Ernest J. Gaines Jeffersons Würde

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jeffersons Würde“ von Ernest J. Gaines

Der junge schwarze Amerikaner Jefferson wird beschuldigt, einen Mord begangen zu haben. Die weiße Justiz verurteilt ihn zum Tode, obwohl er unschuldig ist. Das Notizbuch, das er hinterläßt, beweist, daß es ihm in seinen letzten Lebenswochen gelang, Haß und Zorn zu überwinden, und daß er mit sich selbst ins reine gekommen ist. Gaines' Roman wurde mit einem renommierten amerikanischen Literaturpreis, dem "National Book Critics Circle Award", ausgezeichnet.

Stöbern in Romane

#EGOLAND

Schöne neue Welt des Konsums und den Zeiten in denen alles möglich ist.

dieschmitt

Der Zopf

Ein Frauenroman, der mich begeistern konnte, auch wenn das nicht zu meinem bevorzugten Genre gehört. Schön geschrieben!

Seehase1977

Wie man die Zeit anhält

Berührend, interessant, lustig, bringt einen zum Nachdenken, über die Zeit, die man auf der Welt verbringt und über die Menschheit allg.

cheshirecatannett

Der Gott jenes Sommers

Große Enttäuschung! Hat mich völlig kalt gelassen und kommt nicht im entferntesten an " Im Frühling sterben" heran!

Himmelfarb

Die Ladenhüterin

Beeindruckende Beschreibung eines Lebensbildes!

mabuerele

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks