Paper Prince

von Erin Watt 
4,4 Sterne bei1,023 Bewertungen
Paper Prince
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (882):
RosaRomys avatar

Ein kleines bisschen schwächer als der erste Teil, aber absolut lesenwert!!!

Kritisch (27):
ParkNessa1302s avatar

Zieht sich sehr lange und wird mit der Zeit langweilig...leider

Alle 1,023 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Paper Prince"

Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige, liebenswerte Art hat sie so manches Herz erobert – vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der Royal-Söhne echte Gefühle zulassen. Doch wie groß seine Liebe ist, merkt er erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden? Und wenn ja, wird er ihr Herz zurückerobern können?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783492060721
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:368 Seiten
Verlag:Piper
Erscheinungsdatum:03.04.2017
Das aktuelle Hörbuch ist am 03.04.2017 bei HörbucHHamburg HHV GmbH erschienen.

Videos zum Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne541
  • 4 Sterne341
  • 3 Sterne114
  • 2 Sterne18
  • 1 Stern9
  • Sortieren:
    anna_schwppss avatar
    anna_schwppsvor 3 Tagen
    Kurzmeinung: Genauso dramatisch und klischeehaft wie Teil eins, aber total unterhaltsam.
    Mehr Drama, mehr Gewalt, mehr Bettgeschichten

    Handlung

    Achtung ! Spoiler aus Band 1 !
    Nachdem Ella aus dem Haus der Royals geflüchtet ist, spitzt sich die Lage an der Astor Park zu. Auch der Zusammenhalt der Brüder leidet unter ihrer Abwesenheit. Bis Callum sie wieder nach Hause holt und Ella sich mit Reed auseinandersetzen muss.

    Die Situation verschärft sich im zweiten Teil nochmal ordentlich, sowohl in der Familie Callum als auch an der Highschool. Es gibt mehr Prügeleien, mehr Partys, mehr Alkohol, mehr Gemeinheiten und natürlich mehr Bettgeschichten. Gerade die Bettgeschichten werden mir teils etwas zu heftig bzw. sind manchmal einfach to much. Natürlich geht es hier um einen Erotik-Roman, trotzdem heißt das für mich nicht, dass jeder möglichst mit jedem ins Bett hüpfen muss. Auch die Gewalt in dem Buch wird mir teils etwas zu viel. Da gefallen mir die spitzzüngigen Kommentare von Ella deutlich besser als ihre Kampfkünste.

    Charaktere

    Meine Meinung zu den Charakteren hat sich im Vergleich zum ersten Teil nicht geändert. Ella ist für mich noch immer eine coole Protagonist mit leichten Schwächen, Easton noch immer der hyperaktive, treudoofe Hund (im positiven Sinne) und Reed bleibt für mich noch immer ein Höhlenmensch, auch wenn er in Band zwei etwas verweichlicht. Callum mag ich mittlerweile aber total gerne, ich befürchte nur, dass er noch das ein oder andere Geheimnis mit sich rum trägt. 

    Fazit

    Der zweite Band knüpft nahtlos an den ersten an. Er ist genauso dramatisch und voll von Klischees, aber eben auch total unterhaltsam. Auf diverse prüde Bettszenen und Fausthiebe hätte ich aber verzichten können. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    julias_wonderlands avatar
    julias_wonderlandvor 11 Tagen
    Kurzmeinung: Es hat mich wieder zerstört
    die sucht geht weiter

    Meine Meinung
    Ich beiße mir auf die Lippen, weil ich fürchte, dass es kein gutes Ende für Reed nimmt, wenn das rauskommt. Callum glaubt ja jetzt schon, dass er zu nachsichtig mit seinen Jungs war. Wenn er erst rausfindet, was zwischen Reed und Brooke gelaufen ist, wird er das nur als ein weiteres Zeichen sehen, die Zügel kürzer fassen zu müssen. Wobei cch nicht weiß, ob ich da nicht ganz grundsätzlich seiner Meinung bin. Den Royal-Brüdern würde ein bisschen Diszipin nicht schaden. (S. 254)

    Das Cover vom zweiten Band passt zu dem, vorigen band, dass vorige hat die Farben Gold (Gelb). Die Krone, von dem vorige band ist die Krone ist ein Diadem, dass ich wirklich super schön. Was ich so total schön finde, ist das es glitzert xD #sorrynotsorry GLITZER! Der titel passt perfekt zum Buch Inhalt. Was mir leider nicht gefällt ist, das es schnell schmutzig wird, wegen dem weiß, trotzdem passt es einfach zum Buch, das sieht einfach edel dann aus und durch die Krone dennoch verspielt genau die Mischung die ich liebe.

    Die Innengestaltung ist genauso schön wie die Außengestaltung sie passen immer zusammen. Was ich mit damit meine ist, dass die Krone vom Cover ist immer über der Kapitel Überschrift. Die Schriftart von der Seiten zahl und der Kapitel Überschrift passt super zum Gesamtkonzept der Gestaltung. Was ich auch super toll finde, ist, dass dem Umschlag von Buch, sie sind blau (so wie die Farbe des Cover blau) wenn man diesen Umschlag, den öffnet, dann sieht man, glaube ich ein Zitat aus dem Buch und schwarze Personen in diesen fall Ella und Reed.

    So jetzt kommen wir zum super schönen Schreibstil von Erin Watt. Er war wieder super angenehm und flüssig, beim Lesen hatte ich nie das Gefühl, das ich mich verlieren tue und eine oder mehrere stellen zweimal lesen müsste. Was ich super fand ist das der Schreibstil spannend ist (Wie ich finde), da durch das der Schreibstil spannend ist, habe ich nicht bemerkt, wie die Zeit vergeht. Was mir so sehr gefallen hat, ist das es zwei verschiedene sichten gibt, als es wird das es aus Ellas und Reeds. Leider ist es, wenn sich die sichten ändern bleibt manchmal eine zeit Lücke, die erst später aufgedeckt wir, wenn wieder siecht, wechsel ist.

    „Ich hätte es besser wissen müssen. Ich bin mein Leben lang in der Gosse rumgekrochen und habe verzweifelt versucht herauszukrabbeln. Ich habe meine Mutter geliebt, aber ich wollte so viel mehr vom Leben als das, was sie uns bieten konnte. Ich wollte mehr als eine schäbige Wohnung und schimmelige Essensreste und den elendigen Kampf, über die Runden zu kommen. Callum Royal hat mir gegeben, was meine Mutter nicht konnte: Geld, eine Ausbildung, ein schickes Haus. Eine Familie. Eine Illusion, meldet sich die bittere Stimme in meinem Kopf zu Wort.“

    Das erste Buch hat mich ja mit einem riesigen fiesen Cliffhanger stehen lassen und ich musste auf diesen Band warten. Als ich ihn dann endlich in meiner Hand hielt und anfing zu lesen habe ich mir davor diese eine Frage gestellt: werde ich es überstehen? Denn der erste teil war einfach so gut und toll. Ich habe mich dennoch gefreut wieder in diese tolle Geschichte mit Liebe, leid, Intrigen, Hass einzutauchen. Die Handlung hat mich mal wieder umgehauen obwohl es an manchen stellen etwas Zeh war fand ich das dennoch nicht schlimm. Da Ella im Folge Band abgehauen ist weil sie ihn beim Betrügen in ihren Augen erwischt hat. Reed versucht sie darauf hin zu finden was sehr lange dauert. Die Familie gerät dann auch noch ins caos und das so was von. Zum Ende des Buches finden sich reed und ella wieder und dann kommt noch was auf euch zu. Was soll das heißen Cliffhanger. Ich will dir auch nicht mehr sagen aber ein kleiner Tipp hab band 3 bei dir damit du weiter lesen kannst.



