Ernst-Lutz Schröder Verrückte Träume

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verrückte Träume“ von Ernst-Lutz Schröder

Diese Kurzgeschichten sind schon verrückt, aber eigentlich auch schon fast realistisch, nur haben diese Episoden niemals stattgefunden. Weder ich noch meine Frau Monika haben sie je erlebt, auch nicht andeutungsweise, dennoch habe ich ständig das seltsame Gefühl, dass sie mir in meinen schlaflosen Nächten immer dann wie ein rettender Engel zur Hilfe eilt, wenn meine blühende Phantasie wieder einmal mit mir durchgehen will. Leider ist sie vor ein paar Jahren an Krebs verstorben. So bleibt mir wenigstens die Erinnerung an ihre erfrischende Jugend erhalten, zumal sie als letzter Spross einer Hugenottenfamilie genau diese mediterrane Ausstrahlung besaß, wie sie meinen Mitspielerinnen eigen ist.

Stöbern in Romane

Underground Railroad

emotionale Geschichte zwischen Realität und Fiktion - die Flucht einer SKlavin aus den Südstaaten

Gartenkobold

Die Tänzerin von Paris

Wahre Geschichte, Cover thematisch irreführend

nicekingandqueen

Das Ministerium des äußersten Glücks

Kein einfacher Lesestoff, aber das lesen lohnt sich!!

Diana182

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr gutes Buch und in den richtigen Händen ein noch besserer Film.

Hagazussa

Besuch von oben

ein sehr schönes Buch

Sutaho

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen