Erna Sassen

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(7)
(8)
(4)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Das hier ist kein Tagebuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Komm mir nicht zu nah

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie geht Trauerbewältigung richtig?

    Das hier ist kein Tagebuch
    radmoth

    radmoth

    14. November 2016 um 17:57 Rezension zu "Das hier ist kein Tagebuch" von Erna Sassen

    Jeder trauert anders, so auch Bou. Seine Mutter ist tot. Aber er trauert nicht sofort um sie, erst einige Jahre später nach ihrem Selbstmord.Bous Vater weiß sich nicht mehr zu helfen und zwingt Bou Tagebuch zu schreiben und Musik zu hören. Bou ist anfangs wenig begeistert von der Idee, doch er will auch nicht in die geschlossene Anstalt.Brav schreibt er Tag für Tag, abgekapselt von der Außenwelt, weil er sein Zimmer nicht mehr verlässt, in sein Heft. Er selbst sagt, es sei kein Tagbuch. Er ist oft müde, sogar zu müde um Musik zu ...

    Mehr
  • Eine recht negative Geschichte

    Komm mir nicht zu nah
    Natalie77

    Natalie77

    05. October 2016 um 20:01 Rezension zu "Komm mir nicht zu nah" von Erna Sassen

    Wenn das Telefon klingelt ist ganz sicher Reva dran, die Mar zum Reden braucht. Helfen kann Mar ihr nicht. Sie ist nur als Zuhörer wichtig, denn etwas positives kann Reva an ihrem Leben nicht finden. Ihr Leben besteht nur aus Problemen, mit Männern, ihrer Schule, mit dem Essen und mit ihrer Familie. Sie fühlt sich nur lebendig wenn ihr jemand zuhört und auch dann nicht immer.Meine Meinung:Komm mir nicht zu nah klingt schon nicht nach leichter Kost. Doch es ließ sich für mich noch schwerer lesen als ich auf Grund der Beschreibung ...

    Mehr
  • ... und trotzdem für für Unbefugte verboten

    Das hier ist kein Tagebuch
    mary_stuart

    mary_stuart

    18. July 2016 um 07:33 Rezension zu "Das hier ist kein Tagebuch" von Erna Sassen

    Offensichtlich bin ich befugt, denn wer das Tagebuch eigentlich wirklich nicht lesen soll - obwohl gerade er darauf bestanden hat, dass der sechzehnjährige Boudewjin es führt - ist der Vater. Achselzuckend akzeptiert er Bou's Regel. Ihm geht es darum, dass sich sein Sohn schreibend mit seinen Gedanken und  Gefühlen auseinandersetzt. Obwohl Bou behauptet, weder etwas zu denken noch zu fühlen, leistet er dem Wunsch seines Vaters Folge und schreibt - zuerst trotzig und patzig und dann immer ausführlicher über das was ihn bewegt. Der ...

    Mehr
  • Trauerbewältigung auf ganz eigene Art

    Das hier ist kein Tagebuch
    mabuerele

    mabuerele

    Rezension zu "Das hier ist kein Tagebuch" von Erna Sassen

    „...Das hier ist kein Tagebuch. Ich sage es bloß der Deutlichkeit halber dazu...“ Mit obigen Zitat beginnt Boudewijn, ein 16jährige niederländischer Junge, sein Nicht-Tagebuch. Es ist die Geschichte einer Heilung. Dahinter steht die Forderung des Vaters, jeden Tag ein paar Zeilen zu schreiben und eine CD zu hören. Angefangen hat alles am siebten Geburtstag der Schwester. Sie bat ihn, das Grab der Mutter zu besuchen. Danach war nichts mehr wie zuvor. Migräne, Müdigkeit, Lustlosigkeit folgten. Dabei lag der Tod der Mutter schon ...

    Mehr
    • 8
  • Jugendbuch- Challenge bei LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Buchraettin

    Lest ihr gerne Jugendbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Jugendbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Jugendbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich!Hier geht es zu Challenge 2017https://www.lovelybooks.de/thema/Jugendbuchchallenge-2017-1358395874/ Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den unten folgenden Kategorien gelesen ...

    Mehr
    • 1098
  • Ein Jugendbuch, das die Augen vor wichtigen Themen nicht verschließt

    Das hier ist kein Tagebuch
    Seitenfluesterin

    Seitenfluesterin

    16. September 2015 um 14:17 Rezension zu "Das hier ist kein Tagebuch" von Erna Sassen

    Ein Junge. Ein schwerer Schicksalsschlag. Tiefe Depressionen. Und ein Tagebuch.In der Hoffnung auf eine Besserung seines Verhaltens und seines Gemütszustandes bekommt der sechzehn-jährige Boudewijn, auch Bou genannt, ein Ultimatum von seinem Vater gestellt: Entweder er führt täglich Tagebuch und hört das Stabat Mater von Pergolesi oder ihm droht die Einweisung in eine psychiatrische Klinik. Wenn auch gegen seinen Willen führt Bou denkend und erinnernd Buch darüber, was ihn vor vielen Jahren in ein tiefes Loch hat fallen lassen: ...

    Mehr
  • Das hier ist kein normales Jugendbuch

    Das hier ist kein Tagebuch
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. September 2015 um 19:13 Rezension zu "Das hier ist kein Tagebuch" von Erna Sassen

    Boudewijn, genannt Bou, hat keine Mutter mehr. Sie hat sich umgebracht. Und seine Trauer bricht sich erst Jahre später Bahn. So heftig, dass sein Vater ihn zwingt, Tagebuch zu schreiben und sich bestimmte Musik anzuhören. Als letzten Ausweg, bevor es in die Geschlossene geht. Bou ist davon wenig begeistert, aber in die Geschlossene will er auch nicht... "Das ist kein Tagebuch" ist die erste Übersetzung des mittlerweile 5 Jahre alten Werkes der Niederländerin Erna Sassen. Die Autorin befasst sich in diesem von außen düster ...

    Mehr
  • Den Kummer von der Seele schreiben

    Das hier ist kein Tagebuch
    dieDoreen

    dieDoreen

    12. September 2015 um 12:54 Rezension zu "Das hier ist kein Tagebuch" von Erna Sassen

    Boudewijn wird von seinem Vater vor die Wahl gestellt, entweder er schreibt ein Tagebuch oder er wird in die Psychiatrie eingewiesen, denn Boudewjin leidet an einer Depression. Er geht nicht mehr zur Schule, verkriecht sich in seinem Zimmer und redet kaum noch. Der Vater hat Angst um ihn, denn seine Mutter nahm sich vor vielen Jahren aufgrund der selben Krankheit das Leben."Das hier ist kein Tagebuch" ist natürlich doch eines und zwar wurde es von Boudewijn geschrieben. Zunächst widerwillig und mit allerlei Nebensächlichkeiten ...

    Mehr
  • Glaubhafte Umsetzung des Themas "Depression"

    Das hier ist kein Tagebuch
    victoria1986

    victoria1986

    06. September 2015 um 16:23 Rezension zu "Das hier ist kein Tagebuch" von Erna Sassen

    Inhalt Der 16-jährige Boudewijn bekommt von seinem Vater ein Ultimatum gestellt: Entweder er führt von nun an täglich Tagebuch über seine Gefühle und Gedanken, oder er wird in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen. Denn Boudewijn ist nach dem Selbstmord seiner Mutter schwer depressiv und droht immer weiter abzustürzen... Rezension Der Schreibstil der Autorin wirkt sehr authentisch und lässt sich sehr flüssig lesen. Die Geschichte wird aus Boudewijns Sicht in Tagebuchform erzählt. Er führt täglich Tagebuch und manchmal stehen ...

    Mehr
  • Viel Luft nach oben!

    Das hier ist kein Tagebuch
    jasimaus123

    jasimaus123

    27. August 2015 um 10:40 Rezension zu "Das hier ist kein Tagebuch" von Erna Sassen

     Seit Boudewijns Mutter sich vor einen Zug geworfen hat, hat er keine Lust mehr das Haus zu verlassen und wenn er nicht gerade auf seine egoistische Mutter wütend ist, schläft er. Früher bemerkt Boudewijns Vater das sein Sohn den Tod der Mutter nicht gut verkraftet und bietet ihm einen Deal an. Wenn Boudewijns nicht jeden Tag etwas in ein Tagebuch schreibt und eine CD anhört, schickt ihn sein Vater in eine Psychatrie. Da Boudewijns keine Lust hat in eine Psychatrie zu kommen, beginnt er genervt ins Tagebuch zu schreiben und ...

    Mehr