Erma Bombeck Am Wühltisch fängt der Dschungel an

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(4)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Am Wühltisch fängt der Dschungel an“ von Erma Bombeck

Auch in diesem Buch "forscht" die amerikanische Humoristin Erma Bombeck nach den Verhaltensmustern des homo sapiens. Was wir immer schon (instinktiv!) geahnt haben, hier wird es bewiesen: Ob domestiziert oder auf freier Wildbahn - Mensch und Tier sind sich in ihrem Verhalten zum Verwechseln ähnlich und können viel voneinander lernen. Um z. B. die Gesetze des Dschungels kennenzulernen, muß man nicht auf Safari gehen. Der Besuch eines Aerobic-Kurses reicht völlig aus. (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Humor

Traumprinz

Verdienter Bestsellerautor, dessen Bücher mich zum lachen bringen - so auch dieses!

Hilde1945

Gustaf Alter Schwede

Halbwegs skurril-originelle Geschichte

Soeren

Loving se Germans

Mehr als eine banale Schauspielerbiografie. Fulton-Smiths Erstling unterhält formidabel, ohne zu langweilen.

seschat

Und ewig schläft das Pubertier

Sehr kurzweilige, lustige Kolumnen über das Wesen des Pubertiers.

sumsidie

Ihr seid natürlich eingeladen

Ich finde den Roman einfach wundervoll und absolut lesenswert !!! Ich mag Schauspielerin Andrea Sawatzki und auch die Autorin

HEIDIZ

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Am Wühltisch fängt der Dschungel an" von Erma Bombeck

    Am Wühltisch fängt der Dschungel an
    wollsoeckchen88

    wollsoeckchen88

    Klappentext: Um die Gesetze des Dschungels kennen zu lernen, muss man nicht auf Safari gehen. Ein Blick in den Rückspiegel reicht völlig aus. Oder der Besuch in einem Fitness-Center. Oder der Zusammenstoß mit einem Schnäppchenjäger. Oder, oder, oder... Erma Bombeck, Amerikas beliebteste Humoristin, rückt mit spitzer Feder dem Homo sapiens auf den Pelz und schreibt auf höchst vergnügliche Weise über Kaufrausch, Killerinstinkte und das Tier in uns allen. Ich fand die Kolumnen sehr lustig und mit ihren Tier-Mensch-Vergleichen hat die gute Frau einfach mal sowas von Recht. Gelegentlich musste ich mir das laute Auflachen verkneifen aus Rücksicht auf meine Umwelt. Erma Bombeck ist mit Abstand witziger und formuliert treffsicherer als einige andere Comedians, deren Bücher ich bis dato gelesen habe. Es lohnt sich also auf jeden Fall, mal einen Blick in eines ihrer wirklich zahlreichen Werke, die sie ja fast zu jedem Thema verfasst hat, zu werfen.

    Mehr
    • 2
  • Mega lustig

    Am Wühltisch fängt der Dschungel an
    Mimabano

    Mimabano

    19. October 2013 um 15:45

    Wenn ihr euch krumm lachen wollt,dann lest es.

  • Rezension zu "Am Wühltisch fängt der Dschungel an" von Erma Bombeck

    Am Wühltisch fängt der Dschungel an
    dorle64

    dorle64

    02. September 2010 um 21:07

    Nette Geschichten über die man schmunzeln muss. Vergleiche zwischen dem Verhalten von Tieren und Menschen. Bei einigen musste ich zustimmen, wenn man drauf gebracht wird, sieht man die Ähnlichkeiten. Grins