Ernst Obermaier Wer mordet schon am Bodensee

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wer mordet schon am Bodensee“ von Ernst Obermaier

„Der 'kriminelle' Freizeitplaner beinhaltet 11 Kurzkrimis und 125 Freizeittipps rund um den Bodensee sowie für den Hegau und den Linzgau. In den geschilderten Mordfällen lässt der Autor, Ernst Obermaier aus Überlingen, Hauptkommissar Karle Eisele und Inspektor Dirk Hodapp ermitteln und hat dafür extra eine Kriminalpolizeistelle in seine Heimatstadt 'verlegt'.“

Spannende, unterhaltsame Krimis und interessante Freizeittipps aus der Bodenseeregion - lesenswert.

— gaby2707
gaby2707

Stöbern in Krimi & Thriller

Death Call - Er bringt den Tod

MEGA! Carter in Höchstform!

Nudi2906

Die Fährte des Wolfes

Actionreicher, brutaler Thriller! Die Hauptfigur konnte mich gar nicht überzeugen!

Mira20

Der Nebelmann

Für mich eher Gesellschaftskritik, denn Thriller. Echte Spannung kam für mich erst zum Ende hin auf.

elafisch

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Ein Buch was sich wirklich sehr gut lesen lässt.

kleine_welle

Projekt Orphan

Großes Kino, spannend konstruiert, vielschichtige Charaktere und gut geschrieben. Was will man mehr?

Jewego

Das Mädchen, das schwieg

Ein spannender Norwegen-Krimi!

Danni89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mörderisches rund um den Bodensee

    Wer mordet schon am Bodensee
    gaby2707

    gaby2707

    24. May 2015 um 10:18

    Der Autor Ernst Obermaier nimmt mich mit an den Bodensee, wo in seinem Buch gemordet wird, was das Zeug hält. Ob es um einen Mord im Hochhaus geht, ein Kölner den Kölner Karneval am Bodensee einführen will und dabei auf keine Gegenliebe stößt, eine Ehefrau ihre beim Tauchen ertrunkenen Männer rächen will und an den Falschen gerät, in einem Lift eine Handgranate explodiert und den Hausmeister in den Tod reißt, ein Senioren-Knast als Ziel für viele Alte dient, einen jungen Schüler, der von der Eliteschule fliegt und dann in einem Security-Service arbeitet, um einen Mord im Arbeitsamt, um die Idee, auf der Insel Reichenau genmanipuliertes Obst und Gemüse anzubauen, um den Streit einer Ehefrau und einer Geliebte um den geliebten Mann auf dem Friedhof, um Wildwest mit Schießerei am Bodensee, um Baby- und Organhandel, oder ich einiges über die Adeligen rund um den Bodensee erfahre - immer sind Hauptkommissar Karle Eisele und Inspektor Dirk Hodapp voll im Einsatz für Recht, Gesetz und Ordnung. Langeweile kommt bei diesen sehr verschiedenen Kriminalfällen keine auf. Ganz besonders interessant finde ich die 125 Freizeittipps, die in den einzelnen Geschichten kurz angeschnitten und im Anhang ausführlich beschrieben werden. Meine Lust, die Bodenseeregion mal wieder zu besuchen, ist geweckt. Wer einen Freizeitführer mit kriminellem Hintergrund und guter Unterhaltung sucht, der ist hier genau richtig.

    Mehr