    Fazit



    Für mich ein super schönes buch was ich einfach Hammer finde. ich weis auch nicht wie ich es genau sagen soll aber ich finde diesen band besser als den vorigen denn hier passiert einiges mehr als bei den davor und der Cliffhanger ist noch fieser als davor.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cyfedias avatar
    Cyfediavor 24 Tagen
    Schwache Fortsetzung

    Meinung:
    Nachdem der letzte Teil ja im Drama endete, geht es auch genauso weiter. Wobei wir nun verstärkt die Ereignisse aus Reeds Blickwinkel betrachten, der mir in diesem Teil auch als der sehr viel angenehmere in Erinnerung blieb.


    Es klärt sich natürlich sehr schnell, dass alles nur ein riesen Missverständnis ist. Da Ellas erster und einziger Instinkt aber grundsätzlich flüchten ist, so hat sie es eben gelernt, ist eine Klärung unmöglich. Auch nachdem sie wieder da ist und Reed ihr alles erklärt hat, ja sogar Brooke ihr die Geschichte erzählt hat, kann sie ihm nicht verzeihen. Und damit beginnt der pubertäre Teenager teil.

    Ja es sind Schüler, ja sie ist erst 17, aber meine Güte auf wie viel dumme Ideen kann ein Mensch eigentlich kommen. Ich war mich durchweg nur noch am aufregen, dabei war ich so ein großer Fan von Ella, aber ihr verhalten war unterirdisch, kindisch und peinlich. Ich sehnte mich regelrecht nach Reeds Kapiteln, die obwohl er ein Hitzkopf ist, deutlich entspannter zu lesen waren als Ellas, wo ich am liebsten meinen Kopf non-stop gegen die Wand gedonnert hätte.


    Ich verstehe manchmal die Problematiken nicht in diesen Liebesromanen. Scheinbar ausweglose Situationen, lassen sich so leicht mit ein bisschen Ehrlichkeit und einem Gespräch lösen. Eben alles was einem der gesunde Menschenverstand normalerweise sagen würde. Gut sonst wäre es ja langweilig, aber deutlich weniger anstrengend. Man kann auch Problematiken einführen die deutlich tiefgründiger gehen. Diese hier hätte man mit einem Fingerschnippen gelöst.


    Leider zieht sich die Dramatik durch zwei Drittel des Buches. Gott sei Dank gleicht das Ende aber die nervigen 250 Seiten davor etwas aus. Auch wenn es nur noch schlimmer zu werden scheint, so hatte dieses Ende mal ein richtig guten Cliffhanger oder eher zwei.

    Fazit:
    Gute Fortsetzung mit sehr vielen Schwächen. Die Protagonisten lassen sehr stark nach und auch die Handlung ist anstrengender als es gut tut Das Ende macht beinahe alles wieder wett, zumindest bleibt man am Haken für den nächsten Teil.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    I
    ina_mavor einem Monat
    Kurzmeinung: Auch der zweite Teil überzeugt nicht richtig.
    zu langatmig mit zu wenig Resultat...

    ...

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Ellaa_s avatar
    Ellaa_vor einem Monat
    Kurzmeinung: Eine interessante Wendung im Leben der Royals steht an.. Und die hat einige Überraschungen parat! 📚 Ich will mehr von den Royals.. 📚🤗
    Eine absolut gelungene Fortsetzung! 🖤📚

    Inhaltsangabe:
    Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige, liebenswerte Art hat sie so manches Herz erobert – vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der Royal-Söhne echte Gefühle zulassen. Doch wie groß seine Liebe ist, merkt er erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden? Und wenn ja, wird er ihr Herz zurückerobern können?

    Meine Meinung:
    Ein abolut starker zweiter Band, der meiner Meinung nach total Lesenswert ist. 📚🖤 Nach diesem Folgeband bin ich wieder komplett im Royalfieber! 🤗 ⚠️Achtung, enthält definitiv Spoiler. ❗

    Cover: Das Cover des Buches ist perfekt auf den ersten Band abgestimmt. Auch hier ist die Hintergrundfarbe wieder in einem schlichten weiß gehalten. Hier wurde aber dieses mal kein goldenes Diadem wie bei "Paper Princess"  abgebildet, sondern alles in bläulichen Tönen gehalten- dieses Mal ziert das Cover eine blaue Krone, die Glitzernd und fühlbar hervorsticht. 📚 Es passt perfekt zum Inhalt, da in diesem Band nicht nur aus Ella's, sondern auch aus Reed's Sicht erzählt wird und er mit im Mittelpunkt steht. Auch die einzelnen Kapitel werden mit einer kleinen, schwarzen Krone verziert. ☺ Ich finde das Cover super hübsch. :)

    Schreibstil: Die beiden Autorinnen, die sich hinter dem Synonym Erin Watt stecken, konnten mich wie immer durch ihren unbefangenen, lebhaften Schreibstil überzeugen. 😍 Ich kann offen zugeben, dass sie sogar zu meinen Lieblingsautorinnen gehören- die Royal Reihe ist einfach ganz nach meinem Geschmack! ☺ Die Sprache ist wie immer sehr offen, oftmals vulgär- aber absolut toll mitzuverfolgen, weil sie einfach gehalten ist. Für mich ist der Schreibstil voller Nervenkitzel, Spannung, Erotik und Gefühl- ein ganz toller Mix. 🖤📚
    Wie immer gibts hier knallharte Bad-Boys, aber Vorsicht: Sie lassen ihre Hüllen fallen.. Und das  wirklich auf mehreren Ebenen.

    Kapitel: Ich fande das Buch wirklich spannend aufgebaut- Ella ist dank Callum's Detektiv wieder aufgetaucht.. Und trotzdem herrscht im ganzen Palast dicke Luft.
    Jeder ist sauer auf Reed- Und auch die Schule ist rangmäßig nichtmehr den Royals unterstellt. Jedoch wendet sich nach 3/4 des Buches zum Glück alles wieder einigermaßen zum Guten:
    Ich mag es, wie sich die Royals plötzlich wieder zusammenraufen und zusammenhalten. 👍 Auch die Schule reißen sie sich wieder unter den Nagel. Nichts anderes habe ich gehofft und erwartet und umso mehr freute ich mich, dass auch Reed seinen Panzer gegenüber Ella ablegt. Ich war über diese positive Wendung mehr als erleichtert und glücklich.
    Die Royal-Jungs wuchsen mir hier wirklich sehr ans Herz. ❤
    Beispielsweise auf S. 289.
    "Seit wann bist du so romantisch?" zieht sie mich auf.
    "Seit ich dich kennengelernt habe."
    Oh, Mann. Wenn mich meine Kumpels hören könnten! Die würden eine landesweite Fahndung nach meinen Eiern ausgeben.
    🖤 Ich liebe den Humor der Royalfamilie total. 📚 Wenn man mich beim Lesen aufgenommen hätte, denn hätte ich wohl meistens vor mich hin gegrinst. 🙈
    Ich mag diese knallharte Sprache, gepaart mit einer Menge Emotionen. :)

    Das Ende war ein richtiger Schlag ins Gesicht und ein absolut fieser Cliffhänger! 🙈
    Hat Reed die schwangere Brook tatsächlich umgebracht? Und plötzlich scheint auch Ellas Vater Steve wieder aufgetaucht zu sein.. was wird da für ein Spiel gespielt? 😱
    Der 3. Band wurde sofort bestellt! Ich muss wissen, wie es jetzt weitergeht.. argh! 🖤📚


    Idee: Es ist ein wenig wie Cinderella- erst die böse Stiefmutter, das Linsen aufpicken und dann ist man eine wunderschöne, reiche Prinzessin.
    Vom Tellerwäsche zum Millionär. 🤗
    Jedoch ist Ella extrem abgebrüht und gar keine 0815 Prinzessin wie man zunächst befürchtet.
    Und auch die Familie die sie aufnimmt, ist eindeutig von einer ganz eigenen Welt..
    Lasst euch von den Royals verzaubern! ☺
    Ich bin besonders durch den Cliffhänger nochmal sehr gespannt wie es weitergeht. 📚✔
    Die Idee ist für mich einfach, aber mehr als gelungen umgesetzt. 

    Charaktere: Ella ist genauso eine taffe, harte Nuss wie ich. Kein Wunder warum ich sie und ihre große Klappe so gerne habe! :D
    Ich kann absolut verstehen, warum sie Reed erst hat zappeln lassen.. Und dann zu ihm zurück ist; Sie musste sich ganz einfach erst sicher sein und das kann ich total nachvollziehen.
    Und eeeendlich zeigt sie es Jordan mal so ordentlich- und ALLE Royals, halten zusammen. Selbst Callum steckt in diesem Band voller Wunder und Überraschungen, die ihm sehr zu Gute kommen. 🤗
    Reed wird glücklicherweise endlich zum richtigen Mann und weiß was er will: Ella. Und die verteidigt er bis ins Blut. Hach.. Zum neidisch werden. 😍 

    Mein Fazit: Ich gebe dem Buch 5 Sternchen. Ich liebe diese Fortsetzung einfach. 😍📚 Nervenkitzel, Spannung und ganz große Gefühle. ✔ Meeehr von den Royals.  🖤
     

    Kommentieren0
    90
    Teilen
    Boleynhistorics avatar
    Boleynhistoricvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Toller zweiter Teil, wieder mit einem riesigen Cliffhanger!
    Super Fortsetzung mit Cliffhanger

    Ich habe mich unheimlich auf den zweiten Teil gefreut und wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte um Ella und Reed wird immer spannender und und gleichzeit auch gefühlvoller. Natürlich ist Reed nun ein bisschen weniger der Bad Boy schlechthin durch seine Gefühlsbezeugungen und so weiter und so fort aber das ist doch gerade das tolle daran. Es hätte mich mehr gestört, wenn Reed immer noch unaustehlich zu ihr wäre aber er ist ein wirklich lieber Kerl zu ihr und naja sie lieben sich eben.

    Brooke konnte ich von Anfang an nicht leiden und mein Gefühl hat sich absolut nicht getäuscht, sie ist ein fieses Miststück und kommt dann auch noch mit irgendwelchen Forderungen und diese Schwangerschaft ist doch sowieso nur Mittel zum Zweck. Sie ist eine furchtbare Person und kann Dinah definitv die Hand geben, das steht außer Frage.

    Der Verlauf der Geschichte ist wirklich spannend und man hat nicht das Gefühl, dass den Autoren die Ideen ausgehen könnten, denn jedes Buch schließt mit einem riesigen Cliffhanger ab und kann auch zwischendrin immer wieder neu schockieren. Ob es nun die fiesen Mobberaktionen ihrer Schulkolleginnen sind oder die Kämpfe, die untereinander und auch familiär passieren. Eine verworrene Geschichte und immer wieder neue Aha-Effekte.

    Ich kann den dritten Teil kaum erwarten und möchte unbedingt heruasfinden, wer Brooke wirklich getötet hat.

    Kommentieren0
    35
    Teilen
    Juleeess avatar
    Juleeesvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Etwas zu viel Drama - ansonsten eine recht gute Fortsetzung
    Drama Baby!

    Nachdem mich der erste Teil dieser Reihe wirklich vollends begeistern konnte, war ich vom zweiten Teil leider etwas enttäuscht.

    Meiner Meinung nach bestand das Buch mindestens zur Hälfte aus unnötigem und überzogenem Drama.
    Reed ist plötzlich zum Softie mutiert und in ihrer Beziehung sind die Beiden eigentlich auch nicht weiter als vor der Trennung.
    Die drei Sterne habe ich nur vergeben, weil es gegen Ende hin dann doch nochmal spannend wurde und etwas passiert ist, dass ich so nicht erwartet hätte.

    Fazit:
    Hätte besser sein können, war aber noch ok und ich  hoffe der dritte Teil kommt wieder mehr an das Niveau vom ersten Teil heran.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    JuleBebiehs avatar
    JuleBebiehvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: ..tolle Buchreihe - die sich wirklich gut lesen lässt.. ich liebe die Charaktere & die Story <3
    ..eine gelungene Fortsetzung <3

    Inhalt:

    Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige, liebenswerte Art hat sie so manches Herz erobert – vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der Royal-Söhne echte Gefühle zulassen. Doch wie groß seine Liebe ist, merkt er erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden? Und wenn ja, wird er ihr Herz zurückerobern können?


    Cover:

    Das Cover finde ich genau passend zu der Buchreihe und wirklich sehr schön. Gerade mit der Glitzerkrone & der leichten Erhebung passt es wunderbar :)


    Meinung:

    Der zweite Teil dieser Reihe, ist das erste mal das aus 2 Perspektiven geschrieben wird. Wir erleben die Story aus Ellas & Reeds Sicht. Was mir hier wirklich sehr gut dran gefällt, ist das die Sicht nicht immer direkt nach einem Kapitel wechselt, sondern wir mehrere Kapitel aus einer Sicht haben. Ich mochte die Protagonisten aus der Reihe auf anhieb & auch die Nebencharaktere fand ich wirklich gut dargestellt. Gerade Callum & Easton fand ich super. Die Handlung des Buches fand ich wieder durch gehend interessant & musste einfach immer weiter lesen, sodass ich das Buch innerhalb von einem Tag komplett gelesen hatte. Der Schreibstil der Autorin ist wieder sehr einfach zu lesen & man kann der Handlung der Geschichte wirklich sehr gut folgen. In dem Buch passieren einige Dinge, die es sehr interessant machen & gerade das Ende ist wirklich sehr gut gelungen. Gerade weil da mehrere dinge gleichzeitig passieren, die so viel Lust auf den 3 Teil machen.


    Fazit:

    Eine wirklich sehr schöne Geschichte, die mich direkt dazu verleitet Teil 3 zu lesen. Klare Leseempfehlung :)

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    buecher-traeumerin_s avatar
    buecher-traeumerin_vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Leider wurde ich enttäuscht.
    Rezension zu Paper Prince von Erin Watt

    Ich muss sagen Paper Prince war leider ein kleiner Fail von Erin Watt und hätte nicht unbedingt sein müssen. Aber ich kann es euch jetzt schon sagen Paper Palace Band 3 ist wieder genial.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Inkedbooknerds avatar
    Inkedbooknerdvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: erst zum ende hin wieder richtig spannend.Band 3 ...ich komme :)
    Das Ende des zweiten Bands sorgt für einige spannende Überraschungen...

    Anfangs noch sehr Teeniehaft und viele kitschige Sexszenen die ich nicht erotisch fand,aber zum Ende gibt es einige spannende Überraschungen, deswegen schon wieder lohnenswert zu lesen!!!


    Band 2 beginnt diesmal aus der Sicht von Reed, was ich sehr gut und abwechslungsreich fand.Man sieht die Dinge auch mal aus seiner persönlichen Sicht und wie er Ella gegenüber wirklich empfindet.

    Auch von Ellas Sicht erleben wir den zweiten Band weiter.Reed hat sie wieder gefunden nachdem sie abgehauen ist und nun lebt sie wieder bei den Royals.

    Die Story plätschert anfangs noch ziemlich dahin, erscheint langatmig und die Charaktere der Zwillinge sowie des ältesten Royals bleiben noch sehr blass.Die Liebeleien zwieschen Reed und Ella empfand ich nicht als erotisch, sondern eher für Teenies und recht übertrieben und derb.Deswegen wollte ich dem zweiten Band schon einen Stern abziehen.

    Zum Ende des Buches hat mich aber der Lesefluss endlich wieder gepackt, und das so richtig!!!

    Überraschende Wendungen nehmen Ihren Lauf, viel Dramatik,Spannung und Action und ob man Reed nun doch endlich trauen kann, bleibt mir nach diesem zweiten Band ein wahres Rätsel.Hat man ihn hier als sehr gefühlvoll mit weichem Kern kennengelernt so sorgen doch einige Ereignisse dafür das ich Ihm nicht ganz traue.Schon wegen dem mega dramatischen überraschenden Ende muss ich die Reihe weiter lesen und freue mich auf Band 3.

    Bewertung :

    5 von 5 Royals.

    Kommentieren0
    93
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Diese Royals werden dich ruinieren ...

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks