Erin Morgenstern

 4,1 Sterne bei 1.290 Bewertungen
Autorin von Der Nachtzirkus, The Night Circus und weiteren Büchern.
Autorenbild von Erin Morgenstern (© Kelly Davidson)

Lebenslauf von Erin Morgenstern

Erin Morgenstern kommt in Marshfield im US-Bundesstaat Massuchesetts zur Welt, wo sie auch ihre Kindheit verbringt. Bereits in jungen Jahren begeistert sich die Nachwuchs-Autorin und Malerin für Literatur und liest im Alter von zwölf Jahren Stephen King, der genau wie Joanne K. Rowling ihren eigenen literarischen Stil prägt. Nach ihrem Highschool-Abschluss studiert Erin Morgenstern am Smith College in Northhampton Kunst und Theater. 2009 nimmt sie Kontakt zu Literaturagenturen auf, die sich begeistert von ihren fantastischen märchenhaften Werken zeigen und so erschien im September 2011 ihr Debüt "The Night Circus". Anfang 2012 erschien "Der Nachtzirkus" in Deutschland. Noch vor der Veröffentlichung zeigten sich Kritiker begeistert von Erin Morgenstern. Gemeinsam mit ihrem Ehemann sowie zwei Katzen lebt Erin Morgenstern in Salem, Massuchusetts.

Alle Bücher von Erin Morgenstern

Cover des Buches Der Nachtzirkus (ISBN: 9783548285498)

Der Nachtzirkus

 (1.004)
Erschienen am 11.10.2013
Cover des Buches Das sternenlose Meer (ISBN: 9783453320703)

Das sternenlose Meer

 (102)
Erschienen am 13.12.2021
Cover des Buches Der Nachtzirkus (ISBN: 9783453321601)

Der Nachtzirkus

 (11)
Erschienen am 13.12.2021
Cover des Buches Der Nachtzirkus (ISBN: 9783869091389)

Der Nachtzirkus

 (35)
Erschienen am 11.10.2013
Cover des Buches The Night Circus (ISBN: B01MQIP1KQ)

The Night Circus

 (104)
Erschienen am 06.10.2016
Cover des Buches The Starless Sea (ISBN: 9781784702861)

The Starless Sea

 (11)
Erschienen am 06.08.2020
Cover des Buches The Starless Sea (English Edition) (ISBN: 9781473524231)

The Starless Sea (English Edition)

 (6)
Erschienen am 05.11.2019

Neue Rezensionen zu Erin Morgenstern

Cover des Buches Der Nachtzirkus (ISBN: 9783548285498)
I

Rezension zu "Der Nachtzirkus" von Erin Morgenstern

Kann man machen
Ira086vor einem Monat

Die Grundidee ist wirklich gut. Ein Zirkus, der nachts aus dem Nichts auftaucht und irgendwie magisch ist. Celia und Marco (ich lasse mich hier gern eines Besseren belehren, aber ich fand die Namen etwas unpassend und ulkig für eine Geschichte, die im 19. Jahrhundert spielt 😅), die beide Magier sind, lernen sich kennen und verlieben sich ineinander, unwissend, dass sie seit frühester Kindheit durch einen Zauber miteinander verbunden sind und irgendwann, stellvertretend für ihre Väter,  in einem Kampf auf Leben und Tod gegeneinander antreten müssen. Die Bilder, die teilweise kreiert werden, sind wirklich hübsch, jedoch ist die Handlung ein einziges Chaos. Es gibt keinen roten Faden, viele Zeitsprünge und irgendwie hatte ich eigentlich praktisch keine Ahnung, was gerade passiert und worum es genau geht. Es ist Erin Morgensterns Erstlingswerk, wenn ich mich nicht irre. Ich glaube, würde sie es neu schreiben und ein bisschen mehr Struktur reinbringen, hätte es echt Potenzial.  

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Der Nachtzirkus (ISBN: 9783548285498)
dunkelbuchs avatar

Rezension zu "Der Nachtzirkus" von Erin Morgenstern

Zauberhafte Fantasy und ein wundervolles Märchen
dunkelbuchvor einem Monat

Der Nachtzirkus ist ein ganz besonderes, ein magisches Leseerlebnis. Man taucht in die Welt des Cirque des Rêves ein und ist gefangen, ja geradezu berauscht von den ausschweifenden, phantasievollen Beschreibungen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Der Nachtzirkus (ISBN: 9783548285498)
Marienne_Metzners avatar

Rezension zu "Der Nachtzirkus" von Erin Morgenstern

Wunderschön und magisch
Marienne_Metznervor 2 Monaten

Die Geschichte ist einfach absolut magisch, durch und durch. Definitiv muss man dieses Buch sehr aufmerksam lesen, da die jeweiligen „Kapitel“ jeweils zu anderen Zeitpunkten spielen, die zwischen Vergangenheit, Gegenwart & Zunkunft switchen. Wie sich das alles zusammenfügt, wird einen immer weiter im Verlauf des Buches bewusst. 

Ich habe lange keine so wunderschön, subtil dramatische Geschichte gelesen und es hat mich so glücklich gemacht, wie viel Gefühl man auch zwischen den Zeilen erkennt. Dieses Buch ist voller Fantasie, Magie und kleiner Wunder. Ich wäre definitiv ein Rêveuse & würde dem Zirkus ebenso überallhin folgen, denn ich habe selbst eine Sehnsucht nach ihm entwickelt. Alleine wegen all dieser wunderbar tiefgründigen Charaktere, werde ich dieses Buch wohl noch mehrmals lesen. Einfach um sie nochmal zu treffen, mit ihnen alles zu erleben und um mit allen den Zirkus zu erkunden. .

.

Auch wenn es am Anfang etwas schwer ist, alles zu verstehen, kann man nur so durch die Seiten fliegen. Dieses Buch liest man in der Art „Vogelperspektive“, als ob man von oben das Geschehen beobachten kann und das macht alles noch viel einzigartiger. Man hat das Gefühl diese Geschichte selbst mitzuerleben. .

.

Ein wunderschönes Buch und hat sich definitiv in meine Top 3 geschlichen 🤩🥰

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Welcome to our English discussion group. We will start reading this book together on 15 April 2022.

Hello everyone,

this is the eleventh discussion round of our "Let's read in English" group. Everybody is welcome to take part with their own copy of the book. We start on 15 April 2022 - but don't worry, we will take our time and read for about 2 months, until the next round starts.

Have fun!

107 Beiträge

Lest ihr auch gern Bücher, in denen es um antike Bücher und Bibliotheken geht?  Vor vielen Jahren hat mich die Tintenherztrilogie in ihren Bann gezogen, aber beim erneuten lesen konnte es mich nicht mehr fesseln.

Dagegen fand ich Der Name der Rose gut. Der Schatten des Windes war mir zu langatmig, ich habe das Buch damals abgebrochen.

Die Bücherdiebin war auch nicht unbedingt meins.

Jetzt würde ich gern wieder ein Buch über Bücher lesen. Ich bin bei meiner Suche auf die folgenden Büchtitel gestoßen. Welche könnt ihr empfehlen? Besonders interessiert mich dabei die Staubchronik und Strange the Dreamer. Wären die Titel etwas für mich?

Bei Das sternenlose Meer bin ich unschlüssig, weil mir Der Nachtizirkus nicht gefallen hat. Ich fand dort keinen Bezug zu den Personen und die Story hat mich nicht mitgenommen.

Bei Die Seiten der Welt und Das Labyrinth der Träumenden Bücher habe ich die Befürchtung, dass sie zu jugendlich geschrieben sind, also eher für eine jüngere Zielgruppe.

Von Bücherstadt, Die unsichtbare Bibliothek und Das Buch kann ich mir gar kein Bild machen, da ich keinen der Autoren kenne.


21 Beiträge
Bella12s avatar
Letzter Beitrag von  Bella12vor 8 Monaten

Danke für den Tipp, ich bin immer auf der Suche nach neuen Büchern. Ich mag Geschichten über Buchläden sehr gern, da fühle ich mich sofort wohl und lateinische Titel finde ich auch gut :)

Zum Thema

Welche guten Einzelbände habt ihr gelesen? Ich habe Lust, mir ein paar schöne Bücher für zwischendurch zu holen.

Irgendwie schaffen es einige Bücher eine tolle, magische Atmosphäre zu erschaffen, gerade weil die Geschichten kurz sind. Man fühlt sich in der Zeit zurückversetzt, als einem Märchen und Kurzgeschichten faszinieren konnten. Meine Favouriten sind Das kalte Reich des Silbers und The Surface breaks, gefolgt vom Nachtzirkus. Schattengeister habe ich fest vor.

13 Beiträge
Lilienfeuers avatar
Letzter Beitrag von  Lilienfeuervor 10 Monaten

"...gerade weil die Geschichten kurz sind. Man fühlt sich in der Zeit zurückversetzt, als einem Märchen und Kurzgeschichten faszinieren konnten."

Ok, gut, so kurz ist es dann nicht xD Aber ich finde es als Einzelband einfach großartig, gerade weil man bei den meisten Fantasybüchern gleich eine ganze Trilogie oder noch mehr Bände lesen muss! Ein in sich abgeschlossenes Buch hat immer einen ganz eigenen Zauber, vor allem, wenn es sich um High Fantasy handelt! (Ich scheue mich noch immer davor, die Folgebände zu lesen, obwohl ich gehört habe, dass sie super sind...)

Zum Thema

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks