Ernest Cline

 4,3 Sterne bei 950 Bewertungen
Autor von Ready Player One, Armada und weiteren Büchern.
Autorenbild von Ernest Cline (© Dan Winters / Quelle: Random House)

Lebenslauf von Ernest Cline

Ernest Cline, 1972 in Ashland geboren, ist den meisten eigentlich als Drehbuchautor (z. B. von "Fanboys") bekannt. Doch vor wenigen Jahren versuchte er sich im Bereich der Schriftstellerei und konnte im Jahr 2010 mit "Ready Player One" ein sehr erfolgreiches Debüt feiern. Das Buch wurde 2012 mit dem Prometheus Award ausgezeichnet und die Filmrechte nur zwei Tage nach der Veröffentlichung verkauft. Der Film unter der Regie von Steven Spielberg kommt im Frühjahr 2018 in die Kinos. Auch über eine Verfilmung seines Romans "Armada" (2017) wird verhandelt. Heute lebt Ernest Cline mit seiner Familie in Austin (Texas).

Alle Bücher von Ernest Cline

Cover des Buches Ready Player One (ISBN: 9783596706648)

Ready Player One

 (663)
Erschienen am 24.03.2021
Cover des Buches Armada (ISBN: 9783596296613)

Armada

 (104)
Erschienen am 22.02.2018
Cover des Buches Ready Player Two (ISBN: 9783596706549)

Ready Player Two

 (30)
Erschienen am 24.03.2021
Cover des Buches Ready Player One (ISBN: B07166WK8T)

Ready Player One

 (62)
Erschienen am 27.04.2017
Cover des Buches Armada (ISBN: 9783839815427)

Armada

 (9)
Erschienen am 23.03.2017
Cover des Buches Ready Player Two (ISBN: B08P5DS1MF)

Ready Player Two

 (4)
Erschienen am 24.03.2021
Cover des Buches Ready Player One (ISBN: 9780099560432)

Ready Player One

 (68)
Erschienen am 20.03.2012

Neue Rezensionen zu Ernest Cline

Cover des Buches Ready Player Two (ISBN: 9783596706549)Vanessa-v8s avatar

Rezension zu "Ready Player Two" von Ernest Cline

Scherbensuche
Vanessa-v8vor 10 Tagen

Worum geht’s? 

Einige Tage nachdem er das Easter Egg von James Halliday gefunden und den Wettbewerb um die OASIS für sich entschieden hat, macht Wade Watts eine Entdeckung, die alles verändern könnte. In einem seiner Tresorräume hat Halliday eine Technologie für ihn versteckt, die die OASIS noch wundervoller und suchterzeugender macht, als es sich Wade je hätte träumen lassen.

Doch gleichzeitig wird er vor ein Rätsel gestellt und muss ein weiteres Abenteuer bestehen. Es gilt ein letztes Easter Egg zu finden, das Halliday in der Oasis versteckt hat. 

Und diesmal hat Wade einen Konkurrenten, der über Leichen geht. Er merkt bald, dass nicht nur sein eigenes Leben auf dem Spiel steht, sondern das von Millionen anderer Menschen, und vielleicht sogar das Schicksal der gesamten Welt.


Meine Meinung

Endlich hat das Warten ein Ende! Ganze drei Jahre durften wir auf die Fortsetzung von "Ready Player One" warten, um nun endlich wieder in die Welt von Wade Watts und der OASIS einzutauchen. Denn das Easter Egg, das der Schöpfer der OASIS im ersten Teil versteckt hat, ist nicht das letzte gewesen.. 

Leider muss ich diese Rezension mehr oder weniger direkt mit Kritik beginnen. Autor Cline wählt einen unverzüglichen, harten Einstieg in die Geschehnisse. Lediglich in äußerst kurzen Sätzen wird schnell umrissen, was in dem letzten Buch geschehen ist. Hier kann ich die Leser verstehen, die den Vorgänger noch einmal lesen, bevor sie sich nun an den zweiten Teil wagen. Nach drei Jahren hat man leider viele Aspekte der Geschichte vergessen, die der Autor einfach hätte zusammenfassen können. Doch er entscheidet sich dagegen, setzt die Handlung direkt fort und wählt dabei einen schnellen, unpersönlichen Schreibstil. Sicherlich sollte sich der Einstieg in ein Buch nicht ewig hinziehen, und die meisten Science-Fiction-Leser mögen Action, doch ganze drei Jahre in knapp dreißig Seiten abzuhandeln, scheint mir doch etwas überstürzt. 

Auch darüber hinaus besitzt die Geschichte wieder ihre bekannte Eile. In nur wenigen Stunden müssen gleich sieben der mysteriösen Scherben der Seele der Sirene gefunden werden - immer mit der Verantwortung über das Leben von Millionen von Menschen in der Hand. Die Zeit drängt mehr als jemals zuvor - und dennoch bleibt der Moment für eine kleine Diskussion über Nichtigkeiten hier und da. Sicherlich sind diese in der Theorie notwendig, um den Leser nicht ganz und gar durch die Geschehnisse hetzen zu lassen - in der Praxis sind sie jedoch nach wie vor unwichtig und gaben mir immer wieder das Gefühl, mit den Kopf über den fehlenden Fokus der - mittlerweile erwachsenen - Freunde schütteln zu müssen. 

Abgesehen davon war es jedoch sehr schön, die vier Leute wieder in Action sehen zu können. Humor, Faktenwissen und Einfallsreichstum gehen bei ihnen stets Hand in Hand, sodass es nur eine Frage der Zeit ist, bis das nächste Rätsel gelöst wird. Gewünscht hätte ich mir dabei noch ein bisschen mehr über Aech und Shoto erfahren zu können, die zwar zum Großteil an der Handlung beteiligt sind, jedoch immer eher am Rand bleiben. Damit werden ihre Charaktere und Hintergründe nicht direkt näher beleuchtet. Das Fehlen dieser charakterlichen Tiefe wird jedoch durch das Auftauchen verschiedener neuer Charaktere - allen voran der symphatisch wirkenden Lo - wieder wett gemacht. Sie und ihre Interaktion mit Wade war für mich eine angenehme Abwechslung von dem Ernst des Scherbensuchens. 

Die Suche selbst stellte sich als - wie erwartet - sehr schwierig heraus. Zahlreiche Bücher, Filme, Lieder und dazugehörige Autoren und Künstler müssen nicht nur bekannt sondern auch bis ins kleinste Detail vertraut sein. Und auch, wenn ich leider mit den wenigsten Referenzen etwas anfangen konnte, ist das Lesen dennoch eine Freude gewesen. Besonders schön ist es gewesen, den offiziellen Soundtrack zum Buch während des Lesens zu hören. Der Autor war so freundlich diese auf Spotify zu veröffentlichen, was die Zeit der Titelsuche spart (wenn gleich nicht alle erwähnten Lieder in der Playlist vertreten sind) und damit wertvolle Lesezeit schenkt. 


Fazit

Autor Ernest Cline beschreibt in diesem Buch ein erschreckend reelles Zukunftsszenario. Gefahren, Risiken und Entwicklungen der digitalen Technik werden zwar als Science-Fiction-Roman verkauft, sind jedoch näher an der Wirklichkeit als an der Fiktion. Vielleicht besitzt das Buch deshalb solch einen fesselnden Bann. Von daher - wer den ersten Band gelesen hat, wird auch von diesem Buch nicht enttäuscht sein! 


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Ready Player One (ISBN: 9783596706648)Alwiiines avatar

Rezension zu "Ready Player One" von Ernest Cline

Detailreich
Alwiiinevor 16 Tagen

Ich habe das Buch bereits einige Male gelesen.

Immer entdeckt man neue Details in der Welt die Ernest Cline geschaffen hat. Die gesamte Geshichte ist extrem authentisch und nachbollziehbar geschrieben.

Die Hauptfigur und wir sehen uns mit einer heruntergewirtschafteten Welt konfrontiert, aber es ist alles andere als eine Dystopie. Vielmehr ist die Hauptfigur ein Überlebenskünstler und wir nehmen seine Gegenwart so an wie sie ist. Was macht das mit den Menschen in einer Welt aus Schutt, wenn sie sich nur in der virtuellen Oasis wohl fühlen und richtig leben? Wer darf die Macht über das erhalten was die Leute nur noch Glücklich macht?

Ein spannendes Abenteuer durch zwei ganz verschiedene Welten, die fantastisch aufgearbeiteten Siebziger und eine Reise auf der Suche nach Freundschaft.

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Ready Player Two (ISBN: 9783596706549)N

Rezension zu "Ready Player Two" von Ernest Cline

Nicht so gut wie erhofft
Nick_Shadowheartvor 19 Tagen

Ich muss gestehen, dass ich das erste Buch nicht gelesen, sondern nur den Film gesehen habe. Ich habe auch mitbekommen, dass es ein paar Änderungen gab. Für mich war aber der Einstieg schon sehr merkwürdig, da ich mir ein cooles Abenteuer wie in dem Film erhofft hatte. Allerdings wurde ich erstmal von Einsamkeit und Traurigkeit erschlagen, als ich las wie es in der Welt und bei Wade aussieht. Natürlich war die Welt schon in Teil 1 kaputt, aber in Teil 2 hat sich das alles nochmal beklemmender angefühlt. Und bis die eigentliche Quest dann losgeht, sind auch schonmal 200 Seiten vergangen. Für mich hat es sich wirklich gezogen. Manche Quests haben wir dann im Vorbeigehen gemacht, während andere länger dauerten. Und wenn man kein Fan des Themas der Quest war, konnte sich die schonmal ganz schön ziehen. Im Film hab ich es nicht als so schlimm empfunden, wenn ich nicht mit allem so genau etwas anfangen konnte. Es gab genug was ich kannte und ich hatte meinen Spaß. Aber ich denke, dass falls dieser Teil auch verfilmt wird, bestimmt noch einiges abgeändert wird. Kann mir einiges vorstellen, was dann eingekürzt wird. Der Anfang zum Beispiel bis es endlich losgeht. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Das Schicksal der Erde liegt in deinen Händen!

Was, wenn die virtuelle Welt aus eurem Computerspiel plötzlich Realität wird und du dich mitten im Kampf gegen echte Außerirdische befindest? Bist du bereit, die Erde zu retten? Zack Lightman steht urplötzlich vor genau diesem Szenario: Aliens greifen die Erde an und Zack – leidenschaftlicher Vollzeitgeek und Profi-Gamer – wird Mitglied der Earth Defense Alliance, um die Erde zu retten.

Mit "Armada – Nur du kannst die Erde retten", präsentiert uns Ernest Cline, Autor des Weltbestsellers "Ready Player One" ein neues Science Fiction Abenteuer der Extraklasse! Du willst Zack auf seiner Mission begleiten? Dann mach mit in unserer Leserunde: Get Ready Players!

Mehr zum Inhalt
Zack Lightman ist ein Träumer und Geek. Seine Freizeit verbringt er am liebsten vor dem Computer, und richtig gut ist er nur in ›Armada‹, einem Virtual-Reality-Shooter, in dem eine außerirdische Spezies versucht, die Erde zu erobern. Damit ähnelt sein Leben zahlreicher anderer Gamer. Bis eines Tages ein echtes Alien-Raumschiff über seiner Heimatstadt auftaucht – und aus dem Computerspiel bitterer Ernst wird. Denn als sich die ersten Wellen außerirdischer Raumschiffe ankündigen, sind es allein die Gamer, die ihnen im Drohnenkampf gewachsen sind. Die besten unter ihnen werden von der Earth Defense Alliance angeworben und ausgebildet. Von einer geheimen Operationsbasis auf dem Mond aus führen Zack und seine Freunde einen Krieg, in dem es um das Schicksal der Erde geht.

Neugierig geworden? Dann schau gleich in die Leseprobe!

Mehr zum Autor
Ernest Cline ist Roman- und Drehbuchautor, Vater und Vollzeit-Geek. Sein Debüt ›Ready Player One‹ galt sofort nach Erscheinen als Klassiker und ist einer der erfolgreichsten Science-Fiction-Romane der letzten Jahre. Nach seinem Bestsellererfolg kaufte er sich als Erstes einen DeLorean (mit Fluxkompensator), den legendären Wagen aus ›Zurück in die Zukunft‹, mit dem er auf Lesereisen geht. Cline lebt mit seiner Familie in Austin, Texas.

Gemeinsam mit FISCHER TOR vergeben wir 25 Exemplare von "Armada – Nur du kannst die Erde retten" unter allen Science Fiction Fans und Abenteurern, die sich bis zum 15.03.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bewerben und folgende Aufgabe lösen:

Zack sitzt nichtsahnend (und gelangweilt) im Klassenzimmer, als er aus dem Fenster schaut und zum ersten Mal die UFOs erblickt, gegen die er später kämpfen muss. Wie würdest du reagieren, wenn du am Horizont tatsächlich ein Raumschiff entdecken würdest?

Ich freue mich auf deine Antworten und drücke dir die Daumen!

* Bitte beachtet auch unsere Richtlinien zur Teilnahme an Leserunden und Buchverlosungen
483 BeiträgeVerlosung beendet
Hallo ihr Lieben,

bei uns gibt es im Rahmen der Aktion "Blogger schenken Lesefreude"  oben genanntes Buch zu gewinnen:

http://www.booknerds.de/2015/04/blogger-schenken-lesefreude-und-booknerds-de-ebenso-unser-grosses-gewinnspiel/

Außerdem liegen auf dem Gewinntisch noch 19 weitere Bücher!

Viel Glück!

P.S.: Bitte ausschließlich auf booknerds.de kommentieren, nicht hier.
0 BeiträgeVerlosung beendet

~~~VOLL~~~VOLL~~~VOLL~~~VOLL~~~VOLL~~~VOLL~~~VOLL~~~VOLL~~~VOLL~~~VOLL~~~VOLL~~Hallo! In der Wunschliste für Wanderbücher wurde Interesse für „Ready Player One“ bekundet!
Ich würde es für 5-6 Leser zur Verfügung stellen!

Es kann jeder mitlesen der gerne möchte! ihr meldet auch hier und es wird dann nach der Reihenfolge immer wieder weiter geschickt und wenn die Reise zu Ende ist geht es wieder an mich!

Inhalt: Wer online stirbt, ist wirklich tot!

Im Jahr 2044 hat die reale Welt für Wade Watts nicht mehr viel zu bieten. Daher flieht er - wie die meisten Menschen - in das virtuelle Utopia von OASIS. Hier kann man leben, spielen und sich verlieben, ohne von der bedrückenden Realität abgelenkt zu werden. Da entdeckt Wade in einem Online-Game den ersten Hinweis auf einen unsagbar wertvollen Schatz, den der verstorbene Schöpfer von OASIS in seiner Cyber-Welt versteckt hat. Plötzlich ist Wade eine Berühmtheit, aber er gerät auch in das Visier eines Killerkommandos - in OASIS und in der Realität. Wade weiß, dass er diese mörderische Hetzjagd nur überleben kann, wenn er das Spiel bis zu seinem ungewissen Ende spielt!
_________________________________Regeln____________________________________
1. Einfach hier melden wenn ihr mitlesen wollt!
2. Bitte geht pfleglich damit um! Ihr müsst nicht übervorsichtig sein und das Buch mit der Kneifzange anfassen aber bitte denkt daran, dass es meins ist. Ich vertrau euch da! ;)
3. Ihr solltet das Buch nach ca. 2 Wochen an den/die nächste in der Liste weiter schicken.
4. Es muss sich jeder im klaren darüber sein, dass auch geringe Portokosten anfangen! ;)
5. Wenn es verloren geht, dann teilen sich Sender und Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar! 

__________________________________________________________________________

         ~~~Ich versende ohne Schutzumschlag~~~

Ich versende an: [versandt 05.10.]


01. Niniji [13.10.] [versandt 25.10.]
02.Sommerleser [30.10.] [versandt 12.11.]
03. Marakkaram [21.11.] [versandt 06.12.]
04. chatty68 [11.12.] [versandt 07.01.]
05. Cambion [13.01.] 


ENDE!!!!

WIEDER ZURÜCK AN MICH!

Bei Änderungswünschen einfach melden! :)



LG und viel Spaß, 
Sarius
38 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren
Buch ist vor ein paar Tagen eingetrudelt und sieht super aus! Dankeschön! :)
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Ernest Cline wurde am 29. März 1972 in Ashland (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Community-Statistik

in 1.312 Bibliotheken

von 407 Lesern aktuell gelesen

von 15 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks