Gerodete Zeiten

Gerodete Zeiten
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Gerodete Zeiten"

Ernst Halters Gedichte berichten von inneren und äußeren Dimensionen. Im Alltag erscheint die Geschichte, im Verlust eine Gegenwart, im Traum der Tod, im Spiegel das Ich. Aus dem Schweigen tritt das Wort der Erinnerung gegen das Vergessen an.

Spiegelsicht
Frei der Schritt von ihm zu mir
für den geraden Blick.
Er ist und so bin ich
Gewicht und Ungewicht.
Ich grüße ihn mit einem Augenlid,
er winkt zurück.
Mit jedem Puls schaff’ ich die Zeit
für ihn – er neue Luft
mit jedem Atemzug für mich.
Nicht Trost noch besseres Wissen
beiderseits.
Die Toten sind ins Grab gelegt,
der erste Schritt nur in den See,
ein Schauder,
bis das Wasser trägt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783905910902
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Wolfbach
Erscheinungsdatum:31.01.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Gedichte und Dramen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks