Ernst Jünger Die Schere

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Schere“ von Ernst Jünger

1990 erstmals erschienen, kann »Die Schere« durchaus als letzter größerer Essay Jüngers angesehen werden, in dem sich die Themen seines Schaffens – etwa das Verhältnis von Mensch und Technik – in kondensierter Form nachvollziehen lassen.
Daneben ist die Schrift aber auch ein aphoristisch dichter Text zu den großen Themen wie Tod, Traum oder Zeit. »Die Schere« ist wohl Jüngers wichtigstes Spätwerk und gleichzeitig ein idealer Einstieg in seine Schriften.

Stöbern in Romane

Der Klügere lädt nach

origineller Schreibstil, aber leider weder eine Handlung noch eine Aussage, die wirklich überzeugt

Orest

Die Ermordung des Commendatore Band 2

Nicht so ganz mein Fall...

buchstabensammlerin

Die Ermordung des Commendatore Band 1

Auf eine ruhige Art sehr spannend. Macht große Lust auf den 2. Teil.

MarciaViola

Ein anderer Morgen

Berührend und tiefgründig- die Liebe zwischen zwei Frauen!

rewareni

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden

Poetische 190 Seiten

Frau-Aragorn

Hochdeutschland

Amüsante Gedankenspielerei

Lilith79

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks