Ermanno Cavazzoni

 3 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor von Kurze Lebensläufe der Idioten, Gesang der Mondköpfe und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Ermanno Cavazzoni

Kurze Lebensläufe der Idioten

Kurze Lebensläufe der Idioten

 (3)
Erschienen am 07.10.2005
Gesang der Mondköpfe

Gesang der Mondköpfe

 (2)
Erschienen am 21.08.1996
Das kleine Buch der Riesen

Das kleine Buch der Riesen

 (1)
Erschienen am 17.08.2010
Die nutzlosen Schriftsteller

Die nutzlosen Schriftsteller

 (0)
Erschienen am 25.02.2003
Mitternachtsabitur

Mitternachtsabitur

 (1)
Erschienen am 01.01.1999
Il pensatore solitario

Il pensatore solitario

 (0)
Erschienen am 01.02.2015

Neue Rezensionen zu Ermanno Cavazzoni

Neu
BTOYAs avatar

Rezension zu "Gesang der Mondköpfe" von Ermanno Cavazzoni

Rezension zu "Gesang der Mondköpfe" von Ermanno Cavazzoni
BTOYAvor 10 Jahren

"Für den Autor Ermanno Cavazzoni besteht die Welt aus Wundern, besonders aber aus schrulligen Menschen wie dem selbsternannten "Hygieneinspektor" Savini, der Brunnen untersucht, die zwar nicht mehr in Benutzung, aber voll von Stimmen und Geschichten sind. Savini will den "Mondköpfen" auf die Schliche kommen und gerät dabei an seltsame Leute, die ihm unerhörte Geschichten erzählen: den Buchhalter Nestor, einen Totengräber, den Gefängnisinsassen Capone... "
"Man hört die Zeit vergehen. Aber leise, sehr leise. Man hört es kaum. Wenn es sonst keine Geräusche gibt. Dann ist es, als würde die Zeit pfeifen.
Das ist etwas, das sich nach meiner Ansicht die Vielredner anhören sollten, und solche die zum Beispiel geschätzt werden, weil sie andauernd allseits ihre Gedanken verkünden. Denen würde ich sagen: >>Hörst du die Zeit pfeifen? Die weiß nicht einmal, dass es dich gibt!<<"

Der phantasievolle, amüsante Roman diente als Vorlage für Federico Fellinis poetischen Film "Die Stimme des Mondes".

Zum Autor:
Ermanno Cavazzoni wurde 1947 in Reggio Emilia geboren. Er ist Dozent an der Universität von Bologna.

Kommentieren0
22
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks