Ernst Fischer

 4 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Die Revolution ist anders, Unter der Krone und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Ernst Fischer

Ernst Fischer, 1899 in Komotau/Böhmen geboren; 1918 an der italienischen Front; gibt Philosophiestudium auf, um seine Familie zu ernähren, und wird Hilfsarbeiter; 1924 erscheint sein erster Gedichtband, und sein erstes Theaterstück wird am Wiener Burgtheater aufgeführt; Journalist; emigriert 1934 nach Prag, später nach Moskau; Gründer und zeitweilig Chefredakteur der Zeitung „Neues Österreich“; 1945–1959 Abgeordneter der KPÖ im Nationalrat. Nach leidenschaftlichem Engagement für die tschechoslowakischen Reformer Ausschluß aus der KPÖ im Jahre 1970. Fischer starb 1972 in Deutschfeistritz/Steiermark. Veröffentlichte u. a. „Lenin“, Theaterstück, 1928; „Probleme der jungen Generation“, 1963; „Was Marx wirklich sagte“, 1968; „Kunst und Koexistenz“, 1966; „Auf den Spuren der Wirklichkeit“, 1968; „Erinnerungen und Reflexionen“, 1969.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Ernst Fischer

Cover des Buches Unter der Krone (ISBN: 9783866153318)

Unter der Krone

 (1)
Erschienen am 01.03.2006
Cover des Buches Die Revolution ist anders (ISBN: 9783688105670)

Die Revolution ist anders

 (1)
Erschienen am 20.10.2017
Cover des Buches Kundenerfolgsrechnung mit Excel (ISBN: 9783848215706)

Kundenerfolgsrechnung mit Excel

 (0)
Erschienen am 20.11.2012
Cover des Buches Kostenrechnung mit Excel (ISBN: 9783735760470)

Kostenrechnung mit Excel

 (0)
Erschienen am 27.08.2014
Cover des Buches Neue Kunst und neue Menschen (ISBN: 9783902542472)

Neue Kunst und neue Menschen

 (0)
Erschienen am 24.08.2016
Cover des Buches Golf ist nichts für Feiglinge (ISBN: 9783866159693)

Golf ist nichts für Feiglinge

 (0)
Erschienen am 03.03.2012
Cover des Buches Excel-Fallbeispiele (ISBN: 9783734779480)

Excel-Fallbeispiele

 (0)
Erschienen am 02.04.2015

Neue Rezensionen zu Ernst Fischer

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks