Ernest Hemingway Schnee auf dem Kilimandscharo

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schnee auf dem Kilimandscharo“ von Ernest Hemingway

Auf einer Safari am Fuße des Kilimandscharo erleidet der Schriftsteller Harry eine Beinverletzung, die Wundbrand entwickelt. Während seine Frau und er auf das Rettungsflugzeug warten, lässt er sein Leben in Gedanken Revue passieren. (Quelle:'Audio-Kassette/01.01.1997')

Eines der persönlichsten Werke Hemingways und eine stimmige Hörspielinszenierung!

— parden

Stöbern in Romane

Der Mann, der Verlorenes wiederfindet

Ein Kritiker:Er lässt uns nicht nur Dinge sondern auch Ideen wiederfinden. Für mich war es einfach nur Geschwurbel obwohl ich den Autor mag.

Alanda_Vera

Lügnerin

In jeder Hinsicht überzeugend erzählt.

jamal_tuschick

Wer hier schlief

Gut geschrieben, regt zum Nachdenken an, berührt mich persönlich aber nicht genug.

MrsFraser

Der Sympathisant

Ein kommunistischer Spion unter Exil-Vietnamesen in den USA: Teilweise fesselnd und überraschend amüsant und satirisch-ironisch.

Gulan

Im siebten Sommer

Spannend und emotional. Ein echter Pageturner!

thebooklettes

Als wir unbesiegbar waren

Nicht mein Buch

brauneye29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eines der persönlichsten Werke Hemingways...

    Schnee auf dem Kilimandscharo

    parden

    15. October 2017 um 20:19

    EINES DER PERSÖNLICHSTEN WERKE HEMINGWAYS...Auf einer Safari am Fuße des Kilimandscharo erleidet der Schriftsteller Harry eine Beinverletzung, die Wundbrand entwickelt. Während seine Frau  noch hofft und auf das Rettungsflugzeug wartet, lässt er sein Leben in Gedanken Revue passieren und wartet in dem Lager zu Füßen des Kilimandscharo auf sein Ende. Seine kreative Kraft ist längst erloschen: Seit er an der Seite einer reichen Frau ein luxuriöses Leben führt, hat er nichts mehr geschrieben. In Afrika wollte er zu einem einfachen Dasein zurückfinden. Im Fieberwahn kreisen seine Gedanken um sein vergeudetes Leben und seine ungeschriebenen Bücher, für die es nun zu spät ist. Schnee auf dem Kilimandscharo ist eines der persönlichsten Werke Hemingways, dessen Leidenschaft für die Großwildjagd ihn mehrmals nach Afrika geführt hat. Diese Erzählung wurde 1953 auch erfolgreich verfilmt: 'Schnee am Kilimandscharo', u.a. mit Gregory Peck, Susan Hayward, Ava Gardner und Hildegard Knef. Die 44minütige Hörspielinszenierung hat mir gut gefallen. Der größte Part wird gelesen von Peter Lieck, der seinen Vortrag unaufgeregt gestaltet. Die Dialoge des Paares - Harry, der weiß, dass er sterben wird und Helen, die dies nicht wahrhaben will - werden angenehm und passend gesprochen von Siegfried Wischnewski und Rosemarie Fendel. Alles in allem eine stimmige Inszenierung.Ein schöner Einblick in das Werk Hemingways, der eindeutig Lust auf mehr macht!© Parden

    Mehr
    • 6
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks