Ernst Frhr. von Münchhausen Der Diplomat isst auch die Schnecken im Salat

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Diplomat isst auch die Schnecken im Salat“ von Ernst Frhr. von Münchhausen

Von Fettnäpfchen, diplomatischen Fiaskos und den Gefahren landestypischer Spezialitäten

Wer beim Staatsbankett in Wanderstiefeln die First Lady zum Tanz führen kann, hat die Gelassenheit und Souveränität großer Diplomaten wahrlich erreicht. So skurril die Geschichten aus der Welt der Diplomatie sind, die der Nachfahre des berühmten Lügenbarons hier zusammengetragen hat, keine einzige davon ist frei erfunden. Ernst Freiherr von Münchhausen erzählt von Fettnäpfchen, diplomatischen Fiaskos sowie von würdevollen Auftritten rund um den Globus. Wer im Dschungel ebenso Haltung bewahrt wie auf dem Parkett der internationalen Metropolen, hat den blauen Diplomatenpass auch wirklich verdient.

Nun, das erste was ich mich frage: Wie kann man Leute für eine Prüfung trainieren, bei der man selbst durchgefallen ist?

— Ankewien

Stöbern in Sachbuch

Der letzte Herr des Waldes

Wirklich tief beeindruckendes Buch. - Was machen wir nur mit unserem Planeten?!

WJ050

Lass uns über Style reden

Ein sehr gelungenes Buch über sehr viele Arten von Stil, mit biographischen Anteil

Nikki-Naddy

Mit anderen Augen

Ungewöhnlicher Mix aus Reiseberichten, Lebensratgeber, Erfahrungsberichten. Insg. ein gutes, vielfältiges, bereicherndes Leseerlebnis.

Wedma

Jagd auf El Chapo

Interessanter Roman über einen leider viel zu wichtig gewordenen Großkriminellen

Celine835

Ess-Medizin für dich

zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.

locke61

Die Diagnose

Total spannend, interessant und lustig :)

lizzie123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Arme Diplomaten

    Der Diplomat isst auch die Schnecken im Salat

    Ankewien

    15. December 2015 um 20:55

    Nun, das erste was ich mich frage: Wie kann man Leute für eine Prüfung trainieren, bei der man selbst durchgefallen ist? Und wie kann man von Diplomatischen Erfahrungen berichten, die man selbst (als Nicht-Diplomat) gar nicht gemacht haben kann? Und da fiel mir ein, dass mir der Name doch bekannt vorkommt... Angeblich sind alle Geschichten genau so passiert... Wohlgemerkt... Angeblich. Sprachlich ist das Buch ebenfalls meiner Meinung nach recht Dünn und mit unheimlich viel Effekthascherei ausgestattet, so dass ein glaubwürdiger Lektor das ganze gefühlt auf 20 Seiten Inhalt zusammenkürzen würde. Zwar ist die eine oder andere amüsante Geschichte dabei, aber eben auch sehr viel gähnende Langeweile. Es gibt das eine oder andere zu lernen, ein paar amüsante Sachen, aber das ganze ist eben sprachlich zu aufgebläht, als dass wirklich Spaß am Lesen aufkommen könnte. Daher kann ich leider nicht mehr wie 2 Sterne geben. Ein Buch, an dem man im Buchladen definitiv vorbeigehen kann, ohne dass man es bereuhen wird.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.