Ernst Greilich Richard Steimers verlorene Jahre

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Richard Steimers verlorene Jahre“ von Ernst Greilich

Der Roman Richard Steimers verlorene Jahre, der auf weitgend wahren Begebenheiten beruht, erzählt das schicksalsbeladene Leben eines Mannes im polnischen Łódź, das in die Zeit der Weltkriege fällt. Der junge Richard muss nach dem frühen Tod des Vaters die Verantwortung für die Fabrik und große Familie übernehmen. Im Zeitgeist der damaligen Epoche opfert er sich für seine Geschwister, wofür er aber nur Neid und Missgunst erfährt.
Das Schicksal zwingt ihn durch Krieg, Flucht und wirtschaftliche Verwerfungen immer wieder neu anzufangen. Es ist eine spanndende und ergreifende Geschichte, in der Richard Steimer vor allem in den Kriegsjahren größte Gefahren und tiefste Enttäuschungen erleben muss, aber immer wieder die Kraft aufbringt, nicht aufzugeben. Der Autor behandelt das aktuelle Thema der ungerechten Kriege, durch die Flüchtlinge in Elend gestürzt werden.

Der Autor, Ernst-Carsten Greilich, wurde 1937 in Aleksandrów bei Łódź geboren. Als Di­plom-Kaufmann sowie Wirtschafts- und Maschinenbauingenieur war er langjähriger Abteilungs­direktor bei der Landesgirokasse in Stuttgart. Er nahm wiederholt an Experteneinsätzen der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) im Rahmen von Bankprojekten in Thailand und Indonesien teil. Der Autor war über 40 Jahre Lehrbeauftragter für Marketing und Marktforschung an verschiedenen Hochschulen und Universitäten im In- und Ausland. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Stöbern in Romane

Libellenschwestern

Unglaublich berührender und durch die Dramatik mitnehmender Roman über die tiefe Verbundenheit zwischen Geschwistern.

sommerlese

Die erstaunliche Familie Telemachus

Unkonventionelle, z.T., tragische, aber auch humorvolle Geschichte über eine Familie und ihren Umgang mit ihren abenteuerlichen Talenten

schnaeppchenjaegerin

Olga

Emotionslos und hölzern erzählt

Rosebud

Der Weg des Bogens

Lehrreich. Aufschlussreich. Schön illustriert.

LitteraeArtesque

Mein Herz in zwei Welten

Eine schöne und humorvolle Geschichte. Ich habe die Reihe geliebt und bin froh, dass sie fortgesetzt wurde. Habe mit Lou immer mitgefiebert.

SteffiFeffi

Wie die Stille unter Wasser

Wieder ein tolles Buch der Romance Elements Reihe. Man liest ohne Unterbrechung, bis die letzte Seite auch gelesen wurde.

Kuhni77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks