Naiv. Super.

von Erlend Loe 
3,8 Sterne bei29 Bewertungen
Naiv. Super.
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

J

Ich besitze das Buch noch mit dem wesentlich schöneren Titel "Die Tage müssen anders werden, die Nächte auch" (ältere Auflage). Kult!!!

Alle 29 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Naiv. Super."

Nach zwei erfolgreichen Büchern von Erlend Loe nun auch sein erster Roman als KiWi: Naiv. Super.Der erste Roman von Erlend Loe, 1998 bei Kiepenheuer & Witsch erschienen, gilt mittlerweile in Skandinavien als Klassiker. Mit dieser kleinen Geschichte über die großen Dinge des Lebens erschließt uns Erlend Loe auf humorvolle und komische Weise die Welt, in der für seinen jungen Helden die Dinge nicht immer so laufen, wie sie sollen.Manchmal genügen die kleinen Anlässe, um einen aus der Bahn zu werfen. Als der ältere Bruder ihn beim Krocket besiegt, gerät der Ich-Erzähler, ein 25-jähriger Student, in eine Lebenskrise. Er schmeißt alles hin, lebt in den Tag hinein und beginnt nachzudenken - über sich, über das Leben, über das, was er hat, und das, was ihm fehlt, beispielsweise eine Freundin. Und ob die Dinge besser oder schlechter werden.Entschlossen, dem Leben neu zu begegnen, tauscht er Faxe mit einem Freund aus, kauft einen Volvo, korrespondiert mit einem weltberühmten Chaosforscher, freundet sich mit einem Jungen an, besucht seinen Bruder in New York und findet endlich auch ein Mädchen, das seine Freundin werden könnte.Erlend Loe erschließt uns die Welt auf humorvolle und unterhaltsame Weise. Er erzählt von der Suche nach dem großen Zusammenhang - leicht, voller Wortwitz und Situationskomik. Und doch liegen hinter jeder Zeile die Traurigkeit und das Glück einer ganzen Welt.'Loes Roman dokumentiert die Lebenswelt der 20- bis 30-Jährigen, den Spiel-Charakter der neuen Kommunikationstechnik, die weltbeherrschende Macht des Marketing. Schon wahr. Oder: Naiv. Super.' Die Welt

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783462040883
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:240 Seiten
Verlag:Kiepenheuer & Witsch
Erscheinungsdatum:22.05.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne9
  • 4 Sterne11
  • 3 Sterne5
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    irishladys avatar
    irishladyvor 5 Jahren
    gar nicht meins...

    Vorab: Durch dieses Buch hab ich mich durchgekämpft...ich konnte überhaupt nicht verstehen, was der Text mit der Aussage des Autors zu tun hat.

    Worum geht es (ich versuchs):
    Es geht um einen 25jährigen Mann, der über das Leben nachdenkt und erstmal eine kleine "Lebenskrise" bekommt, als sein Bruder ihn beim Krocket besiegt. Er unterbricht sein Studium und spielt Babysitter für die Wohnung des Bruder, der beruflich vereisen musste. Hier fängt der Ich-Erzähler an, nachzudenken. Was macht ihn glücklich, was hat ihn früher glücklich gemacht? Was ist der Sinn des Lebens, was ist Zeit usw.

    Eingeteilt in kleinere Abschnitte kann man seinen Überlegungen folgen. Weil er als Kind mit einem Ball zufrieden war, kauft er sich zb. einen Ball und wirft ihn an die Wand und stellt fest, dass er dadran Spaß hat...

    So ähnlich zieht sich die Geschichte für mich dann weiter. Dinge, über die sich der Ich-Erzähler Gedanken macht, werden erwähnt. Bei den meisten Sachen musste ich wirklich denken, dass das wirklich gerade lächerlich ist und doch sehr realitätsfern. Bücher, die sich mit dem Sinn des Lebens beschäftigen, find ich ja gut, aber dieses Buch hat mir nicht wirklich was dazu erzählt. Da hab ich weitaus bessere Bücher gelesen!

    Für mich leider kein "kultbuch" und eine Enttäuschung!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    mezzomixs avatar
    mezzomixvor 11 Jahren
    Rezension zu "Die Tage müssen anders werden, die Nächte auch" von Erlend Loe

    Erlend Loe hat auf wunderbare Art und weise eine Geschichte über einen Menschen auf der Suche nach sich selbst und dem Sinn des Lebens geschrieben - absolut lesenswert!

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    J
    julie1307vor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Ich besitze das Buch noch mit dem wesentlich schöneren Titel "Die Tage müssen anders werden, die Nächte auch" (ältere Auflage). Kult!!!
    Kommentieren0
    sophiss avatar
    sophis
    Buchfinks avatar
    Buchfink
    Khornes avatar
    Khorne
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Monaten
    E
    ellaemmavor 7 Monaten
    jrr510s avatar
    jrr510vor 2 Jahren
    Luisa_Wonderlands avatar
    Luisa_Wonderlandvor 3 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks