Ernst-Wilhelm Händler Die Frau des Schriftstellers

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Frau des Schriftstellers“ von Ernst-Wilhelm Händler

Ein Schriftsteller soll auf Geheiß des »Verlegergiganten« Guggeis das Manuskript des Bestsellerautors Tonio Pototsching fertigstellen. Er nimmt den dubiosen Auftrag an und verliebt sich in Pototschings Freundin Laura. Er ahnt nicht, dass er damit in eine Intrige hineingezogen wird, die ihn fast das Leben kostet, zumindest sein literarisches. Denn er muss tatenlos zusehen, wie Pototsching mehr und mehr Besitz von seinem Leben ergreift und ihm schließlich seine Biographie raubt.»Der Schlag traf meinen Kopf und mein Herz zugleich. Das Schlimmste, was mir passieren konnte, war passiert: Ein anderer hatte genau das Buch geschrieben, das ich schreiben wollte. Ein anderer hatte meine Kindheit geraubt. Ein anderer hatte mein Buch geschrieben.«

Ein sehr verwirrendes Buch. Ob ich alles verstehe weiß ich ehrlich gesagt nicht. Der Schreibstil jedoch bannt mich. Wie kann man nur so schreiben? Alleine dafür muss ich es lesen.

— kofler_sonja
kofler_sonja

Stöbern in Romane

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

Sonntags in Trondheim

Das Auseinanderleben der Familie Neshov

mannomania

Sommer unseres Lebens

Schöne Sommerlektüre

MissB_

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen