Ernst Jünger Strahlungen I

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Strahlungen I“ von Ernst Jünger

»Die ›Strahlungen‹ sind ein bedeutendes Dokument des 20. Jahrhunderts.« Klaus Podak in der ›SZ‹ Sechs Tagebücher von Ernst Jünger, entstanden 1939-1948; erschienen: Gärten und Straßen, 1942; Das erste Pariser Tagebuch, Kaukasische Aufzeichnungen, Das zweite Pariser Tagebuch und Kirchhorster Blätter, 1949; J ahre der Okkupation (späterer Titel Die Hütte im Weinberg), 1958. Im Gesamtwerk Ernst Jüngers kommt seinen vor, während und nach dem Zweiten Weltkrieg entstandenen umfangreichen Tagebüchern ein besonderer Stellenwert zu: Von dem »an die Jugend Europas« gerichteten Aufruf Der Friede (1945) abgesehen, beschränkt sich Jüngers schriftstellerische Produktion in jenen Jahren auf diese während der Fahnenkorrektur des Romans Auf den Marmorklippen (1939) begonnenen und vor der Fertigstellung des Romans ... Kindlers neues Literaturlexikon
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen