Ernst Bloch Erbschaft dieser Zeit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erbschaft dieser Zeit“ von Ernst Bloch

Dieses Buch, das nun, um einige Stücke erweitert, als 4. Band der Gesamtausgabe erscheint, ist zuerst 1935 in Zürich veröffentlicht worden. Ernst Bloch hat diesen Band, der als Soziologie des versagenden Bürgertums und des heraufkommenden Faschismus betrachtet werden kann, in der Emigration zusammengestellt. Sein Thema sind die Jahre zwischen 1924 und 1933. Parabelhaftes, an die schönsten Seiten der "Spuren" Erinnerndes, steht neben Essayistischem und Kritischem. Die Welt des Films und des Theaters ist so wenig ausgespart wie die Welt der Musik, der Philosophie und der Geschichtsdeutung. Über allem aber liegt der Albdruck der Politik, der Albdruck Hitlers. Es ist ein Buch über das untergehende Alte aus der Perspektive eines, dem das werdende Neue deutlich vor Augen steht. Es ist ein Kampfbuch, von dem Bloch gesagt hat: "Das Buch ist ein Handgemenge, und zwar mitten unter Anfälligen, ja, mitten im Feind, um ihn gegebenenfalls auszurauben." Es dient der Kritik, aber es ist nicht geschrieben, um den Verfall zu schildern, sondern um durch das Wegräumen störenden Schuttes Platz für einen großzügigen und humanen Neubau zu schaffen. Was da über Einzelnes, über Aufscheinendes als eine Phänomenologie des Alltags- und des Sonntagslebens gesagt ist, sind lauter kleine Kabinettstücke eines sehenden und urteilenden Zeitgenossen, dessen Teilhabe an allem, was dieses Jahrzehnt irgend hervorgebracht hat, immer wieder Erstaunen wecken muß. (Quelle:'Fester Einband/11.10.1976')

Stöbern in Sachbuch

Entlang den Gräben

Intensiv, dicht und multiperspektiv. Ein beeindruckendes Buch!

101844

Fuck Beauty!

Gute Ergänzung zum Film "Embrace - Du bist schön"

VeraHoehne

Lass uns über Style reden

All about style - Michalsky

sternenstaubhh

Meine Nachmittage mit Eva

zu wenig Erzählung von Eva

kidcat283

Unterwegs in Nordkorea

Es ist ein Reiseführer, das muss einem klar sein. Kritisches erfährt man hier nicht.

LillySj

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks