Der Doppelstaat

Der Doppelstaat
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Doppelstaat"

Ernst Fraenkels "Doppelstaat" ist ein Klassiker, ein Standardwerk über die Politik, die Justiz und das Recht im Nationalsozialismus. Das Buch ist ein singuläres Werk und ein historisches Dokument: die einzige innerhalb Deutschlands während der nationalsozialistischen Zeit ausgearbeitete Analyse des Regimes. Hier entwickelt Fraenkel die These, dass das nationalsozialistische Herrschaftssystem in zwei große Bereiche zerfällt: den Normenstaat, in dem die Vorschriften in dem Umfang gelten, wie es für die Funktion des privatkapitalistischen Wirtschaftssystems erforderlich ist; und den Maßnahmenstaat, in dem die Herrschenden, unabhängig von allgemeingültigen Regeln, so handeln, wie es zur Durchsetzung ihrer politischen Ziele zweckmäßig erscheint. Die Prinzipien des Maßnahmenstaats stehen über denen des Normenstaats, wie das Beispiel der Judenverfolgung zeigt. Die erste Ausgabe erschien 1940 in einer englischen Fassung in New York. Die erste deutsche Ausgabe erschien 1974 bei der Europäischen Verlagsanstalt. Die Begriffe Doppelstaat, Normenstaat und Maßnahmenstaat gingen in die wissenschaftliche Literatur ein, und das Bundessozialgericht übernahm sie in einem Grundsatzurteil vom 11. September 1991, in dem es die Todesurteilspraxis der Wehrmachtsgerichte dem Maßnahmenstaat zuordnete.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783434505044
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:287 Seiten
Verlag:EVA Europäische Verlagsanstalt
Erscheinungsdatum:01.02.2001

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks