Gesang der Mondköpfe

von Ermanno Cavazzoni
4,0 Sterne bei2 Bewertungen
Gesang der Mondköpfe
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Gesang der Mondköpfe"

Ein selbsternannter Hygieneinspektor untersucht Hinterhöfe mit Brunnen. Dort wohnen die Mondköpfe, schrullige Leute, die unerhörte Geschichten erzählen (und veranstalten).
Ein Roman voller Geschichten von Menschen, die sich für normal und andere für verrückt halten, und umgekehrt. Zugleich ein höchst amüsanter Bericht über das Fehlen einer Weltanschauung und die alte Frage: Wie virtuell ist die Wirklichkeit?
»Gesang der Mondköpfe« ist Cavazzonis erster Roman: er war die Vorlage für Fellinis poetischen Film »Die Stimme des Mondes«.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783803131225
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:292 Seiten
Verlag:Wagenbach, K
Erscheinungsdatum:20.08.1996

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Romane

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks