Nationalismus in Osteuropa

von Ernest Gellner 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Nationalismus in Osteuropa
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Nationalismus in Osteuropa"

Der Autor fragt nach den Ursachen für das (Wieder-)Aufleben des Nationalismus nach dem Zusammenbruch des Kommunismus. Fehl gehen für ihn traditionelle Erklärungsmuster, seien es marxistische, die nationale Konflikte als bloße Ablenkung von der eigentlichen Auseinandersetzung, dem Klassenkampf, fassen, oder solche, die atavistische Züge im Wesen des Menschen vermuten, die bei fehlender Kontrolle hervorbrechen. Nationalismus ist für Gellner vielmehr eine Konsequenz der modernen Industriegesellschaft, die – zum Beispiel in ihrer Arbeitsteiligkeit – eine gemeinsame Kultur als Voraussetzung hat. Das führt entweder zur Assimilation oder zum Versuch, die eigene Kultur zur dominanten zu machen. Die Hoffnung für die Zukunft liegt in der Tendenz, dass benachbarte Kulturen einander immer ähnlicher werden – wie in Westeuropa weitgehend verwirklicht –, was Konfliktpotentiale dramatisch reduziert.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783851650334
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Passagen
Erscheinungsdatum:01.02.1998

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    J
    Jadefalke

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks