Ernst Künzl

 4,3 Sterne bei 7 Bewertungen
Autor von Das alte Rom, Die Thermen der Römer und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Ernst Künzl

Dr. Ernst Künzl, Archäologe, war von 1971 bis 2004 am Römisch-Germanischen Zentralmuseum in Mainz tätig. Seitdem ist er freier Sachbuchautor. Er veröffentlichte zahlreiche Publikationen - darunter über 40 Monographien - zu den Bereichen antike Kultur- und Kunstgeschichte, Waffen und Hortfunde, Geschichte der antiken Wissenschaften (Medizin, Astronomie) sowie Germanien im Altertum.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Die Germanen (ISBN: 9783806243628)

Die Germanen

Neu erschienen am 01.05.2021 als Hardcover bei wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG).

Alle Bücher von Ernst Künzl

Cover des Buches Die Germanen (ISBN: 9783806220360)

Die Germanen

 (1)
Erschienen am 20.10.2008
Cover des Buches Die Thermen der Römer (ISBN: 9783806221817)

Die Thermen der Römer

 (1)
Erschienen am 13.03.2013
Cover des Buches Der große Kunstraub (ISBN: 9783961760770)

Der große Kunstraub

 (0)
Erschienen am 14.10.2019
Cover des Buches Die Germanen (ISBN: 9783806243628)

Die Germanen

 (0)
Erschienen am 01.05.2021
Cover des Buches Ein Traum vom Imperium (ISBN: 9783795422257)

Ein Traum vom Imperium

 (0)
Erschienen am 07.10.2010
Cover des Buches Liebeszauber und Wahrsagung (ISBN: 9783961761647)

Liebeszauber und Wahrsagung

 (0)
Erscheint am 11.10.2021
Cover des Buches Das römische Prunkportal von Ladenburg (ISBN: 9783806218299)

Das römische Prunkportal von Ladenburg

 (0)
Erschienen am 01.02.2004

Neue Rezensionen zu Ernst Künzl

Cover des Buches Die Thermen der Römer (ISBN: 9783806221817)W

Rezension zu "Die Thermen der Römer" von Ernst Künzl

Heute heißt es Wellness
WinfriedStanzickvor 8 Jahren

In den letzten beiden Jahrzehnten sind Wellness-Hotels und große Thermalbäder überall im Land geradezu aus dem Boden geschossen,und es gehört mittlerweile für viele moderne Menschen zum Standard, oft mehrfach im Jahr, nicht selten zusammen mit Freundinnen oder Freunden, sich „ein Wellness-Wochenende zu gönnen“.

 

Dass diese Idee und diese Praxis so neu gar nicht sind, zeigt Ernst Künzl, der ehemalige Direktor der römischen Abteilung am Römisch-Germanischen Zentralmuseum in Mainz in dem hier vorliegenden hervorragenden bebilderten und illustrierten Buch über die Thermen der Römer. Es sind diese Bäder und die zu ihrer Versorgung nötigen Äquadukte, auch heute noch technische Spitzenwerke, die als die Vorläufer der im 19. Jahrhundert gegründeten Bäder und Kurorten gelten dürfen.

 

Interessant sind kultur- und ideengeschichtlich diejenigen Kapitel dieses schönen Buches, die sich befassen mit den religiösen Vorstellungen von Heilgöttern und den Gaben, die man ihnen brachte. Heute verehrt jemand, der ein Wellness-Wochenende in den immer aufwendiger gestalteten Spas unternimmt, nichts als seinen eigenen Körper und sein eigenes Wohlergehen. Auch eine Form von Religion.

Kommentieren0
6
Teilen
Cover des Buches Die Germanen (ISBN: 9783806220261)

Rezension zu "Die Germanen" von Ernst Künzl

Rezension zu "Die Germanen" von Ernst Künzl
Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren

„Die Germanen des Altertums vollbrachten etwas, das weder den Griechen oder den Ägyptern, das weder den Karthagern noch den Kelten gelungen war: Sie zwangen die Weltmacht Rom zu einem strategischen Rückzug, der die Geschichte prägen sollte.“ (Zitat Seite 11)

Doch wer war das geheime Volk hinter dem Limes, das am Anfang von Caesar unterjocht und später Rom in der Varusschlacht besiegte und zurückschlug? Augustus soll noch viele Monate nach der Schlacht gerufen haben: „Varus, Varus, gib mir meine Legionen wieder.“
Viele Mythen bilden sich um die Germanen, die Druiden, ihre Medizin und Religion und um das Leben hinter dem Limes.

Ernst Künzl nimmt den Leser mit auf eine Reise voller Geschichten und Überlieferungen und bringt ihm das Leben der Germanen, unserer Vorfahren, näher.

Das Buch beginnt mit der Militärexpedition der Römer und dem Scheitern an Arminius im Teutoburger Wald. Es berichtet über die römisch-germanische Koexistenz, die einzelnen Stämme der Germanen, bis hin zu der Religion und der Völkerwanderung sowie dem Eintritt der Kultur ins Mittelalter und somit in unsere Zukunft.

Das Buch deckt einen Zeitrahmen von der Antike bis ins frühe Mittelalter ab. Die Stämme der Germanen schufen das frühe Europa. Es ist interessant zu lesen wie diese ersten Schritte gemacht wurden. Durch Arminius und den taktischen Rückzug der Römer konnten sich die germanischen Stämme ausbreiten, etablieren und zu einer neuen Großmacht heranwachsen.

Ein neuer Stern geht auf und wird von nun an die Geschicke Europas lenken.

Folgen Sie dem Autor auf einer bahnbrechenden Reise durch die Zeit.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 23 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks