Ernst Molden Doktor Paranoiski

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Doktor Paranoiski“ von Ernst Molden

Doktor Salzer, studierter Botaniker, arbeitsloser Wissenschaftspublizist, sieht keinen Grund mehr, in der Gesellschaft zu verbleiben. Mit Hilfe eines aus der Prosektur entwendeten Leichnams fingiert er seinen Feuertod und begibt sich in den Wienerwald, wo er als Eremit leben möchte. Was Salzer nicht ahnt: Im Wald agiert eine Guerrilla-Kampftruppe, die ihn nach wenigen Wochen findet und quasi adoptiert. Die angeblich hunderttausend Kämpfer zählende Privatarmee besteht aus Menschen, die so wie er in der Oberwelt ihren Tod fingiert haben und sich jetzt folgerichtig die Unsterblichen nennen. Unter dem Kampfnamen Doktor Paranoiski wechselt Salzer von Einheit zu Einheit auf der Spur einer rätselhaften Frau, die dem Kommando angehören soll. Die Armee der Unsterblichen, ideologisch und persönlich so zerstritten wie der Olymp, bereitet sich währenddessen auf den Tag ihres Losschlagens vor. Und am Tag X soll ausgerechnet Paranoiski jenes Kommando geben, das die ganze Welt zum Wienerwald machen kann.

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Im Vordergrund: das Leben vieler Frauen zur Kriegszeit! Ein selbstbewusster Roman mit Emotionen und Spannung.

Bambisusuu

Dann schlaf auch du

Dieses Buch habe ich verschlungen. Packendes Drama, literarisch erzählt.

ulrikerabe

Die goldene Stadt

Ein echtes Sommerbuch! Ein tolles Abenteuer vor schöner Kulisse und sympathischen Figuren. Bücher machen glücklich.

ELSHA

Töte mich

Opereske Geschichte mit viel Witz und Charme

jewi

Mein Leben als Hoffnungsträger

Muss es immer mehr, immer besser, immer größer sein? Dies und mehr fragt sich Philipp der auf der Suche nach dem richtigen Leben ist. Schön!

Xirxe

Sieben Nächte

Sieben Nächte

Tynes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen