Ernest Tidyman Shaft und die Geldwäscher

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Shaft und die Geldwäscher“ von Ernest Tidyman

Als Schluß der Shaft-Reihe erscheint "The Last Shaft" (1975) erstmals auf deutsch im Pendragon Verlag. In seinem siebten Fall gerät Shaft in den schlimmsten Albtraum seines Lebens: Vor der Tür steht sein alter Freund Captain Anderozzi, mit dem Top-Geld-wäscher der Mafia und einem Pappkarton voller Namen, so explosiv wie Dynamit. Als dann Anderozzi auch noch von einer Autobombe zerfetzt wird, muss er rennen. Doch so einer wie Shaft rennt nicht. So einer dreht sich um und kämpft ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Was wir getan haben

Leider langweilig und langatmig. Habe, nachdem ich den Klappentext gelesen habe, mehr erwartet.

Buchwurm05

Todesreigen

waaaahnsinn, diese reihe!.... band 4 haut mich komplett um.... spannend von seite 1 bis 570.. ohne längen.... hammer!

LeseSprotte

Die Party

Definitiv Lesenswert.

SaSu13

Geständnisse

Psychologisch ausgereift mit innovativem formalem Aufbau! (*****)

Insider2199

Ermordung des Glücks

Ein atmosphärisch dichter Krimi.

brenda_wolf

Durst

Sehr spannender, literarischer skandinavischer Kriminalroman

Magicsunset

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Shaft und die Geldwäscher" von Ernest Tidyman

    Shaft und die Geldwäscher
    Kuni

    Kuni

    05. February 2009 um 19:16

    Für krimi und thriller- fans ist " shaft" ein muß.... tidyman ist für mich einer der ersten die diese hardcore-thriller verfasst haben.... bei shaft passt alles, leserinen wollen sich in ihn verlieben und männliche leser wollen so sein wie er. Shaft-Filme, issac hayes mit seinen shaft titelsong, shaft- hörspiele, die fernsehserie und die bücher. Shaft ist ein muß......