Erin McCarthy Tangled - Verführ mich noch einmal!

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(2)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tangled - Verführ mich noch einmal!“ von Erin McCarthy

Ein falscher Klick, schon hat Katrina die Daten aus ihrer Booty App im Internet veröffentlicht. Jetzt kann die ganze Welt sehen, mit wem sie geschlafen hat und wie gut ihr jeweiliger Lover war! Prompt klingelt ihr Telefon in Dauerschleife … und dann meldet sich auch noch Drew Jordan - der als Einziger vor langer Zeit die Höchstbewertung erhalten hat. Katrina stimmt einem Wiedersehen zu - um seine erotischen Talente erneut zu beurteilen!

Ganz nett für zwischendurch, aber ich bin von Erin McCarthy durchaus besseres gewohnt.

— DrunkenCherry

Kurz aber Oho..

— book_nerd1310

Idee gut , aber ich wurde damit nicht warm .

— NinaGrey
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ganz nett, leider nicht mehr

    Tangled - Verführ mich noch einmal!

    DrunkenCherry

    03. February 2017 um 16:58

    Mit ihrer "True"-Reihe hat Erin McCarty mich zu einem großen Fan von sich gemacht. Und auch danach habe ich noch sehr gute Sachen von ihr gelesen (z.B. "Blurred"). Umso mehr verwundert es mich, dass sie bei ihren Kurzgeschichten stets alles weglässt, was ihre Geschichten ausmacht. Klar, auf knapp 90 Seiten kann man nicht so viel unterbringen wie auf 300, aber trotzdem wirkt diese Geschichte etwas aufgesetzt. Dabei ist die Grundidee total originell und auch die "aus besten Freunden wird mehr" Sache mag ich sehr gerne. Trotzdem schafft die Autorin es nicht, den Leser mit "Tangled" gefangen zu nehmen. Man ist nicht in der Geschichte drin, sondern nur unbeteiligter, manchmal auch desinteressierter Beobachter. Die Erotikszenen sind nicht schlecht, aber auch nicht wirklich ergreifend. Zu allem Überfluss wird hier auch noch das Ende vollkommen vergeigt. Das ist so lieblos dahin geklatscht, dass es fast schon weh tut. Trotzdem glaube ich daran, dass Erin McCarthy es sonst besser kann und freue mich schon auf andere Geschichten von ihr.

    Mehr
  • Dating App mal anders

    Tangled - Verführ mich noch einmal!

    book_nerd1310

    27. June 2016 um 22:04

    Cover:hübsches Paar, Schwarz/weiß, Pinke HighlightsSchreibstil:Erzählsicht von Katrina und Drew, fesselnd, erotisch, romantischMeine MeinungDiese Novelle ist gut gelungen und das Thema gut gewählt. Es geht um die "Booty App" bei der man seine Sexpartner auflisten und bewerten kann. Aus Versehen stellt Katrina diese Daten online und alle ihre bisherigen Liebhaber können sehen, wie sie bewertet wurden. Zwar schafft es Katrina die Daten schnell wieder zu löschen aber viele ihrer Ehemaligen haben die Bewertungen gesehen. Darunter ist auch Drew, der als einziger eine 9 als Bewertung erhalten hat. Die beiden waren auf dem College beste Freunde und haben damals eine Nacht zusammen verbracht. Drew ist der Einzige dem Katrina zurück schreibt und die beiden treffen sich abends in der Bar in der Drew arbeitet. Schon lange hat Katrina ihr Herz an Drew verloren und schnell wird klar, dass es ihm nicht anders geht. Auch er findet Katrina toll und möchte wieder dort anknüpfen wo sie vor über einem Jahr aufgehört haben. Er bittet sie um ein Date und sie sagt zu. Die sexuelle Anziehungskraft ist deutlich zu spüren. Zwar ist die Novelle nur ca. 90 Seiten lang, aber auf jeder einzelnen Seite ist die Liebe zwischen Drew und Katrina zu erkennen. Es gibt viele erotische aber auch romantische Szenen die den Leser mitreißen in eine Welt voller Gefühle. Fazit: Schöne Geschichte für Zwischendurch und sicherlich ein schönes Lese-vergnügen. Ich vergebe fünf Sterne.

    Mehr
  • Tolle Idee , aber ich wurde damit nicht warm

    Tangled - Verführ mich noch einmal!

    NinaGrey

    31. January 2016 um 21:00

    Das Cover , der Buchtitel und der Klappentext sind interessant und haben das Buch für mich einladend gemacht . Mit 9 Kapiteln ist dieses Buch sehr kurz und ich war wirklich gespannt drauf. Schnell habe ich festgestellt , das das Buch aus der Erzählperspektive geschrieben ist . Mit so einem Schreibstil tu ich mich unglaublich schwer , trotzdem wollte ich die Geschichte kennenlernen . Die Idee der Geschichte ist nicht schlecht und so habe ich die Hälfte gelesen um dann festzustellen , das ich mit den Protas einfach nicht warm werde . Da steht zwar nicht wie alt sie sind , aber ihrem Alter entsprechend haben die sich meiner Meinung nach nicht , schade. Ich kann nicht sagen , ob es am Schreibstil gelegen hat , weswegen ich damit nicht warm wurde , aber ich habe das Buch dennoch zuende gelesen . Die Sexszenen waren gut geschrieben , nicht aufgesetzt , Pornomäßig oder gar künstlich , sondern wirklich echt und gefühlvoll. Das war mit dem Cover , Buchtitel und Klappentext aber auch leider das einzige was mir gefallen hat . Da ich die Idee der Geschichte aber gut finde , gebe ich 3 Sterne . man hätte es nur besser umsetzen können. Überzeugt euch selbst !

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks