Ernest Hemingway De ole Mann un de See

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „De ole Mann un de See“ von Ernest Hemingway

Eins der berühmtesten Bücher der Literaturgeschichte Für diese Novelle über einen elementaren Kampf von Mensch und Natur bekam Hemingway den Pulitzerpreis und den Literatur-Nobelpreis. Der kubanische Fischer Santiago kämpft tagelang auf dem Meer mit einem Riesenfisch, bis er ihn tötet. Wegen der Wunden und der Qual, die der Marlin ihm zufügt, entwickelt Santiago eine geistige Verbundenheit und beginnt, den Fisch Bruder zu nennen. In der dramatischen Auseinandersetzung erkennt und akzeptiert der alte Mann seine eigenen Grenzen. „The Old Man and the Sea“, hier erstmals auf Niederdeutsch übersetzt, ist auch eine Parabel über Hemingways Kampf mit sich selbst als Schriftsteller und als Mann. Die Übersetzung ist doppelt sinnvoll: Einerseits wegen der Verbundenheit der Norddeutschen zum Meer. Andererseits, weil die schmucklose, lakonische Sprache des Autors dem plattdeutschen Erzählen in seiner Gradlinigkeit entgegenkommt.

Stöbern in Romane

Underground Railroad

Packendes Buch über die Sklavin Cora. Der letzte Bereich versucht alles Handlungsstränge zu einem Ende zu bringen.

Alexlaura

Heimkehren

Intensiver Roman, der eine Familie über mehrere Generationen hinweg verfolgt

lizlemon

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen