricht zu verkünden, wird den beiden Hitzköpfen schnell klar: Der eigentliche Schlamassel hat gerade erst angefangen … Hab ja schon in meinen 2 anderen Rezis geschreiben, dass das der Band ist auf dem ich mich am meisten gefreut habe. Auch hab ich mitbekommen das einige Brittany für leicht naiv halten. Aber ich halte sie eher für eine extreme Optimisten die weiß was sie will und wenn sie etwas will versucht sie alles um es zu bekommen. Man erlebt Brittanny Schwangerschaft mit,erlebt wie sich ein Vampir auf die Vaterrolle vorbereitet. Da Nachwuchs in der Vampirwelt so gut wie gar nicht vorkommt muss er sich in der Menschenwelt alle nötigen Tipps und Tricks holen. Am Ende bringt Corbin denn noch das grösst mögliche Opfer für seine kleine Familie auch dass ist sogar teilweise verständlich. Wie in den vorangegangen Büchern wird hier auch die Geschichte um Kelsey und Ringo fortgesetzt. Gebe daher 8 von 10

    Mehr
  • Von einem Vampir schwanger?

    Ein Biss mit Folgen

    Dubhe

    28. March 2013 um 21:32

    Brittany kann es kaum glauben: Sie ist schwanger!  Und das ausgerechnet von einem Vampir! Klar, Halbvampire hat es schon öfters gegeben, sie selbst ist einer! Und nun ist das Baby zu 3/4 ein Vampir! Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen? Ist es ein Mutant? Noch dazu kommt, dass der Vater ein Vampirforscher ist, ein alter arroganter französischer Vampir, der Brittany deswegen jetzt heiraten will, um die Verantwortung zu übernehmen.  Und dazu gibt es noch einige andere Komplikationen.  Voilà, das Chaos ist perfekt! . Ich muss leider sagen, dass dies nicht der erste Band der Reihe ist, sondern der 3.  Klar, selbst schuld, wenn man nicht beim Ersten beginnt, aber wenigstens könnte die Autorin die Gegebenheiten in dem Buch erklären, als den Leser einfach ins kalte Wasser springen zu lassen.  Ich muss sagen, dass ich länger gebraucht habe, um heraus zu finden, was die Regeln der Geschichte in dem Buch sind.  Ansonsten kommt noch dazu, dass die Autorin leider einige Klischees verwendet, die eigentlich überhaupt nicht in die Geschichte passen.  Ein nettes Buch, das hätte besser sein können. Aber es gibt ehrlich gesagt bessere Exemplare in diesem Genre, die es sich zu lesen lohnt. 

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Biss mit Folgen" von Erin McCarthy

    Ein Biss mit Folgen

    jimmygirl26

    05. March 2012 um 10:36

    Der 3. Teil der Vegas Vampire hat mir wieder wahnsinnig gut gefallen, in diesem Teil dreht sich alles um Brittany und Corbin. Die sich ja schon in einem der vorigen Teile begegnet sind. Nachdem Brittany glaubt an einer Grippe erkrankt zu sein geht sie zum Arzt und muß zu ihrem Schrecken erfahren das sie schwanger ist. Damit fängt der ganze Schlamassel eigentlich an. Die beiden rutschen von einem Abenteuer ins nächste und endlich erfährt Brittany auch wer ihr Vater ist nur ist sie davon alles andere als begeistert. Ein Buch das man schnell lesen kann und man kann auch lachen denn die Schreibweise von Erin McCarthy ist wieder brilliant. Für Vampirfans ist dieses Buch meiner Meinung nach ein Muss.

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Biss mit Folgen" von Erin McCarthy

    Ein Biss mit Folgen

    Vampir-Fan

    23. April 2011 um 07:43

    Ein Kind von einem Vampir? Wie zur Hölle konnte das denn passieren? Brittany Baldizzi hat ein großes Problem: Sie ist schwanger – von einem Vampir. Einem verdammt sexy Vampir, Corbin, den sie seit dieser einen Nacht nie wieder gesehen hat. Denn wer hätte schon gedacht, dass Vampire zeugungsfähig sein könnten, immerhin sind sie ja eigentlich tot! Als sie sich auf die Suche nach Corbin macht, um dem Vater in spe die freudige Nachricht zu verkünden, wird den beiden Hitzköpfen schnell klar: Der eigentliche Schlamassel hat gerade erst angefangen …Schon alleine der Kallappentext zeigt das es in witziges Buch werden muß. Erin McCarthy ist es auch im 3. Roman der Vegas Vampire es gelungen das typische verhalten von Erwachsenen bei der Partnerwahl einzufangen und es mit spitzen Zähnen zu mischen. Gerade dieses Paar ist sehr gelungen durch ihre aufs und abs. Ein tolles Buch das wegen seiner flüssigen Schreibweise sehr gut zu lesen ist und es ist das ideale Buch um mal ein Wochenende abzuschalten. Klare 4 von 5 Sternen von mir.

    Mehr
  • Leserunde zu "Ein Biss mit Folgen"

    Ein Biss mit Folgen

    Vampir-Fan

    Hallo ihr lieben,
    um euch mal einen Einblick zu geben wie die Leserunden in der Zukunft aussehen werden hab ich hier die bereits begonnene Leserunde nochmal erstellt. Viel Spaß beim testen.

    • 14

    dreamer

    13. April 2011 um 16:24
  • Rezension zu "Ein Biss mit Folgen" von Erin McCarthy

    Ein Biss mit Folgen

    Silence24

    10. March 2011 um 08:54

    Der 3te Teil von Erin McCarthy war wieder sehr witzig mit einem Schuß Erotik. Hab mich stellenweiße weggelacht. Daumen hoch!!!!!!!! Bin schon sehr auf den nächsten Teil gespannt=) Brittany Baldizzi ist ein Halbvampir, Zahnärztin und sie ist schwanger. Doch das kann eigentlich nicht sein. Denn der einzige mit dem sie vor einem halben Jahr Sex hatte, war Corbin Atelier. Aber er ist ein Vampir und die sind doch eigentlich zeugungsunfähig, oder???? Als sie Corbin davon erzählt, will er sie sofort heiraten. Denn ein uneheliches Kind käme für ihn nicht infrage. Doch Brittany ist nicht gewillt ihn nur wegen des Kindes zu heiraten. Doch das ist nicht ihr einziges Problem. Dieses Baby wird zu dreiviertel ein Vampir sein und damit unsterblich, aber ohne Blut trinken zu müssen. Doch das darf keiner wissen, denn sonst wäre das Baby in großer Gefahr. Doch die beiden ahnen nicht, dass Ringo, der Vampir, der sich auf Drogenentzug befindet und auf den Corbin aufpasst, sie beide belauscht. Er haut ab und will die Information verkaufen. Und zwar an Roberto Donatelli - seinem Dealer und einem sehr machtgierigen Vampir.

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Biss mit Folgen" von Erin McCarthy

    Ein Biss mit Folgen

    Letanna

    12. February 2011 um 10:34

    Im 3. Teil von Erin McCarthys Las Vegas Vampires geht es um Brittany Baldizzi, der jüngeren Schwester von Alex Baldizzi. Sie wurde ja bereits in den vorangegangenen Bücher vorgestellt. Bereits im ersten Teil hatte sie eine kurze Affäre mit Corbin, dem französischen Vampir, von dem sie jetzt auch noch schwanger ist. Denn Vampire sind gar nicht zeugungsunfähig. Brittany und Corbin sind erst einmal völlig überfordert und bescheren uns wirklich amüsante Momente, z. B.bei einem Schwangerschaftsvorbereitungskurs oder beim Shoppen. Corbin ist so gar nicht der typische Familienvater, denn sich Alex für ihr Schwester vorstellt, er muss noch eine 40jähige Haftstrafe absitzen und ist eigentlich ein Einzelgänger. Auch dieser Teil hat mir wieder super gefallen. Das Buch ist sehr humorvoll, aber auch sehr erotisch. Es geht in diesem Buch aber nicht nur um Brittany und Corbin, auch Kelsey und Ringo bekommen einen Part eingeräumt. Es gibt wieder interessante Wendungen und einige Geheimnisse werden gelüftet.Ethan Schwester Gemma taucht auf, und ein weitere Widersache in Sachen Vampirpräsidentenwahl taucht auf der Bildfläche auf. Ich mag die Serie sehr gerne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks